LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Amir Mustedanagić

Amir Mustedanagić TagesWoche Redaktion

Chef vom Dienst und Leiter Newsdesk bei der TagesWoche.

Beiträge auf tageswoche.ch: 564

26.02.2017 um 10:52
Wenig effiziente Basler gewinnen gegen schwache Luzerner – dank Jankos zwei Toren

Der FC Basel gewinnt gegen den FC Luzern vor 24'894 Zuschauern im St.-Jakob-Park mit 3:1. Die Basler Tore erzielen Marek Suchy und zweimal Marc Janko. Für die Luzerner ist François Affolter erfolgreich.

17.02.2017 um 11:00
Schleichen in der Stadt gegen den Lärm, protestieren auf dem Aeschenplatz gegen eine Pipeline und eine Bitte an alle

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

01.01.2017 um 04:50
Neues Jahr, alte Probleme? Wir schaffen Abhilfe

Sie sind übermüdet aufgewacht, Ihre Wohnung sieht aus wie die Muttenzerkurve nach einem Champions-League-Abend und Sie müssen bald wieder raus? Wir haben die passenden Lifehacks für Sie gesammelt.

31.12.2016 um 13:49
Mehr auf den Bauch und weniger auf die Statistiker hören

Essen ist Lust. Wer sich allerdings mit Lebensmitteln auseinandersetzt, dem vergeht sie schnell. Würste, Chips, Schokolade, Milch – irgendwie ist alles «schädlich», «krebserregend» oder Gift für den Körper. Aber weiss es der nicht besser?

29.10.2016 um 04:50
Die Rechnung, bitte – was ein Artikel in der TagesWoche kostet

Wer Journalismus will, muss Geld in die Hand nehmen. Wie viel, das haben wir an einigen Beiträgen durchgerechnet.

26.09.2016 um 16:15
Wie geschaffen für Befürworter des neuen Nachrichtendienst-Gesetzes

Wer nichts zu verstecken hat, hat nichts zu befürchten – und kann erst noch die Sicherheitskräfte am Flughafen verunsichern.

16.09.2016 um 10:42
Scharfe Karossen, kritische Worte und giftige Wanderer

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

15.09.2016 um 10:46
Hilfe für Ü50, Kritik an Mück und Feuerprobe für den neuen KuMu-Direktor

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

07.09.2016 um 10:52
Roche-Türmchen, Kultur-Krönchen, ein Glanz-Törchen und fehlende Hilfe für Flüchtlinge

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

05.09.2016 um 11:00
Herzog ärgert Richter, Kontingente die Novartis und BLT und BVB machen Pendler glücklich

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

02.09.2016 um 11:00
Roche baut Stellen ab, die Life-Sciences machen sich Sorgen und die SVP möchte an der Uni sparen

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

19.08.2016 um 10:59
Im «Atlantis» gibts wieder Konzerte, in der Innenstadt Tubas und beim Badi-Deal mit Nestlé einen Widerspruch

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

18.08.2016 um 11:00
Abwärme von Toten, eine heisse Sammlung und eine kurze, aber heftige kalte Dusche

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

17.08.2016 um 11:02
Kritik an Spitalfusionsplänen, Eymann verteidigt Nestlé-Deal und ein knackiger Slam für einen alten Knacker

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

17.08.2016 um 04:50
Uni Basel fällt aus Top 100 zweier Hochschul-Rankings

13 Jahre lang gehörte die Universität Basel zu den 100 besten Hochschulen der Welt. Nun hat sie mindestens 14 Plätze im Shanghai-Ranking verloren. Und nicht nur in diesem.

16.08.2016 um 10:58
Grünes Licht für Roche-Türme, Pläne für Spital-Fusion und eine Gondel am Barfi

Was läuft in der Region? Unsere tägliche Übersicht über die lokalen Geschichten.

11.07.2016 um 10:59
Touristen, Tore und ein Gerücht

Gesprächsstoff aus der Region für die Mittagspause – weil Nährstoffe nicht alles sind.

13.06.2016 um 11:00
Karate, Tigermücken, dreckiges Geld & verschiffte Kunst

Gesprächsstoff aus der Region für die Mittagspause – weil Nährstoffe nicht alles sind.

05.06.2016 um 11:36
Abstimmungen: Alle Fakten, alle Resultate in der Übersicht

Der Abstimmungssonntag im Überblick – Kanton für Kanton, Vorlage für Vorlage.

30.04.2016 um 18:25
Das 2:1 gegen Sion reicht – der FCB ist zum 19. Mal Schweizer Meister

Matias Delgado und Birkir Bjarnason steuern die Tore zum 2:1-Sieg des FC Basel gegen Sion bei. Mit 16 Punkten Vorsprung ist der FCB von den Young Boys nicht mehr einzuholen und damit fünf Runden vor Saisonschluss zum 19. Mal Schweizer Meister. Die Party kann beginnen.

29.02.2016 um 16:17
Es wird durchgebohrt, aber nicht durchgesetzt: Alle Resultate, alle Fakten

Der Abstimmungssonntag blieb bis zum Schluss spannend, dank der Heiratsstrafe. Der Ausgang der restlichen nationalen Vorlagen war früh klar – zum Glück.

26.02.2016 um 03:58
Nun kommt der Titelverteidiger: Der nächste Gegner des FCB ist der FC Sevilla

Oho, der FC Basel trifft im Achtelfinale auf den Fünften der spanischen Liga. Glücksfee Alex Frei zog mit dem FC Sevilla den Rotblauen kein einfaches Los.

10.12.2015 um 16:25
Der Friede hat einen Zombie geboren

Das Friedensvertrag von Dayton war ein diplomatischer Parforceritt. Die internationale Gemeinschaft hat sich aber zu früh von Bosnien-Herzegowina abgewendet.

10.12.2015 um 16:25
Bosnien und das «komplizierteste politische System der Welt»

Drei Sprachen, drei Staatsoberhäupter und 14 Regierungen. Bosnien-Herzegowina ist ein (Alb-)Traum für Föderalisten.

16.11.2015 um 16:34
Flüchtlinge suchen heute Sicherheit und morgen eine Perspektive – die Schweiz kann beides bieten

Viele Flüchtlinge haben einen Platz in der Gesellschaft gefunden. Doch noch immer machen wir ihnen das viel zu schwer.

02.11.2015 um 12:05
Die Jury hat gewählt: So soll der Biomedizin-Neubau aussehen

Der Wettbewerb um den Neubau für das Departement Biomedizin der Uni Basel ist entschieden: Die Jury hat ein Projekt der Architekten Caruso St John aus Zürich ausgewählt. Damit wird ein weiterer Baustein des neuen Life-Sciences-Campus gesetzt.

23.10.2015 um 15:33
Gemeinderat Claudio Botti überraschend gestorben

Birsfelden trauert um ein Gemeinderats-Mitglied: CVP-Politiker Claudio Botti ist überraschend verstorben, wie die Gemeinde mitteilt.

19.10.2015 um 15:38
Die wichtigsten Artikel der TagesWoche in der Übersicht

Der Nationalrat rutscht auf nationaler Ebene nach rechts, der Ständerat wird zum Gegenpunkt. In Basel verabschiedet sich ein Bisheriger und die BastA! erbt. Im Baselbiet stolpert FDP-Starkandidat Christoph Buser bei Stände- und Nationalratswahlen. Aber warum? Antworten finden Sie in unserer Berichterstattung.

18.10.2015 um 12:21
Die Endergebnisse aller Kantone in der Übersicht

Wer zieht in den Ständerat ein? Wer verpasst den Nationalrat? Unsere Übersicht bietet für die einzelnen Kantone die Endergebnisse.

14.09.2015 um 16:16
Für die manische Migros gibts kein Baselbiet

Die Migros lädt zur Erkundung der Schweiz. «Unser Land» mit einem Kanton Basel, aber ohne das Baselbiet – da freut sich die Bildungsdirektorin aus dem Kanton Basel.

25.08.2015 um 09:10
Gasbrand führt zu Tram-Stau in der Innenstadt

Am Dienstagmorgen musste man sich in der Innenstadt gedulden. Wegen eines Brandes und eines Feuerwehreinsatzes staute sich der Tram-Verkehr in der Innenstadt bis hin zur Wettsteinbrücke.

18.06.2015 um 10:02
Inzwischen schläft der neue FCB-Trainer Urs Fischer wieder gut

Urs Fischer ist der neue Trainer beim FC Basel. Er kommt vom FC Thun und besitzt beim Meister einen Zweijahresvertrag mit Option. Fischer interessiert der Erfolg, aber der Weg dahin ist ihm ebenso wichtig.

02.06.2015 um 11:24
FC Basel verpflichtet weiteren Innenverteidiger – Abgang von Fabian Schär verdichtet sich

Der FC Basel baut seinen Kader für die kommende Saison weiter aus: Der Verein holt von Odense BK den dänischen Innenverteidiger Daniel Hoegh.

01.06.2015 um 12:32
FC Basel verpflichtet Michael Lang von GC

Der FCB hat einen neuen Defensivspieler: Vom Grasshoppers Club Zürich kommt ablösefrei Michael Lang.

28.05.2015 um 21:29
«Es ist fraglich, ob wir einen weiteren Brenner-Film machen»

Josef Hader schlüpft wieder in die Rolle von Simon Brenner. Der vierte und vielleicht letzte Teil der Krimi-Reihe aus der Feder von Wolf Haas heisst «Das ewige Leben». Grund genug für ein Gespräch über den Tod.

18.05.2015 um 10:39
Alles zum 18. Meistertitel des FCB im Überblick

Zum sechsten Mal in Serie und zum 18. Mal insgesamt holen sich die Rotblauen den Titel des Schweizer Meisters. Alle Berichte der TagesWoche dazu, eine Einordnung des 0:0 gegen die Young Boys und der Stimmung, Bildergalerien aus dem Stadion und vom Barfüsserplatz, Interviews, eine interaktive Ehrentafel und mehr – hier auf einen Blick.

22.04.2015 um 14:18
Der Superhelden-Ruhestand muss warten

«Age of Ultron» spielt mit den Ängsten unserer Zeit – und jenen der Hauptfiguren. Die Superhelden würden gerne kürzertreten, doch sie machen sich das Leben selber schwer. Die Avengers-Fortsetzung ist ein dichter, actiongeladener Film. Selbst für Comic-Fans wird es aber ultron-kompliziert.

