Tageswoche http://www.tageswoche.ch/ Die Wochenzeitung, die täglich erscheint. de Copyright 2014, Tageswoche Wed, 30 Jul 2014 15:07:28 +0000 60 Newscoop http://www.tageswoche.ch/themes/publication_1/theme_1/_css/tw2011/img/logo-beta.png Tageswoche http://www.tageswoche.ch/ 144 20 Moop Mama: Kulturfloss nimmt Fahrt auf http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/kultur/664832/Moop-Mama-Rote-Matrosen-bringen-das-Kulturfloss-in-Fahrt.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004576040.jpg" width="120" height="80" alt="Valentin Kimstedt: " align="left" hspace="5" /> Hängende Köpfe, weil das Festival «Im Fluss» ohne Floss startet? Mitnichten. Die Münchner Brass-Hip Hop-Band Moop Mama hat die Crowd aufs Tanzbein gekriegt. <br clear="all"> Kultur Valentin Kimstedt Wed, 30 Jul 2014 13:39:13 +0000 664832-5 70 Jahre Holocaust an den Roma: In Erinnerung an eine junge Frau, die über 50 Kinder vor den Nazis rettete http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/international/664825/Die-Retterin-im-langen-Rock.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004576024.jpg" width="120" height="80" alt="Karol Gierlinski, n-ost: In Auschwitz wurden ab 1943 ganze Roma-Familien in einem eigenen «Zigeunerfamilienlager» gefangen gehalten. Der Mord an allen Sinti und Roma von der Nacht vom 2. auf den 3. August 1944 wird als Tag des Gedenkens an den Roma-Genozid begangen." align="left" hspace="5" /> Am 2. August 2014 jährt sich zum 70. Mal die «Liquidation» des sogenannten Zigeunerfamilienlagers in Auschwitz-Birkenau, wo SS-Angehörige alle Sinti und Roma ermordeten. Die heute fast 90 Jahre alte Romni Noncia aus Polen hat über 50 Kinder gerettet. So auch Pflegesohn Parno, der über seine Rettung berichtet. <br clear="all"> International Agnieszka Hreczuk Wed, 30 Jul 2014 11:52:57 +0000 664825-5 Die Bewohner der Hochwassergebiete können aufatmen http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/schweiz/664827/Die-Bewohner-der-Hochwassergebiete-können-aufatmen.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004576021.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Spazieren geht noch knapp: Die Aare im Eichholz bei Bern" align="left" hspace="5" /> Die Bewohner in den Unwettergebieten können aufatmen: Das Schlimmste ist laut Bundesamt für Umwelt ausgestanden. <br clear="all"> Schweiz sda Wed, 30 Jul 2014 11:05:10 +0000 664827-5 Ahmed Hamoudi – der FC Basel verpflichtet einen weiteren ägyptischen Nationalspieler http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/sport/664712/Ahmed-Hamoudi-–-FCB-holt-einen-weiteren-ägyptischen-Nationalspieler.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575805.jpg" width="120" height="80" alt="Reuters/Amr Abdallah Dalsh: Ahmed Hamoudi (blaues Trikot) im ägyptischen Cupfinal, den sein Club Smouha SC gegen Zamalek am 19. Juli verlor." align="left" hspace="5" /> Wie bereits vor einigen Tagen in ägyptischen Medien berichtet wurde, wechselt in Ahmed Hamoudi ein weiterer Nationalspieler zum FC Basel. Am Dienstagabend hat der Club die Unterzeichnung eines Vierjahresvertrages mit dem 24-Jährigen mitgeteilt. <br clear="all"> Sport Christoph Kieslich Tue, 29 Jul 2014 18:56:08 +0000 664712-5 Ira May im Gespräch über Musik, graues Wetter in England und die Wichtigkeit, schwarzen Humor zu haben http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/kultur/664699/«Ich-stehe-auf-Retro-aber-wir-leben-heute».htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575947.jpg" width="120" height="80" alt="Alexander Preobrajenski: «Man spürt eine andere Kraft. Ich