LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Jo75

Jo75

Beiträge auf tageswoche.ch: 6

2017-04-20 18:31:51

Wenn man dem Tagesprogramm von SRF 3 lauscht, weiss frau und man ja, dass da Entwicklungsbedarf besteht. Dass gewisse CH Bands in der Regel erst in der CH gespielt werden, wenn sie im Ausland Erfolg haben, wissen wir ja alle längst schon. Ein bisschen Lokalpatriotismus wäre also wünschenswert. Er wird Bands jedoch nicht beurteilen, ob sie aus London, San Sebastian, Seattle, Zürich, London oder eben Basel kommen. Basler MusikerInnen werden Luca weiterhin mit Sound eindecken. Ich bin froh, hat der Musik-Aficionado Luca diesen Job bekommen hat und hoffe, dass er viele Akzente setzen kann. Danke für diesen Artikel, Olivier

Der neue «Sounds!»-Moderator – ein Kind des illegalen Internets

2017-04-18 07:24:54

Liebe Redaktion - schaut euch doch bitte kurz nochmals die Überschrift dieses Artikels an.

«Wenn du den Lehrplan anschaust, kriegst du eine halbe Depression»

2016-12-24 07:54:31

Danke für die aufklärenden Worte. Das musste schon lange mal klargestellt werden.

Das Problem der Ideologen mit der SP

2016-11-08 08:13:23

Danke für den Artikel. Lässt einen über den Alltag nachdenken. Habe mir noch nie überlegt, dass Anstand auch negative Auswirkungen haben kann.

Knackeboul fährt nicht auf Anstand ab

2016-06-27 19:55:23

Endlich wieder mal eine tolle Aktion.

Basel hat jetzt einen eigenen Ghostpainter

2016-06-01 09:21:23

So ein Schrott.

Babymetal – Harte Musik mit Jöö-Effekt