15.04.2015 um 10:59
Das neue Verkehrskonzept ist keine Ausrede, liebe Ladenbesitzer

Die Lädeli in Basel sind unter Druck. Das neue Verkehrsregime ist allerdings das kleinste Problem der Branche: Es mangelt an Innovation, Flexibilität und Sinn für den Zeitgeist.

30.03.2015 um 09:48
SP mit neuem Co-Präsidium in die Oppositionsrolle

Die Baselbieter SP macht sich fit für die Opposition: Mit Regula Meschberger und Adil Koller übernimmt ein ungleiches Paar das Präsidium. Zudem will die Partei eine Strategiegruppe einsetzen, die die Oppositions-Rolle klären soll.

24.03.2015 um 14:23
Nationalspieler Goepfert verlängert beim RTV

Der RTV Basel jubelt über eine Personalie: Nationalspieler Florian Goepfert verlängert seinen Vertrag.

06.03.2015 um 09:31
Von «Seele, der Mannschaft» bis «Gänseblümchenstürmer»: Reaktionen und Würdigungen

Die Nachricht kam überraschend, entsprechend waren die Reaktionen auf den Rücktritt von Marco Streller. Ein Blick in die Schlagzeilen.

05.03.2015 um 21:08
Marco Streller tritt per Ende Saison zurück

Der FC Basel verliert einen grossen Stürmer: Marco Streller beendet per Saison-Ende seine Karriere.

29.01.2015 um 14:08
BLT zeigt «Anyway»-Kampagne nun doch

Die BLT krebst zurück: Das Transportunternehmen «ermöglicht» nun die abgelehnte Kampagne des «Anyway»-Jugendtreffs doch.

29.12.2014 um 11:00
Schnee und Eis: Wozu sind Grundeigentümer verpflichtet?

Kaum fällt der erste Schnee und sinken die Temperaturen, stellt sich für Grundeigentümer die Frage: Wozu bin ich verpflichtet? Die Antworten des Baudepartements.

15.12.2014 um 14:29
Jetzt fehlt nur noch das Aufgebot: Embolo will für die Schweiz spielen

Kamerun ist um einen potenziellen Nationalspieler ärmer: Breel Donald Embolo hat sich für die Schweiz entschieden. Nun muss Vladimir Petkovic den FCB-Stürmer nur noch nominieren.

30.11.2014 um 11:02
Resultate, Stimmen, Grafiken: Der Sonntag in der Übersicht

Die drei eidgenössischen Vorlagen sind vom Tisch, sie scheitern allesamt. In Basel sind sich Stadt und Land für einmal einig – beide sagen dreimal Nein. Schiffbruch erleidet auch die SVP-Integrationsinitiative in Basel-Stadt.

21.11.2014 um 15:41
Alles zur OSZE-Tagung im Livestream und auf Twitter

Die OSZE streamt die Tagung live im Internet, bei uns können Sie mitsehen. Am Puls des Geschehens bleiben Sie auch mit unserer Twitter-Box – und können auch mitschreiben.

30.09.2014 um 16:03
In Basel gibts neun Millionen mehr wegen steigender Prämien – im Baselbiet weniger

Die beiden Basel reagieren unterschiedlich auf die steigenden Krankenkassen-Prämien: Basel-Stadt erhöht die Verbilligungen, das Baselbiet kürzt sie.

25.09.2014 um 17:42
So teuer wirds in Basel-Stadt und Baselland

Im kommenden Jahr steigen die Krankenkassenkosten in Basel-Stadt markant. Auch in Baselland wird die Prämienbelastung spürbar. Dies zeigt eine Auswertung des Online-Vergleichsdienstes Comparis.

03.09.2014 um 17:34
Landrat Werner Rufi tritt zurück

Werner Rufi-Märki zieht sich aus dem Parlament zurück. Für die FDP rückt Paul R. Hofer in den Landrat nach.

02.09.2014 um 05:52
Ist es rassistisch, dass ein Albaner doppelt so viel für seine Autoversicherung bezahlt wie ein Schweizer?

In unserem Wochenthema beschäftigen wir uns mit Fragen zum Rassismus im Alltag. Wo fängt dieser an? Ist es okay, wenn ein Albaner mehr für seine Autoversicherung bezahlen muss als ein Schweizer? Reden Sie mit!

29.08.2014 um 16:48
Die TagesWoche tritt in die Pedale

Die Velokuriere streiten ab Freitagabend drei Tage lang um den Titel 2014. Mittendrin: unser Bildredaktor Nils Fisch.

17.07.2014 um 10:51
Naturbad Riehen: Die Wasserleitungen für die Duschen müssen repariert werden

Die neue Badeoase in Riehen wurde am 7. Juni eröffnet, nun sind bereits Reparaturen nötig. Die Warmwasserleitungen sind wegen eines technischen Defekts beschädigt worden. Gebadet werden kann trotzdem.

04.07.2014 um 16:00
Nicht ein Reisetipp, nicht zwei, sondern eine ganze Rubrik voll

Es ist Bündelitag! Wer noch nicht weiss, wohin es gehen soll, dem bietet unsere Rubrik «Wochenendlich» Abhilfe.

02.07.2014 um 17:28
Sieben Jahre in 20 Minuten: Der Bau der A22 im Zeitraffer-Video

Nach siebenjähriger Bauzeit hat das Baselbiet am 11. Dezember 2013 die neue Hochleistungstrasse zwischen Pratteln und Liestal eröffnet. Ein Video zeigt den Bau im Zeitraffer.

15.06.2014 um 12:10
Kader, Rollenverteilung, Spielplan: Alles zur Schweizer-Gruppe in der Übersicht

Heute hat die Schweiz ihren WM-Auftakt und mit ihr die Gruppe E. Der erste Gegner Ecuador ist schwer einzuschätzen. Doch für den Platz zwei hinter dem Gruppenfavoriten Frankreich soll es reichen.

06.06.2014 um 16:52
Hallen für Neue Kunst ziehen von Schaffhausen nach Basel um

Nach 30 Jahren in Schaffhausen stellen die Hallen für Neue Kunst den Betrieb ein: Die Gründer Urs und Christel Raussmüller verlegen ihre Collection nach Basel.

05.06.2014 um 13:53
«Nicht witziger, aber spannender als die bisherigen Tinkerbell-Filme»

Heute kommt «Tinkerbell und die Piratenfee» in die Kinos. Wir haben den fünften Film rund um die Fee aus Peter Pan unserer Feen-Expertin und härtesten Kinderfilm-Kritikerin gezeigt: der 9-jährigen Janka.

31.05.2014 um 12:47
«Am Bahnhof von Donezk herrschte pure Panik»

Florian Bachmeier hat die Wahlen im Osten der Ukraine dokumentiert. Richtig gefährlich ist es für den Pressefotografen aber auf dem Rückweg geworden: In Donezk erlebte er die Gefechte zwischen ukrainischer Armee und Separatisten aus nächster Nähe. Im Interview erzählt er die Geschichten hinter seinen Bildern.

27.05.2014 um 09:58
Staatsanwaltschaft leitet kein Verfahren gegen Hans-Peter Wessels ein

Die Anzeige von SVP-Grossrat Eduard Rutschmann gegen Hans-Peter Wessels hat kein Strafverfahren zur Folge. Die Staatsanwaltschaft sieht den vorgeworfenen Tatbestand nicht als gegeben.

26.05.2014 um 10:49
Das Verliererquiz ist (noch nicht ganz) entschieden: Pattsituation an der Spitze

Zwei Tipper haben 8 von 15 Fragen in unserem Verliererquiz korrekt beantwortet und lassen damit alle anderen hinter sich. Am Montagmorgen entscheidet das Los über den Sieger.

15.05.2014 um 22:58
Alles zum 17. Meistertitel des FC Basel im Überblick

Der FC Basel ist zum 17. Mal Schweizer Meister. Alle Berichte der TagesWoche in der Übersicht: Spielbericht, Kommentar, interaktive Ehrentafel, Bildergalerie und einiges mehr.

15.05.2014 um 22:53
Der Titel gehört dem FC Basel – die Bilder zum Sieg in Aarau

Es ist geschafft: Der fünfte Titel in Serie. Der FC Basel schreibt Geschichte – in Aarau. Die Bilder vom Spiel, dem Jubel und der Erleichterung. Leider gab es nicht nur schöne Szenen.

13.05.2014 um 09:08
Der Künstler H.R. Giger ist gestorben

Der Schweizer Künstler H.R. Giger ist gestorben. Wie das SRF berichtet, ist er nach einem Sturz am Montag seinen Verletzungen erlegen.

12.05.2014 um 05:30
Totalsperrung Elisabethenstrasse: So kommen Sie durch

Bis Ende August ist die Elisabethenstrasse komplett gesperrt, auch der Zugang zum Klosterberg ist geschlossen. Behinderungen, Sperrungen, Ausweichrouten – die TagesWoche hat die wichtigsten Antworten für Fussgänger, Velo- und Autofahrer gesammelt.

02.05.2014 um 15:19
Abstimmungs-Spickzettel: Alles, was Sie zum Rheinuferweg wissen müssen

Am 18. Mai stimmt Basel über den Rheinuferweg ab. Alles, was Sie wissen müssen, um sich eine Meinung zu bilden, auf einen Blick.

01.05.2014 um 12:33
Interaktive Karte: Der Osten ist in Europa angekommen

Typisch Ost, typisch West: Zehn Jahre nach der EU-Erweiterung kann davon keine Rede sein. Europa ist vielfältiger, als es die Klischees vermuten lassen. Eine interaktive Karte zum zehnten Jahrestag der Osterweiterung präsentiert einige der bemerkenswertesten Daten.

15.04.2014 um 10:20
Brrrrrrrr...weeh: Das Video vom ersten Biss in eine Zitrone

Der Bildstoff war süss, zumindest für die Betrachter. Für die «Lemon Babies» eher weniger. Nach dem Bildstoff gibt es nun die mutigen Babys im Video.

10.04.2014 um 15:53
Also doch: Cupfinal findet in Bern statt

Im Hin und Her um den Austragungsort des Schweizer Cupfinals ist offenbar ein Entscheid gefallen: Der FC Basel eröffnet den Ticketverkauf für den Final und bietet Tickets in drei Sektoren des Stade de Suisse in Bern an.