war Soldat im Krieg.» – Senkrechtstarterin Ira May aus Sissach" align="left" hspace="5" /> Seit Ira Mays Album «The Spell» auf Platz 1 der Schweizer Charts war, tourt sie durch das Land. Zugleich plant sie ihr neues Album – weniger Retro soll es sein. Die 27-Jährige spricht im Interview über ihre Affinität zu grauem Wetter, ihr früheres Leben als Soldat und erzählt einen Witz über Jesus. <br clear="all"> Kultur Valentin Kimstedt Tue, 29 Jul 2014 20:04:28 +0000 664699-5 Der Westen erhöht den Druck auf Moskau http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/international/664808/Der-Westen-erhöht-den-Druck-auf-Moskau.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004576001.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Mit neuen Sanktionen sendet der Westen ein Signal an Putin" align="left" hspace="5" /> Der Westen will auf den anhaltenden Konflikt im Osten der Ukraine reagieren. Die EU und die USA verschärfen deswegen die Wirtschaftssanktionen gegen Russland. <br clear="all"> International sda Wed, 30 Jul 2014 06:45:03 +0000 664808-5 20 Tote bei israelischem Angriff auf UNO-Schule in Gaza http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/international/664804/20-Tote-bei-israelischem-Angriff-auf-UNO-Schule-in-Gaza.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575999.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Flüchtlingslager Dschabalia im nördlichen Gaza-Streifen" align="left" hspace="5" /> Die israelischen Militäraktionen ernten Kritik aus Südamerika. Chile und Peru haben zudem ihre Botschafter aus Israel zurückgezogen. Die Kämpfe gehen derweil unvermindert weiter. <br clear="all"> International sda Wed, 30 Jul 2014 03:10:07 +0000 664804-5 Mit dem Segelschiff von Sardinien nach Basel – wer, was, warum? http://www.tageswoche.ch/de/blogs/backtobasel/664756/Mit-dem-Segelschiff-von-Sardinien-nach-Basel-–-wer-was-warum.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575868.JPG" width="120" height="80" alt="Luca Salerno: Die Back to Basel Crew. h.v.l.n.r.: Frederik, Ursina, Daniel, Tobias, Anna, Gabriel v.v.l.n.r.: Leila, Janine, Nina, Matthias, Florian, Martina" align="left" hspace="5" /> Ein Team von zwölf jungen Menschen hat heute in Sardinien die Segel gesetzt, um bis Ende November nach Basel zurück zu segeln. In ihrem Blog werden sie bei uns regelmässig berichten, wie sie vorankommen und was sie unterwegs erleben. <br clear="all"> Back to Basel Daniel Bötticher, Nina Goldman Tue, 29 Jul 2014 12:48:19 +0000 664756-5 Schweiz exportiert weniger Kriegsmaterial – GSoA fordert Export-Stopp für Nahost http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/schweiz/664738/Schweiz-exportiert-weniger-Kriegsmaterial-–-GSoA-fordert-Export-Stopp-für-Nahost.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575847.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Schützenpanzer aus Schweizer Produktion im Irak 2006 (Archiv)" align="left" hspace="5" /> Der Export von Kriegsmaterial aus der Schweiz ist im ersten Halbjahr 2014 zwar gesunken. Millionendeals mit Ländern mit kritischer Menschenrechtssituation werden aber weiter abgewickelt. Die Gruppe Schweiz ohne Armee fordert nun einen Exportstopp für Länder im Nahen Osten. <br clear="all"> Schweiz Livio Marc Stöckli Tue, 29 Jul 2014 18:25:14 +0000 664738-5 «22 Jump Street» http://www.tageswoche.ch/de/blogs/Lichtspiele/663881/«22-Jump-Street»-–-keine-Dekoration-zu-teuer-kein-Witz-zu-billig.