03.04.2014 um 16:06
Wie mich Urs Widmer zum Leser machte

Urs Widmer ist nach langer Krankheit gestorben. Ein trauriger Tag für die Schweiz, die Literatur und für mich. Der Autor hat mich mit dem Roman «Im Kongo» verändert. Für immer.

24.03.2014 um 08:27
Regierungsratswahl: Egloff zieht Kandidatur zurück – Rutschmann neuer SVP-Kandidat

Kandidatenwechsel bei der SVP: Thomas Egloff zieht seine Kandidatur für den Sitz von Carlo Conti «aus privaten Gründen» zurück. Neuer Kandidat ist Grossrat Eduard Rutschmann.

19.03.2014 um 09:40
Warum wir gewisse Revolutionen gut finden und andere nicht

Nach dem Sturz des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch hat Europa mitgejubelt, die Abspaltung der Krim verfolgen wir mit Ablehnung. Warum finden wir manche Revolutionen gut und andere nicht? Ein Gespräch mit Politikwissenschaftler Laurent Goetschel von der Swiss Peace Foundation.

14.03.2014 um 10:30
Hoeness verzichtet auf Revision: «Stelle mich den Konsequenzen dieses Fehlers»

Uli Hoeness verzichtet auf eine Revision in seinem Steuerprozess und geht für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. «Das entspricht meinem Verständnis von Anstand, Haltung und persönlicher Verantwortung», schreibt er in einer persönlichen Erklärung.

13.03.2014 um 11:50
Jetzt als Video: Alle veröffentlichten Bilder vom Fasnachtsfotiautomat 2014

Sagenhafte 5642-mal ist unser Fasnachtsfotiautomat am Rümelinsplatz ausgelöst worden. Wir haben ganz, ganz, ganz viele (in Zahlen: 777) veröffentlicht: Ein Video und die Übersicht über alle Bildstrecken.

06.03.2014 um 17:10
«Wer trifft, hat recht»: Drei Schnitzelbänggler im Gespräch über guten Humor und billige Pointen

Basel stehen die «drey scheen­schte Dääg» bevor. Die Stadt wird im Ausnahmezustand sein, wie jedes Jahr. Und doch wird es nicht wie immer sein, zumindest nicht für die Schnitzelbänggler. Humor steht unter Beobachtung.

06.03.2014 um 15:13
Lieber mal auf einen Lacher verzichten

Anet Corti ist ein komödiantisches Multitalent: An der «Wirrlete» begeisterte sie mit einem Stück, das wie für die aktuelle Humor-Debatte geschrieben wirkt.

27.02.2014 um 16:31
Die vergessene Saat

Grosse Visionen, wenig Erfolg und ungeduldige Politiker: Warum die Baselbieter Wirtschaftsoffensive nicht vom Fleck kommt.

27.02.2014 um 15:29
Wirtschaftsoffensive: Nun hat die Regierung die Ergolzachse entdeckt

Die Wirtschaftsoffensive harzt. Nun richtet die Baselbieter Regierung ihren Fokus auf die Rheinstrasse im Ergolztal.

27.02.2014 um 15:21
Ein Kanton im Wandel: Wer soll das überschauen?

Die Wirtschaftsoffensive ist schwer greifbar. Der Versuch eines Überblicks in Bild und Text.

27.02.2014 um 15:13
Salina Raurica: Ein externer Entwickler könnte es richten

Sie planen, übernehmen das Risiko und suchen Investoren: Arealentwickler könnten eine Schlüsselrolle in der Wirtschaftsoffensive spielen.

18.02.2014 um 15:53
SVP nominiert einen Unbekannten

Eine bürgerliche Allianz für die Ersatzwahl von Gesundheitsdirektor Carlo Conti ist gescheitert. Die SVP geht auf Konfrontationskurs mit der CVP und nominiert Thomas Egloff. Der Chirurg sass vor zehn Jahren im Grossen Rat.

15.02.2014 um 05:30
In der Gerbergasse hat ein neuer Deko- und Kartenshop eröffnet

Allen Widrigkeiten für kleine Geschäfte in Basel zum Trotz: Daniel Sarti hat an der Gerbergasse den Karten-, Geschenk- und Dekoladen «CreaDiva» eröffnet.

13.02.2014 um 17:45
Die wichtigsten Antworten zum Köpferollen im Kantonsspital Baselland

Warum droht jetzt ein Rechtsstreit? Warum tritt der Gesundheitsdirektor Thomas Weber aus dem Verwaltungsrat zurück? Erhält CEO Heinz Schneider eine Abgangsentschädigung? Beim Kantonsspital Baselland sind viele Fragen offen. Wir haben neun beantwortet.

06.02.2014 um 13:38
Ein Kleber soll das Gewerbe retten

Sieben unabhängige Geschäfte sagen dem Lädeli-Sterben mit einem Label den Kampf an. In Deutschland ist Buy-Local bereits verbreitet.

01.02.2014 um 12:03
«Buy-Local»: Ein Label soll die kleinen Läden in der Region retten

Genug gejammert: Eine Gruppe von unabhängigen Ladenbetreibern lanciert ein Label für lokale Geschäfte und sagt dem Lädeli-Sterben den Kampf an. «Buy-Local» soll die Kundinnen und Kunden sensibilisieren und Kräfte bündeln.

30.01.2014 um 16:26
Bartneid!

Volle Züge, Druck auf die Sozialwerke – alles Blödsinn. Die Befürworter der SVP-Masseneinwanderungsinitiative haben ganz andere Gründe für die Abschottung.

30.01.2014 um 12:25
Landrat erklärt Fusionsinitiative für rechtsgültig

Der Landrat hat die Fusionsinitiative für rechtsgültig erklärt. Das Volk könnte demnach im Herbst 2014 darüber abstimmen. Sicher ist dies nicht: Die Gegner stören sich daran, dass der Verfassungsrat für beide Kantone je 60 Mitglieder vorsieht. Sollte der Entscheid ans Gericht weitergezogen werden, würde die Abstimmung verzögert.

29.01.2014 um 18:18
Abstimmungs-Spickzettel: Alles, was Sie zur Einwanderungsinitiative der SVP wissen müssen

Am 9. Februar stimmt die Schweiz über die Masseneinwanderungsinitiative der SVP ab. Alles, was sie wissen müssen, um sich eine Meinung zu bilden, auf einen Blick.

23.01.2014 um 14:33
«Ich bin ein Vollopfer, und du?»

Jugendpsychiater Frank Köhnlein hat eine Mission: die Eltern mit dem Unfug ihrer Kinder versöhnen. Geschrieben hat er keinen Ratgeber, sondern einen Krimi – oder auch nicht.

23.01.2014 um 10:35
«Manchmal sitze ich mit Tränen in den Augen in der Therapie»

Frank Köhnlein ist Jugendpsychiater an der UPK Basel und seit Neuem Krimi-Autor. Wir liessen ihn nicht nur aus seinem Buch «Vollopfer» lesen, wir sprachen mit ihm auch über sein Alter-Ego, kranke Kinder und warum ihn die Geschichten der Jugendlichen nicht fertig machen.

22.01.2014 um 14:28
Politiker wollen Verkehrskonzept aufweichen

Der Gewerbeverband pocht auf eine gewerbefreundlichere Umsetzung des Verkehrskonzeptes für die Innenstadt. Politiker von links bis rechts haben nun fünf politische Vorstösse eingereicht. Gefordert werden: längere Lieferzeiten, einfachere Gebührensysteme und Zugangspoller.

15.01.2014 um 10:39
Wüthrich tritt 2015 nicht mehr zur Wahl an

2015 ist Schluss. Der Baselbieter Regierungspräsident Urs Wüthrich tritt an den Erneuerungswahlen 2015 nicht mehr an.

14.01.2014 um 16:34
Auch die Nebeneinkünfte der alt Regierungsräte werden unter die Lupe genommen

Die Basler Regierung will nicht nur ihre eigenen Nebeneinkünfte von der Finanzkontrolle untersuchen lassen, sondern auch diejenigen der alt Regierungsräte und der Kantonsangestellten. Betroffen sind sechs ehemalige Exekutivmitglieder. Das Baselbiet nimmt derweil auch die Ruhegehälter von alt Regierungsräten in den Fokus.

09.01.2014 um 19:24
Bundesgericht stutzt Hooligankonkordat

Erfolg für SP-Grossrat Tobit Schäfer und drei weitere Beschwerdenführer gegen das Hooligankonkordat: Das Bundesgericht hat entschieden, dass die Verschärfung des Konkordats in zwei Punkten angepasst werden muss.

09.01.2014 um 14:56
Wochenendlich in Davos

Ein Ort wie ein Cupcake: oben herrlich verführerisch, unten Mittel zum Zweck.

25.12.2013 um 06:00
Gutachten bringt alt Regierungsrat Ballmer weiter in Bedrängnis

Alt Regierungsrat Adrian Ballmer sieht keine Verfehlung beim Bezug der Honorare, er argumentiert mit einem Gutachten von 1987. Dieses sagt aber klar: Verwaltungshonorare sind dem Kanton abzuliefern.

22.12.2013 um 05:00
Der grosse Ausverkauf

Es kriselt in der Basler Lädeli-Szene. Warum schaffen es die einen? Und warum sterben die anderen?

19.12.2013 um 13:07
Das neue Verkehrsregime könnte eine Chance sein

Beim Basler Gewerbe geht die grosse Angst um wegen der autofreien Innenstadt: Die Fussgängerfreundlichkeit ist allerdings ein Qualitätsmerkmal des Shoppens. Wer die Entwicklungen in den Innenstädten der Schweiz anschaut, könnte sich freuen auf das neue Verkehrsregime.

11.12.2013 um 13:30
Grosser Rat sagt Nein

Das Parlament von Basel-Stadt lehnt die Verschärfung des Hooligan-Konkordates ab: Die Entscheidung im Grossen Rat fiel mit 69:13 Stimmen deutlich aus.

06.12.2013 um 13:44
Ein Laden nach dem anderen verschwindet

«Pompes Funebres» und «Domyshirt» schliessen, «Naked» und «Schritt für Schritt» ziehen um – und der Umbruch geht weiter in der Innenstadt. Die Gründe sind unterschiedlich, Nachfolger stehen schon in der Warteschlange, heisst es bei «Pro Innerstadt».

31.03.2017 um 10:55
Wir werden Euch vermissen

Die schwersten Zeilen sind Worte des Abschieds. Ein Versuch, unseren lieb gewonnenen Kolleginnen und Kollegen gebührend zu danken.

26.05.2016 um 08:03
Meisterfeier 2016 in Bildern: Ein heisser Abschied

19 Meistertitel hat der FC Basel inzwischen, aber genug kann das rotblaue Herz kaum haben – genauso wie von Meisterfeiern auf dem Barfi. Das letzte Spiel der Saison, aber hoffentlich nicht die letzte Feier der Serie in Bildern.

02.01.2016 um 04:50
9 von 111 Gründen, den FC Basel zu lieben

Die Sportjournalisten Christoph Kieslich und Florian Raz liefern das perfekte Geschenk für jeden FCB-Fan. Dass «111 Gründe, den FC Basel zu lieben» aber nicht nur für Fans lesenswert ist, zeigt dieser Auszug.

31.12.2015 um 11:58
Wie war Ihr Jahr so, Herr Künzli?

Jede Woche überrascht Tom Künzli die Leserinnen und Leser mit einer Karikatur in der TagesWoche. Aneinandergereiht ein schöner Rückblick, finden wir. Viel Vergnügen.

17.12.2015 um 14:10
Mehr Sichtbarkeit für unsere Schwerpunkte

Die TagesWoche stellt mit ihren Wochenschwerpunkten regelmässig Themen in den Fokus, die von besonderer Bedeutung sind. Damit Sie davon nichts verpassen, haben wir unsere Website umgebaut.

03.12.2015 um 11:20
Wir suchen Sie!

Vor 20 Jahren beendete das Abkommen von Dayton den Krieg in Jugoslawien. In die Schweiz flohen vor dem Bürgerkrieg rund 25'000 Menschen, noch heute leben über 10'000 im Land. Wir suchen einen Flüchtling von damals.

26.11.2015 um 18:21
Die TagesWoche am Open Innovation Day

Der Kanton Basel-Stadt will an einer Veranstaltung von der Bevölkerung wissen, welche Daten er zugänglich machen soll. Dazu findet am Freitag eine öffentliche Tagung im Rathaus statt. Wir sind dabei.

14.08.2015 um 11:06
Beim Teutates! Gute Besserung, Kuzmanolix!

Ein Bild für die Götter hat Zdravko Kuzmanovic geliefert. Der FCB-Spieler hat sich einen Muskelfaserriss geholt, so traurig die Verletzung ist, so sehenswert ist die Behandlung.

26.06.2015 um 14:53
Das Café Saint Louis betreibt die Buvette im St. Johann

Die Stadt hat sich entschieden: Die neue Buvette am St. Johanns-Rheinweg übernehmen die Betreiber des Cafés Saint Louis.

11.06.2015 um 16:35
7 unvergessliche Rollen von Christopher Lee

Er hat in mehr als 300 Filmen mitgespielt: Christopher Lee. Im Andenken an den britischen Schauspieler präsentieren wir 7 Filme, die man unbedingt gesehen haben muss.

20.03.2015 um 11:06
Sonnenfinsternis 2015: So schön kann das Verschwinden der Sonne sein

Die Welt blickte am Freitagmorgen zum Himmel. Wer die Sonnenfinsternis verpasst hat, tröste sich mit unseren Bildern vom astronomischen Highlight des Jahres.

31.12.2014 um 07:58
Das sind die zwölf meistgelesenen Geschichten

Sie haben gelesen, wir ausgewertet und präsentieren die zwölf meistgelesenen Artikel 2014.

29.12.2014 um 15:07
Topvolley: Das Spitzenturnier in Bildern

Drei Tage lang haben sich sechs Spitzenmannschaften am Netz gemessen. Im hart umkämpften Finale setzt sich das brasilianische Team Molico/Osasco im Tiebreak gegen Volero Zürch durch und gewinnt das Turnier.

27.06.2014 um 14:49
Bild-Doku: Die Breaker aus Uganda

Der Baselbieter Fotograf Joel Sames stellt zusammen mit seinem ugandischen Kollegen Oscar Kibuuka im Café Farbklex in Liestal aus: Sie haben die Hip Hop-Bewegung in Uganda dokumentiert. Wir zeigen eine Auswahl der Bilder.

20.06.2014 um 12:16
Für Rätselfreunde: Spurensuche durchs Santihans

Zum dritten Mal findet am Samstag die «Schnitzeljagd! Ein Fest für Wissenschaft, Kunst und Handwerk» im St. Johann statt. Die Entdeckungsreise führt durchs Quartier und soll den Teilnehmenden unbekannte Hinterhöfe, Werkstätten und Ateliers näher bringen.

27.03.2014 um 11:55
7 Marvel-Helden, die man kennen muss

Das Marvel-Comic-Universum versammelt über 200 Superhelden und -schurken. Die berühmtesten unter ihnen haben auch ein filmisches Alter Ego erhalten. Wir präsentieren die 7 wichtigsten.

11.03.2014 um 14:17
«Khum, khum»: Waggis im Dialog mit den Zuschauern

Den Cortège aus einem ganz speziellen Fokus hat unser Alexander Preobrajenski fotografiert: den Dialog zwischen Larven und Zuschauern. Mal herzerwärmend, mal cool, mal inszeniert, mal actiongeladen.

16.01.2014 um 12:44
Sieben Musikvideos in denen Models eine gute Figur machen

Kate Moss wird heute 40 – wir feiern sie ganz im Namen ihrer Liebe zum Rock’n’Roll. Denn die Britin setzt eine lange Tradition fort, wie unsere Liste zeigt: Models, Musen und Musik – eine Zeitreise in sieben Videoclips.

06.12.2013 um 16:02
7 unvergessliche Schweizer WM-Momente

Heute entscheidet sich, gegen wen die Schweizer Nationalmannschaft an der WM 2014 in Brasilien spielen wird. Ein Steilpass für einen Blick zurück auf sieben unvergessliche Momente.

29.10.2013 um 15:51
Ein seeeeeeeeeeehr langes Telefongespräch

Manchmal stösst der Santihans-Bewohner auf eine Szene, bei der er die Handykamera nicht steckenlassen kann. Der Beweis.

05.08.2013 um 13:31
Schlag den Raz: Raz klettert aufs Treppchen

Ein neuer Leader, bemerkenswerte 17 Punkte und ein Sprint über 82 Plätze: Rückblick auf die vierte Runde von «Schlag den Raz».

24.05.2013 um 07:49
Und danach gibt's gratis Kaviar

Der grüne Bier-Gigant aus Holland wirbt mit einem TV-Spot für das Endspiel der Champions League. Der Inhalt ist so realistisch, dass jede James-Bond-Handlung dagegen wie ein Tatsachenbericht vor Gericht wirkt.

23.05.2013 um 14:03
Fiese Vorgabe

Eine präzise Ortsangabe ist bei Polizeimeldungen die halbe Miete, manchmal sollte man aber Standards einfach vergessen.

26.04.2013 um 16:49
Der Name ist Programm

Genau seit einem Monat hat das St. Johann ein neues Café: das «Saint Louis» an der Elsässerstrasse. Der Name ist nicht zufällig gewählt, sondern Programm. 

25.04.2013 um 18:33
Fäuste für die Verwaltung

Die Stadtreinigung hat die Abfall-Abfuhrtage in der Innenstadt aus Effizienz-Gründen getauscht. Die Freude darüber währte allerdings nicht lange: Nach Reklamationen von Gewerbebetrieben werden nun «zufriedenstellende Lösungen» für «spezifische Bedürfnisse» angeboten.

01.04.2013 um 13:57
7 x April, April!

Ihre Leser oder Zuschauer in den April zu schicken, ist für viele Medien ein alljährliches Muss. Manchmal sind die Scherze gleich ersichtlich, manchmal aber auch nicht – und manchmal ganz und gar nicht. Wir haben in der Geschichte gekramt und sieben Aprilscherze ausgesucht, an die Sie sich vielleicht auch noch erinnern mögen.

01.04.2013 um 11:03
So ein Bünzli!

Das ist schnell gesagt – aber wer sind die Bünzlis von heute und was ist eigentlich bünzlig? Eine gute Frage für unsere Community, finden wir und sind gespannt auf Ihre Antworten.

15.02.2013 um 17:00
Gullivers Aschenbecher? Elefanten-WC? Oder Rösti-Raffel?

Nennt doch den Messe-Neubau wie ihr wollt, aber einigt euch.

16.12.2012 um 00:15
Sinnieren Sie mit uns

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für viele die Zeit, sich neue Vorsätze zu fassen. Andere stellen sich in dieser beschaulichen Zeit intensiver als sonst die ganz grundsätzliche Frage: Was eigentlich ist der Sinn des Lebens? Sie auch? Sagen Sie uns, worin Sie ihn sehen.

15.06.2012 um 09:26
Kopfhörer auf, Mikrofon an und ran an den Kommentar

Wir haben es alle schon mal gedacht: Was Beni Thurnherr & Co. könnnen, könnte ich auch. Jetzt gibt es die Chance dazu: Auf Marcel-ist-Reif.de können sich Amateur-Reporter anmelden und los kommentieren. Live und für die gesamte Welt – zumindest theoretisch.

12.06.2012 um 13:20
Spieltag 5: Ein Rückblick als Vorschau

Heute machen wir es wie die Uefa, wir lassen die Politik aussen vor. Kein Wort über die Brisanz der Partie zwischen Polen und Russland, dafür ein Rückblick auf das erste Fussball-Gespräch in der Hinterhof Bar mit geballtem TagesWoche-Fachwissen.

08.06.2012 um 22:32
Runde 1: Apropos Pyro

Der Fussballsommer hat begonnen und damit der Kampf um die Gunst des Publikums in der Hinterhof Bar - das Best-of des ersten YouTube-Battles.

08.06.2012 um 10:54
Spieltag 1: Mauern gegen Betonieren

Eröffnungsspiele sind selten berauschend. Heute Abend könnte es aber historisch defensiv werden. Wer sich die Lust am Fussball nicht nehmen lassen will, sollte darauf achten, dass das Rahmenprogramm stimmt - deshalb ab in die Hinterhof Bar.

07.06.2012 um 14:40
Mehr als Fussball

Die Hinterhof Bar und das Sportmuseum Schweiz läuten den Fussball­sommer ein. Statt Kommerz gibt es zur Euro 2012 reichlich Fussballkultur – mittendrin die TagesWoche.

18.05.2012 um 12:30
Erwischt, Herr Bundesrat!

Aleksandar Dragovic bewies an der Pokalübergabe sein Talent neben dem Platz: Der Österreicher hat ein Händchen dafür, wie man Bundesräte ärgert.

15.05.2012 um 16:38
Schicken Sie uns Ihre Bilder vom Banntag

Wenn die Baselbieter die Spazierstöcke hervorholen und sich zusammenrotten, ist es wieder soweit: Banntag. Ein schöner Brauch, findet die TagesWoche und möchte Ihre schönsten Bilder.

12.04.2012 um 15:53
Der giftige Spielplatz der Roma-Kinder

Livio Mancini erlangte vor einer Woche unfreiwilligen Ruhm: Die «Weltwoche» missbrauchte ein Bild aus seiner Serie «The Garbage Gang», um eine Geschichte über kriminelle Roma zu illustrieren. Wir zeigen die Serie, die 2008 im Kosovo entstanden ist und das Zuhause eines Roma-Clans zeigt: eine Mülldeponie.

2017-05-24 10:06:50

Die BVB freuen sich auf diesen Input und die Details: http://www.bvb.ch/kontakt/lob-kritik

Liebe BVB, die Birsstrasse will ihr Bänkli zurück

2017-03-28 09:59:01

Herren, widmen Sie sich doch wieder dem Thema oder lassen Sie die Kommentare sein. Danke.

Weniger Kriminalität in der Schweiz, nicht so in Basel

2017-03-09 12:00:37

☺️ ich bin gerührt und danke dem Sensenmann!

Der Rausch, die Kraft, der Dreck der Stadt – unsere Fasnachtsbar

2017-03-09 09:33:16

Danke für das Kompliment, hört unser Fotograf sehr gerne. Und ich glaube, die Ladärne finden Sie in diesem Bildstoff: http://www.tageswoche.ch/de/blogs/bildstoff/744298/

Der Zauber der Fasnachtslaternen

2017-03-08 13:27:49

Irgendwie spinnt die Playlist-Funktion. Versuchen Sie es mal mit dem hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLB1Vx44v_YMesaEZFiUGSgq2vSrEYLmgZ

Danke für eine schöne Fasnacht 2017, es ist aus und vorbei

2017-02-23 18:35:40

1. Ich kann mich Herrn Stucki anschliessen: Wir werden über das weitere Vorgehen informieren, Herr Marsson – wenn der Zeitpunkt dazu gekommen ist. 2. Im Zusammenhang mit personellen Entscheidungen ist die Kommunikation auch gewissen Regeln unterworfen. Diese muss auch die TagesWoche befolgen. 3. Ist letztlich festzuhalten: Die TagesWoche hat informiert, auf der eigenen Seite und eine Erklärung abgegeben.

Christian Degen beendet sein Engagement als Geschäftsführer und Chefredaktor

2017-02-23 18:06:58

Sie werden verstehen müssen, dass interne Debatten nicht öffentlich geführt werden können. Das liegt in der Natur der Sache. Sie würden ja in einem solchen Fall auch kaum wollen, dass dies geschieht.

Christian Degen beendet sein Engagement als Geschäftsführer und Chefredaktor

2017-02-23 17:32:47

Wobei, Herr Marsson? Wie können wir Klarheit schaffen?

Christian Degen beendet sein Engagement als Geschäftsführer und Chefredaktor

2017-02-08 16:48:10

Danke, Herr Stucki! Ist korrigiert.

Selbst bei einem Ja bleibt eine Frage: Akzeptiert die EU die Schweizer Patentbox?

2017-01-19 10:12:09

Haben Sie auch irgendwelche Beweise oder Belege für Ihre Behauptung mit den «sogenannten Ausbildungsplätzen» oder ist das reine Meinung?

Basler Regierung erhielt Einreisesperre in China

2016-12-23 09:52:40

Liebe Miss St. Johann, es handelt sich um eine Agenturmeldung, die samt Bild direkt in unser System geliefert wird. Wir können nicht alle kontrollieren. Deshalb: Danke für den Hinweis. Habe das Bild gelöscht.

Von Angebeteter abgewiesener Iraner tötet aus Rache zehn Menschen

2016-11-30 09:57:48

Herzlichsten Dank für den explizit impliziten Hinweis. Wir nehmen es uns zu Herzen – und haben ein Ohr darauf in Zukunft. Wir hatten den Punkt auch intern schon diskutiert.

So löschte die Feuerwehr den Brand beim Unispital

2016-11-30 09:56:17

Lieber Herr Westdijk, das Video hat Ton, auch auf dem iPad. Was das Problem sein kann, ist das auf der Ton abgestellt ist – auf dem Gerät oder im Film. Versuchen Sie folgendes: 1. auf der Seite des iPads den Ton einschalten (Kippschalter), 2. aufs Video klicken und beim Lautsprecher-Signet den Ton ein oder lauter stellen. Zur Feedback-Funktion: Sie erreichen uns zwischen 7 und 19 Uhr sicher unter folgenden Emailadresse: dienstpult@tageswoche.ch oder auch community@tageswoche.ch. In der Regel antwortet oft auch jemand ausserhalb dieser Zeiten.

So löschte die Feuerwehr den Brand beim Unispital

2016-11-30 09:55:33

Lieber Herr Westdijk, das Video hat Ton, auch auf dem iPad. Was das Problem sein kann, ist das auf der Ton abgestellt ist – auf dem Gerät oder im Film. Versuchen Sie folgendes: 1. auf der Seite des iPads den Ton einschalten (Kippschalter), 2. aufs Video klicken und beim Lautsprecher-Signet den Ton ein oder lauter stellen. Zur Feedback-Funktion: Sie erreichen uns zwischen 7 und 19 Uhr sicher unter folgenden Emailadresse: dienstpult@tageswoche.ch oder auch community@tageswoche.ch. In der Regel antwortet oft auch jemand ausserhalb dieser Zeiten.

Woher kam der Rauch? Auf dem Dach der Unispital-Baustelle hats gebrannt

2016-11-16 17:08:52

Danke, Herr Gassmann. Der Absatz im Programm ist missverständlich. «Eine neue Buslinie mit der Nummer 46 soll die ÖV-Anbindung der beiden Gebiete verbessern. […] Da die Anwohnerschaft wie auch Quartierorganisationen sowie einige Einzelpersonen diese Pläne im Vernehmlassungsentwurf des ÖV-Programms abgelehnt haben, wird der Regierungsrat gemeinsam mit der BVB und Quartiervertretern das geplante Konzept nochmals überprüfen. Ziel ist dabei, das heutige Angebot unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Anwohner/-innen zu verbessern und sowohl für das Schoren- als auch für das Erlenmatt-Quartier angemessene Lösungen zu finden. Gemeinsam mit der BVB prüft der Kanton, ob sich die neue Linie zwischen Badischem Bahnhof, Schoren und der Dreirosenbrücke als Elektrobus betreiben lässt. Dies würde eine optimale Quartierverträglichkeit gewährleisten. Aufgrund der Vorlaufzeit, die für die Bestellung neuer Fahrzeuge nötig ist, sowie der Überprüfung des geplanten Konzeptes, kann die BVB das neue Buskonzept frühestens im Dezember 2018 umsetzen. Bis dahin wird sie das bestehende Angebot beibehalten.» Das heisst nicht, dass es die Linie nicht geben wird, sondern frühestens ab Dezember 2018 – und unter Berücksichtigung der Kritik. Ich habe den Satz im Artikel entsprechend angepasst.

Basel bekommt endlich ein richtiges Car-Terminal

2016-11-10 10:08:18

Der Artikel wurde vor der Rede geschrieben. Dass sich Hillary Clinton noch an ihre Wähler gewendet hat, haben wir später auch vermeldet.

Der stille Abschied von der politischen Bühne

2016-11-01 17:15:00

Danke für den Hinweis. Ist korrigiert.

Umgestaltung Schaffhauserrheinweg: Erhaltung der Parkplätze hat Vorrang

2016-10-25 15:44:04

Liebe Frau Moerik, ein deutsches Wort gibt es, aber es ist nicht allgemeinverständlicher. Die Dame wäre dann eine Bucherin. Sie bucht beispielsweise Musiker. Oder wie es auch im Text heisst: Sie engagiert. Würde man allgemeinverständlicher schreiben wollen, müsste man auf folgende Formulierung im Titel zurückgreifen: «Parterre verspricht nach Umbau mehr Kultur, kündigt jedoch langjähriger Verantwortlichen für Konzert-Programm». Deshalb der präzise und allgemeingültige Begriff für den Beruf: Bookerin.

Parterre verspricht nach Umbau mehr Kultur, kündigt jedoch langjähriger Bookerin

2016-10-24 10:12:22

Herr Klein, Sie wissen ganz genau, worauf sich meine Antwort bezieht. Aber extra für Sie noch deutlich: Sie sind nicht auf eine konstruktive Diskussion aus, sondern auf Streit. Sie beleidigen Autoren der TagesWoche und unsere Arbeit mit irgendwelchen haltlosen Unterstellungen. Das können und wollen wir nicht akzeptieren. Und auch der Rest Ihres Kommentars hat nur mit allerbestem Willen und selbst dann nur am Rand mit dem Thema zu tun. Und wie Sie nach der Lektüre des Community-Leitfadens wissen sollten, werden solche Kommentare verborgen. Also bitte.

Basler CVP-Chefin Strahm kritisiert Rechtskurs von CVP-Präsident Pfister

2016-10-24 10:01:39

Liebe Frau Moerik, das hat nichts mit Gewichtung zu tun. Die Grafik wurde mit der ersten Umfrage erstellt. Sie ist nach deren Resultaten geordnet – und blieb so. Die neuen Resultate wurden nur ergänzt, das erklärt die Reihenfolge.

Alle Resultate in der Übersicht

2016-10-24 09:56:02

Ihre Verleumdungstheorie wird nicht wahrer, wenn Sie sie ständig wiederholen.

Basler CVP-Chefin Strahm kritisiert Rechtskurs von CVP-Präsident Pfister

2016-10-24 09:34:45

Lieber Herr Klein, sobald Sie irgendwelche Belege mitliefern und nicht reine Behauptungen und Unterstellungen posten, wird Ihr Kommentar auch nicht mehr verborgen. Ich weise Sie gerne in diesem Zusammenhang auf unsere Community-Richtlinien hin: http://www.tageswoche.ch/de/pages/about/3919/Community-Leitfaden.htm

Basler CVP-Chefin Strahm kritisiert Rechtskurs von CVP-Präsident Pfister

2016-10-24 09:24:51

Lieber Herr Baumgartner, ich glaube, Sie sollten jetzt glücklich sein mit den Zahlen und Statistiken.

Im Grossen Rat bleibt alles beim Alten – und das sind gute Aussichten

2016-10-04 14:06:51

Lieber Rowi, mein Bock. Ich entschuldige mich in aller Form. Sollten nun alle Fehler draussein sein, aber das Lektorat liest drüber – so oder so. Wird nicht wieder vorkommen – so weit wir Qualität vor Aktualität durchsetzen können. Den «Invalid Form»-Fehler haben wir an unsere Techniker weitergegeben, sollte auch behoben werden.

Eine 48er-WM und andere Schnapsideen

2016-09-21 13:16:00

Sehr nett, das wissen wir zu schätzen. Was bei uns hilft, sind Argumente: Formulieren Sie doch zum Beispiel einfach eine Gegenrede – warum man die Serie nicht schauen und beachten sollte. Wir sind offen für Debatten!

Das Geheimnis von «Game of Thrones» steckt tief in Ihnen

2016-09-21 12:53:32

Gratis Tipp: Einfach nicht draufklicken und was anderes lesen, wenn es Sie nicht interessiert. Gibt keinen Zwang. Und ja, die Serie ist inzwischen Kult, da hat sie auch ein Kultwerk verdient.

Das Geheimnis von «Game of Thrones» steckt tief in Ihnen

2016-09-20 19:53:00

Liebe Community-Mitglieder, lasst doch die persönlichen Angriffe. Diskutiert die Sache. Danke!

Ihre Privatsphäre ist Ihnen egal? Dann ignorieren Sie diese 6 Artikel zum Nachrichtendienst-Gesetz

2016-09-09 12:09:29

Genau – und die Dame in diesem Porträt ist die Doppelgängerin von Heidi Mück: tageswoche.ch/+4kame Lustigerweise wurde der TagesWoche in diesem ominösen vergangenen Herbst eine zu starke Fokussierung auf Sibel Arslan vorgeworfen. Ich würd sagen: Hopfensmoothie trinken und locker bleiben.

Die Linke kocht ein zu fades Süppchen

2016-09-09 10:21:18

Es wurden zusätzliche Stimmen zur Online-Umfrage eingeholt. Michael Herrmann von Sotomo erklärt das in diesem Video sehr ausführlich: https://youtu.be/covDP7gcqAU / > Minute 4 bis 7!

Die SP verliert, die SVP gewinnt im Grossen Rat

2016-09-09 10:16:13

sie handeln davon, weil wir vor wahlen stehen und es eine repräsentative Umfrage gibt. Ist doch logisch, dass wir die Leute über die verschiedenen Bereiche der Ergebnisse informieren. Sie dürfen – einfach damit ich es gesagt hab – auch einfach alle Artikel anklicken bei denen in der Spitzmarke nicht Wahlen oder Wahlumfrage steht ;-)

TagesWoche-Wahlumfrage: Cramer brilliert, Wessels muss zittern

2016-09-09 09:44:37

Lieber Herr Kurz, gibts auch irgendwelche Argumente für die Behauptung oder Erklärungen – oder ist das einfach Banalverkehr (tageswoche.ch/+8s896)?

TagesWoche-Wahlumfrage: Cramer brilliert, Wessels muss zittern

2016-08-23 09:07:35

Ihr Wunsch ist uns Befehl. Ist ergänzt. Der Autor wäre sonst auch rechts in der Spalte mit Bild und Kurzbeschrieb.

Hafen Birsfelden: Der liederliche Umgang mit dem Baselbieter Rheingold

2016-07-27 13:25:13

Was ist denn bitte zensiert? Sie und alle anderen kennen den Community-Leitfaden (https://www.tageswoche.ch/de/pages/about/3919/Community-Leitfaden.htm): Wenn Sie mir erklären können, was die Römer mit dem Artikel zu tun haben, können wir gerne darüber reden. Und was hat es mit dem Geldscheisser auf sich, wenn ein Verein Sponsoren sucht? Eben – wenn Ihnen die Kommentare von Lälli so wichtig sind, können Sie sie ja weiterhin lesen (einfach den Kommentar anwählen mit dem Cursor), dass wir diesen Ton nicht wollen, können wir ja trotzdem signalisieren.

Zurück zur alten Grösse: Das Rheinbad Breite soll doppelt so lang werden

2016-07-21 11:38:05

Danke für den Hinweis! Wäre wirklich mal etwas anderes gewesen – ist korrigiert.

Meteorologe: «Das Gewitter traf nur Basel»

2016-07-06 11:50:37

500'000mal Entschuldigung. Das ist so und darf so nicht passieren. Ist nun korrigiert.

Das Gratis-Parkieren kam gut an, mehr Kundschaft brachte es aber nicht

2016-05-26 11:31:24

Wir auch nicht, deshalb korrigiert ;-) Sorry.

Nach der falschen Pfeife getanzt

2016-05-26 10:21:35

Nein, Herr Seiler. Herr Hürlimann kann und soll Ihre «Meinungsfreiheit» nicht sehen. Ich habe Ihren Kommentar gelöscht, er verstiess nicht nur gegen unsere Community-Richtlinien, sondern war auch ehrverletzend. Ihre Meinung dürfen Sie gerne kundtun – im richtigen Ton und ohne Beleidigungen.

Die Schweizer Volksseele kocht, Gschwind bleibt cool

2016-05-12 09:15:03

Lieber Herr Brandenberger, ich hab mit dem Autor Rücksprache genommen. Er verweist auf dieses Video mit der Szene aus der Mixed Zone. Das Video stammt von der Homepage der ABC, «welche die konservativste, zentralistischste Tageszeitung Spaniens ist, also gewiss nicht unter Verdacht steht, mit den Katalanen zu sympathisieren», wie Florian Haupt sagt. Hier der Link zum Video: http://www.abc.es/deportes/futbol/abci-kiko-casilla-dejan-contestar-4885322186001-20160509020522_video.html Falls man das Video nicht gut versteht: Casilla fragt den Pressesprecher: "Catalán?" - Der antwortet: "No, no, español." Florian Haupt schreibt in seiner Antwort weiter: «Wahr ist, dass inzwischen (nach Verfassen des Textes) Casilla den Vorfall so erklärt hat, wie der Leser es beschreibt. Also dass es die Richtlinie gebe, zunächst die Medien auf Spanisch zu bedienen. Wahr ist allerdings auch, dass in der Mixed Zone von Fussballstadien immer ein derartiges Sprachengewirr herrscht, dass die Szene zumindest kurios bleibt.» Ich kann noch anmerken, dass wir hier gar nichts ändern, um die Geschichte besser zu verkaufen, sondern bei den Fakten bleiben. Hoffe, das ist damit nun geklärt.

Die Primera Division treibt die Kommerzialisierung voran und überholt schon mal die Bundesliga

2016-05-09 09:52:40

Ja, Herr Kurz. Das Wort Sauhund gehört hier nicht hin. Sie dürfen gerne nachlesen warum: http://www.tageswoche.ch/de/pages/about/3919/Community-Leitfaden.htm

Finanzminister Maurer stellt zusätzliche Sparprogramme in Aussicht

2016-05-02 11:06:17

Lieber Looks, wir kopieren gar nichts. Die Artikel der SDA laufen auf automatisiertem Weg in unseren Omniticker. Die Bilder zu den jeweiligen Artikeln werden dabei auch mitgeliefert. Wenn wir Artikel auf unserer Seite platzieren, also ausserhalb des Omnitickers sichtbar machen, passen wir in der Regel das Bildmaterial an – oder kontrollieren zumindest deren Inhalt. Bei allen Agentur-Meldungen können wir das nicht leisten. Schauen Sie sich doch unsere Eigenleistungen an, sollten Sie immer noch überzeugt sein von der Kritik, können wir uns gerne nochmals unterhalten.

«Floating Piers»: Christo baut schwimmende Stege im Iseo-See

2016-03-03 21:44:04

Ganz ruhig, hier werden keine Fakten verdreht. Kollege Schulthess hat die Demonstration so wiedergegeben, wie er sie sah. Der Artikel ist mehrmals ergänzt worden, es empfiehlt sich ihn neu zu laden.

Polizei löst unbewilligte Demo für Flüchtlinge mit Gummischrot auf

2016-03-03 19:31:26

Oh mein Gott! Sie haben mich auf dem falschen Finger erwischt. Danke! Ist korrigiert. Bei der Hisbollah bleibts bei weiblich > ist logischer, da es um eine Partei geht oder eine Milizi, beides ist weiblich (Die Partei von Gott). Ander Medien schreiben auch – die. Verzeihen Sie mir den Faux pas, das Korrektorat wird den Artikel auch noch legen – hab die Publikation priorisiert.

Die Saudis ziehen harte Saiten gegen die Hizbollah auf und heizen die Stimmung an

2016-02-26 09:42:35

Kritik äussern, ist eines, aber so ist nur unnötig. Anstand tut nicht weh. Danke.

Israelische Erinnerungen und disziplinarische Premieren

2016-02-25 11:07:17

Da hat der Produzent gepennt. Sprich: ich. Ist korrigiert bzw. jetzt im Zwischentitel korrekt. Danke.

Verschleppt, gefoltert, getötet – Ägypten erschüttert eine Welle von Polizeigewalt

2016-02-24 12:14:52

Danke, ist korrigiert.

Die Feldbergstrasse ist um ein Café köstlicher

2016-02-17 15:32:37

Was wir die letzten Jahre auch getan haben, allerdings sind wir nun im Raum nur zu Gast. Und ohne eine Auffhängung (die demontiert wurde bei unsere Auszug) ist es wirklich nicht so einfach. Aber Danke für den Input.

Fasnachts-Fotimat: Suche den Regierungsrat!

2016-02-06 12:14:27

Ohne jetzt recherchiert zu haben, fallen mir spontan zwei Gründe ein: Sie sind wohl nicht behindertengerecht, wenn ich mich richtig erinnere (auch für Kinderwagen kaum) und sie werden vom Stromgebrauch her nicht den Ansprüchen genügen. In Belgrad würden sie auch neue Drämmli fahren, wenn die Anschaffungskosten stemmbar wären. Sag ich jetzt einfach mal.

Jedes dritte Tram in Belgrad ist ein Drämmli aus Basel

2016-02-05 20:55:50

Wer hat irgendwas von rechts geschrieben? Und übrigens, apropos Weitsicht, die BVB sind nicht mehr der Kantonsverwaltung angeschlossen: https://de.wikipedia.org/wiki/Basler_Verkehrs-Betriebe Und die Drämmli sind grün oder gelb. Nicht rot. Keine Sorge.

Jedes dritte Tram in Belgrad ist ein Drämmli aus Basel

2016-02-05 19:05:38

Erklären Sie uns auch den Zusammenhang oder stellen Sie Kausalzusammenhänge her, wo keine sind? Verschwiegen wird gar nichts.

Jedes dritte Tram in Belgrad ist ein Drämmli aus Basel

2016-01-14 00:21:55

Lieber Herr Dill, Sie haben recht. Wir haben es angepasst – so dass es nun inhaltlich stimmt.

«Ulysses»: Auf Irrfahrt in James Joyce’ Jahrhundertroman

2016-01-08 11:56:37

Den muss ich auf meine Kappe nehmen: Habe am Titel herumgewerkelt. Danke für den Hinweis. Gelobe Besserung.

Selbst Kinder erkennen, dass hier etwas nicht stimmt

2015-12-29 17:10:40

Nichts gegen John-Wayne-Filme hab den Titel dennoch angepasst.

«Mer mache dicht» in der Fasnachtsstadt

2015-12-29 17:06:04

Liebe Esther, als vom Umzug Betroffener kann ich sagen: Ich freue mich sehr, weniger Lebenszeit in einem Lift zu verbringen. Das Gefühl, das dieser Fakt auslöst, ist viel schöner als die Formulierung. Auch wenn ich die spontanen LeserInnen-Besuche vermissen werde...

Tschüss, lieber Glaskasten

2015-12-16 11:11:33

Und auch bei uns im Interview: http://www.tageswoche.ch/de/2015_12/basel/683251/

Die Rücktrittsforderung an Thomas Kessler ist mieser Stil

2015-11-16 14:16:38

Liebe Frau Grossmann, herzlichen Dank für das Kompliment. Tatsächlich bin ich in Bosnien geboren, hatte aber in dieser Hinsicht das Glück – was es auf mehrfacher Ebene war – schon als Baby und vor den 90ern in die Schweiz zu kommen.

Flüchtlinge suchen heute Sicherheit und morgen eine Perspektive – die Schweiz kann beides bieten

2015-11-04 13:43:44

Danke für den Hinweis. Der «geneigte Journalist» hält aber weder den Leser für «dumm», Herr Weber, noch machen wir «auf Blick». Das Bild ist von der Depeschenagentur (SDA) mitgeliefert worden. Die Agentur-Texte laufen direkt ins System. Sprich: Die TagesWoche hat weder den Text geschrieben, noch das Bild ausgewählt. Dank Ihres Inputs werden wir es nun ersetzen.

Russisches Frachtflugzeug stürzt im Südsudan ab

2015-10-27 08:55:29

@Stucki, ein guter Punkt. Das «müssen» braucht es nicht, ist nun auch weg im Titel.

Parkplätze am Bachgraben weichen Wohnungen

2015-10-08 12:44:30

Danke auch dafür, ist auch korrigiert.

Es ist Zeit, sich mal mit der EM-Qualifikation zu beschäftigen

2015-10-08 12:18:37

Herzlichen Dank für den Input. Ist korrigiert.

Es ist Zeit, sich mal mit der EM-Qualifikation zu beschäftigen

2015-10-07 09:55:20

@Westdijk, Sie finden oben rechts auf der Seite einen «Knopf», «Hintergrund zum Artikel», da sind in der Regel immer ein paar Zeilen zum Autor. Dieser Link sollte auch funktionieren: https://www.tageswoche.ch/de/2015_41/international/700392/Der-letzte-Rohstoff-Russlands-ist-blutrot.htm#hintergrund

Der letzte Rohstoff Russlands ist blutrot

2015-09-19 11:55:53

Sie haben natürlich recht, ist korrigiert.

Bleibt GC nicht das einzige Opfer?

2015-09-15 14:26:15

Werter Herr Buschweiler, dass ist gerade eben das Problem, ich hab es nochmals gelesen und den Fehler bemerkt. Die Änderung wurde aber vom System nicht gleich übernommen, sondern erst mit Verzögerung. Voilà: Caching. Aber auch das wird Sie in Ihrer Meinung kaum beeinflussen, schön, dass Sie uns trotz der ganzen pauschalen Kritik so treu bleiben.

Eine Abrechnung zum Abschied aus Basel

2015-09-15 13:41:46

Lieber Herr Hage, dieser Fehler stammt nicht von Jan Krattiger, sondern ist einem Caching-Problem unseres Systems geschuldet. Wenn es Sie beruhigt, ich hab mir ein paar Säcke gekauft, hilft im Kampf gegen die Technik leider auch nicht.

Eine Abrechnung zum Abschied aus Basel

2015-09-01 11:16:15

@Melony, es geht auch nicht um die kritische Haltung von Herrn Buschweiler, sondern darum, dass er schlicht Fakten weglässt bzw. ignoriert, die da stehen. Frau Wirthlin war und wird weiterhin regelmässig vor Ort sein. Und sie macht nichts anderes in ihrem Artikel als die Haltung des Sportamtes, Stimmen von Besucherinnen + ihre eigene Erfahrungen zu vermitteln. Sowie alle anderen hier ihre Erfahrungen teilen dürfen und ihre Meinung haben.

Wirklich so schlimm? Stimmen aus dem Frauenbad im Eglisee

2015-09-01 07:46:17

Eine Empfehlung lesen Sie lieber den Artikel nochmals, bevor Sie erneut die Arbeitsweise einer Journalistin aufgrund Ihrer Vorurteile kritisieren und ihren Ruf schädigen. Vielleicht sollten Sie auch den vorherigen Artikel aus dem Sommer 2014 lesen. Und Herr Buschweiler, vergessen Sie nicht, unsere Einladung steht noch immer. Sie dürfen gerne vorbeikommen und Ihre Vorurteile überprüfen gegenüber unserer Arbeitsweise.

Wirklich so schlimm? Stimmen aus dem Frauenbad im Eglisee

2015-08-28 11:04:31

Ach, Du meine Güte! Sorry, mein Fehler. Aebr ich hbae enie gtue Ekrälunrg. Enie Siudte blget, dsas die Rienhnelfoge in wlehcer die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, zeiwtanrig ist. Das eniizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. (Der Link zu einem Artikel darüber: http://www.heise.de/tp/artikel/15/15701/1.html) Heute Morgen war ich der müde Beweis. Nochmals: Sorry.

Von Alkmaar bis Qäbälä – die 35 möglichen Gegner des FCB

2015-08-25 10:48:52

@Esther, darunter ist eine Redaktion zu verstehen, die Inhalte für zwei Medien produziert – beispielsweise eine Zeitung sowie eine Online-Plattform. Das können aber auch andere Medien sein: Radio und TV (SRF etwa) / TV und Online / usw.

Christian Degen wird neuer Chefredaktor der TagesWoche

2015-08-25 10:32:08

@Buschweiler, Gewichtung und Fokussierung ist für mich auch eine Qualität (vor allem wenn auf die vollständige Liste hingewiesen wird und Sie sie nicht suchen müssen). Aber wie gesagt: Wir können das Thema gerne vertiefen, diese Kommentarspalte ist allerdings sicherlich nicht der richtige Ort dafür. Wie schon gesagt: Sie sind eingeladen, bei uns vorbeizukommen.

Gasbrand führt zu Tram-Stau in der Innenstadt

2015-08-25 10:02:25

Der Fehler ist behoben. Tut mir leid. @Buschweiler, von meinem Fehler auf alle zu schliessen, ist etwas vermessen. Sie dürfen gerne vorbei kommen und Ihre Behauptung überprüfen.

Gasbrand führt zu Tram-Stau in der Innenstadt

2015-08-13 10:13:37

Apropos: Wir hatten mal einen Schwerpunkt zur Kirchen-Krise. Etwas angestaubt, aber vielleicht dennoch lesenwert: http://www.tageswoche.ch/de/2012_48/leben/484931/nur-den-glauben-nicht-verlieren.htm

Churer Bischof Huonder streut Asche auf sein Haupt

2015-08-10 20:18:19

Lieber Herr Borner, Sie werfen da mit ziemlichen Zahlen um sich. Haben Sie irgendwelche Quellen oder Belege? Und was verstehen Sie unter Islamisierung der westlichen Länder? Dass Muslime ein paar Mal die Woche in Hinterhöfen in der Schweiz beten dürfen? In der Schweiz leben etwas über 400'000 Muslime, wobei die Mehrheit (fast 80 Prozent) so religiös sind wie reformierte Christen – gar nicht. Und den bewaffneten Konflikt haben wir schon – Stichwort: Ukraine. Das Licht einzuschalten, hilft gegen die Monster unter dem Bett.

In Italien eskaliert die Gewalt gegen Flüchtlinge

2015-08-04 22:24:05

Herzlichen Dank, ist korrigiert.

Sauro in die USA – und an Hamoudi sind Zamalek sowie Al-Ahly dran

2015-07-13 13:53:58

Sehr gerne, danke Ihnen für das aufmerksame Lesen.

Bombendrohung bei Cashcloud – Polizei gibt Entwarnung

2015-07-13 13:31:39

ist ein weitverbreiteter Fehler, tatsächlich werden eben doch Menschen evakuiert. Dazu verweise ich gerne auf den Duden: http://www.duden.de/rechtschreibung/evakuieren#Bedeutung1a

Bombendrohung bei Cashcloud – Polizei gibt Entwarnung

2015-06-30 12:32:18

@Fisch und @Baseler: Tief durchatmen und an den Community-Leitfaden denken: «Formulieren Sie Kritik auf konkrete Beispiele bezogen und nicht pauschal oder verallgemeinernd. Provozieren Sie nicht, bloss um einen Meinungsaustausch anzuzetteln und überlassen Sie das letzte Wort ruhig mal jemand anderem.»

Der Mäzen und Querdenker Matthias Eckenstein ist tot

2015-06-30 09:06:03

@Fischer: Danke für den Hinweis. Aber das Bild wurde nicht mit dieser Absicht gewählt.

Im Land ohne Banken

2015-06-18 17:27:04

Und wir erinnern uns, Gross war auch ein Teil des rotblauen Erfolgspuzzles: http://www.tageswoche.ch/de/2013_22/sport/546892/

Inzwischen schläft der neue FCB-Trainer Urs Fischer wieder gut

2015-06-17 15:44:50

Lieber Herr Westdijk, Sie haben recht. Ohne Genehmigung läuft (generell) nix. Da das Bild allerdings von Reuters stammt und eine Bildagentur vom Publizieren von Bildern lebt, darf man – und wir auch – davon ausgehen, dass das die Bildrechte – wie immer – geklärt sind.

Italien gerät bei der Aufnahme von Flüchtlingen an seine Grenzen

2015-05-29 09:31:32

Lieber Herr Hage, Herr Allmeroth hat mit dem Titel nichts zu tun. Sie haben recht, dass es orthographisch nicht korrekt ist, Ihr Ton hingegen ist weniger korrekt. Fehler passieren, gerade in Bezug auf Wortverwendungen. Manchmal ist ein scheinbar falsches Wort einfach ein Helvetismus. Aber ich korrigiere die Schlagzeile gerne. Danke für den Hinweis.

Für Bencic hat es nicht hingehauen

2015-05-11 11:42:36

Lieber Ernst, halbes recycling, wir haben die Liste aufgefrischt. Was gut ist, wird aber nicht so schnell schlecht.

In diesen Bars lassen sich laue Abende bis in die Nacht verlängern

2015-04-15 13:02:41

Absolut Ihrer Meinung, deshalb auch der Link auf MM, damit er sich über den Besuch auf seiner Website freuen kann: http://arlesheimreloaded.ch/hurra-botty-geht-unter/

Das neue Verkehrskonzept ist keine Ausrede, liebe Ladenbesitzer

2015-03-20 13:40:40

Umso gespannter sind wir! Viel Erfolg.

Sonnenfinsternis 2015: So schön kann das Verschwinden der Sonne sein

2015-02-27 13:50:36

Sie haben natürlich recht. Das merkt man aber ja leider auch, wenn man vor die Türe tritt.

Lieber Petrus, die Fasnacht ist doch vorbei!

2015-01-21 16:49:37

Lieber Herr Hope, herzlichen Dank für den Hinweis. Wir gehen dem nach. Ist natürlich weder unser Ziel noch die Idee. Schönen Abend und vor allem: danke für die Geduld!

Bluten müsste die Fondation Beyeler

2015-01-09 13:10:54

@H. Dann vielleicht hier deutlicher - mit den Worden der Basler Muslimkommission: «Wer solche Verbrechen duldet, gutheisst oder gar deckt, macht sich der Mittäterschaft schuldig. Für solche Täter oder Mittäter wird es in unseren Gemeinden kein Verständnis, keinen Platz und keine Unterstützung geben.» Die gesamte Aussage: http://www.bmk-online.ch/ (in der rechten Spalte zu finden).

Grausamer Höhepunkt einer ganzen Serie von Terroranschlägen

2015-01-07 19:07:03

Ich glaube, Sie vermischen einige Punkte, Pubol. Aber weil ich es gerade gesehen habe, die Distanzierung: http://www.izrs.ch/angriff-auf-charlie-hebdo-islamischer-zentralrat-schockiert.html

Grausamer Höhepunkt einer ganzen Serie von Terroranschlägen

2014-12-30 11:46:31

Ich empfehle für die Diskussion die Berücksichtigung des OR-Artikels 58. Eine ausführliche Version mit Rechtssprechungsbeispielen unter folgendem Link: http://www.unerlaubte-handlung.ch/kausalhaftung/werkeigentuemerhaftung-or-58

Schnee und Eis: Wozu sind Grundeigentümer verpflichtet?

2014-12-18 14:59:08

Lieber Doktor, Sie können eingespartes Geld ja für Rockmusik wieder ausgeben, Teil 2 des Spiels. Da können Sie sogar verdreifachen, wenn Sie das wollen.

Das Spiel: Verteilen Sie die Kultur-Millionen!

2014-11-26 11:56:30

@Moerik, danke für den Input. Sie müssen sich nicht durchkämpfen, Sie dürfen gerne unser Dossier zum Thema anschauen (tageswoche.ch/+esy63). Eine übersichtliche Zusammenfassung der Medienkonferenz erhalten Sie unter diesem Link später. Einfach später vorbeischauen, dann werden Sie vorfinden, was Sie sich wünschen.

Hier sollten Sie während der OSZE-Konferenz Ihren Ausweis dabeihaben

2014-11-20 18:35:47

@Georg: Ich habe den Artikel nochmals gelesen und frage mich dasselbe: Wo steht denn im Text «Ausgangssperre»? Und wo sind Fakten weggelassen worden? Oder anders: Nein, wir haben keine «kleineren Fakten weggelassen». Aber danke für den Input, wir haben den Brief nun auch auf der Rückseite einsehbar gemacht, für alle, die gerne den Brief im Original lesen.

OSZE: Bald kommt die Sperrzone

2014-11-14 17:59:29

Eine Frage des zeitlichen Blickwinkels: Tatsächlich sind Spuren noch sichtbar, vor allem wenn man mit dem Blick darauf durch die Strassen zieht. Der Autor war aber bereits 1998 im Land, die Entwicklung seit damals ist schon bemerkbar. Angesichts vor allem der vielen Shopping-Center, die eröffnet haben. Man sollte die jüngste Geschichte auf keinen Fall vergessen und ihr auch ein Augenmerk schenken. Aber die Stadt hat mehr als Kriegsruinen und -erinnerungen zu bieten. Finde zumindest ich. Der Alltag der Menschen ist inzwischen nach meiner Erfahrung (Sommer 2014) eher von anderen Problemen geprägt, ich empfehle dazu auch diesen Artikel: tageswoche.ch/+hyx9y

Auf Kaffee und Kultur in Sarajevo

2014-11-11 13:53:15

@Pubol. Ich weise Sie gerne ein letztes Mal daraufhin. Halten Sie sich an unseren Community-Leitfaden und Sie haben keine Problem. Sie müssen nun auch nicht unter jeden Artikel schreiben, dass ein Kommentar von Ihnen verborgen wurde. Danke.

Abstimmungs-Spickzettel: Alles, was Sie zur Ecopop-Initiative wissen müssen

2014-11-11 13:33:41
Umgangsformen

Liebe Community-Mitglieder, diese Diskussion führt in eine Richtung, die die TagesWoche nicht anstrebt. Ich weisse deshalb an dieser Stelle gerne auf die ersten drei Punkte unserer Leitfadens hin (tageswoche.ch/de/pages/about/3919/Community-Leitfaden.htm): – Verhalten Sie sich respektvoll und äussern Sie sich so, wie Sie es auch im direkten Gespräch tun würden. – Äussern Sie sich da, wo Sie wirklich etwas beizusteuern haben. Ihr Beitrag soll anderen etwas bringen, nicht Ihnen selber. – Kritik ist willkommen, soll aber immer auf die Sache zielen und nie auf Personen. Also, meine Herren: Tragen Sie bitte sachliches zum Artikel-Thema bei, alles andere ist in der Kommentarspalte nicht erwünscht. Danke.

Kunst kennt keine nationalen Grenzen

2014-11-10 18:38:59

@Pablo: Die TagesWoche löscht Kommentare, ja. Aber nicht aufgrund des Inhalts, sondern des Tons. Sie dürfen selbstverständlich Ihre Position klar machen. Aber: Achten Sie auf Ihre Wortwahl: Beleidigendes, justiziables und diffarmierendes ist nicht erwünscht. Danke.

Abstimmungs-Spickzettel: Alles, was Sie zur Ecopop-Initiative wissen müssen

2014-11-07 08:43:44

...da haben Sie recht. Ist ein technisches Malheure. Die Bilder zu den Agentur-Texten werden automatisch mitgeliefert, offensichtlich nicht immer ganz logisch – und ziemlich gemixt. Hab versucht Logik reinzubringen. Danke für den Hinweis.

YB von Napoli klar geschlagen

2014-10-25 09:41:59

@Fischer: Die Idee eines Debatten-Beitrages ist eine Diskussionsgrundlage für die LeserInnen zu schaffen. So gesehen ist die persönliche Meinung nicht nur gefragt, sondern Teil des Konzeptes. Es geht darum, Ansichten, Argumente und Gedanken auszutauschen – bei einem Thema das mit einem persönlichen Text angestossen wird. Wenn Sie dies belästigt, empfehle ich Ihnen, einen Bogen um Debatten und Kommentare zu machen. Persönliche Angriffe sind weder erwünscht, noch angebracht.

Der Roche-Turm ist nötig, aber nicht schön

2014-10-22 07:38:55

Danke für den Hinweis. Sollten draussen sein. Wir hatten in der Nacht technische Probleme, was sie entsprechend lange für den Kollegen Kieslich in Sofia gemacht hat – und auch für den Dienstchef, war spät dran mit Gegenlesen. Sorry und Asche auf mein Haupt.

Philipp Degen: «Der eine kapiert es schneller, der andere weniger»

2014-08-21 15:30:10

Dem Dienstchef! Ganz doof! SORRY, Ist korrigiert. Danke.

Nur eine Rutschbahn in den Rhein fehlt

2014-07-17 14:06:33

Ich sags mal mit den Worten der Gemeinde selbst: «Warmwasserversorgung im Naturbad Riehen in Reparatur». Die Verbindung zwischen dem Bad und den Leitungen ist durchaus gegeben. Ein Schaden ist es auch. Die Schlagzeile «Indirekter Schaden am Naturbad Riehen» würde Ihnen wohl auch nicht gefallen, Herr Buschweiler.

Naturbad Riehen: Die Wasserleitungen für die Duschen müssen repariert werden

2014-07-17 13:36:44

Das Bad hat einen Schaden. Es steht im Lead, dass das Baden nicht betroffen ist. Das man zumindest diesen liest, kann man schon erwarten. Aber danke für den Hinweis.

Naturbad Riehen: Die Wasserleitungen für die Duschen müssen repariert werden