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004574123.jpg" width="120" height="80" alt=": Nur daran kann eine Männerfreundschaft zerbrechen: An einer anderen Männerfreundschaft." align="left" hspace="5" /> Die Serie «21 Jump Street» war Johnny Depps Startrampe, in den Achtzigern des vorigen Jahrtausends. Jetzt kommt sie als Remake vom Remake. Nicht ohne Selbst-Ironie. <br clear="all"> Lichtspiele Hansjörg Betschart Tue, 29 Jul 2014 20:46:34 +0000 663881-5 Basler Kulturfloss: Das Festival «Im Fluss» startet heute http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/kultur/664744/Das-Festival-«Im-Fluss»-startet-an-Land.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575852.jpg" width="120" height="80" alt="Anthony Bertschi: " align="left" hspace="5" /> Wegen des hohen Pegelstandes muss das Festival «Im Fluss» auf einer Ersatzbühne am Ufer beginnen. «Wir lassen uns nicht unterkriegen», sagt der Veranstalter Tino Krattiger. Er hofft, dass das Floss Ende Woche anlegen kann. <br clear="all"> Kultur Valentin Kimstedt Tue, 29 Jul 2014 13:00:39 +0000 664744-5 Tippspiel: Schlag den Raz – aber doch bitte nicht alle aufs Mal http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/sport/664743/Schlag-den-Raz-–-aber-doch-bitte-nicht-alle-aufs-Mal.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop_138_0_800_439/images%7Ccms-image-004575851.jpg" width="120" height="80" alt="Nils Fisch/Collage: " align="left" hspace="5" /> Nennen wir den Start des TagesWoche-Tippspiels: turbulent. 253 Teilnehmer, eine stolze Zahl, haben sich bei der fünften Staffel von «Schlag den Raz» eingeloggt und kaum sind zweieinhalb Runden vorbei, gibt es schon die tollsten Kapriolen. Der einzige, der noch nicht auf Touren gekommen ist: der zu Schlagende. <br clear="all"> Sport Christoph Kieslich Tue, 29 Jul 2014 16:41:00 +0000 664743-5 Basler Bundesfeier: Wegen Hochwasser kommt nur ein Schiff zum Einsatz – dieses wird aber Vollrohr abfeuern wie in jedem Jahr http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/basel/664767/Trotz-Hochwasser-wird-gefeuert-was-das-Zeug-hält.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575916.jpg" width="120" height="80" alt="PATRICK STRAUB: Rund 100'000 Menschen kommen jeweils zum Bundesfeier-Feuerwerk nach Basel, das immer am 31. Juli stattfindet. (Bild: 31. Juli 2013)." align="left" hspace="5" /> Basel rüstet sich für den Nationalfeiertag: Aufgrund des hohen Rheinpegels wird das Feuerwerk dieses Jahr nur auf einem Schiff gezündet. Auch dieses Jahr finden in der ganzen Stadt und der Agglomeration verschiedene Festlichkeiten statt. <br clear="all"> Basel Mélanie Honegger Tue, 29 Jul 2014 14:56:35 +0000 664767-5 Bildstoff: Der kanadische Fotograf Gaston Lacombe dokumentierte während zwei Monaten die Antarktis, wie man sie nur selten zu sehen bekommt. http://www.tageswoche.ch/de/blogs/bildstoff/664760/Gaston-Lacombe-Antarktis-im-Sommer.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575884.jpg" width="120" height="80" alt="Gaston Lacombe/TandemStock.com: Antarktische Landschaft mit einer Adélie Pinguin Kolonie, in der Nähe der Esperanza-Basisstation, Antarktis." align="left" hspace="5" /> Der kanadische Fotograf Gaston Lacombe lebte und dokumentierte während zwei Monaten, in Gesellschaft von 40 Menschen und 250'000 Pinguinen, die Antarktis, wie man sie nur selten zu sehen bekommt. <br clear="all"> Bildstoff Gaston Lacombe Tue, 29 Jul 2014 13:42:12 +0000 664760-5 Sind die USA noch «unser Freund»? Eine kleine Sommergeschichte von Alois Karl Hürlimann http://www.tageswoche.ch/de/blogs/speakerscorner/664739/Sind-die-USA-noch-«unser-Freund».htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575904.jpg" width="120" height="80" alt=": " align="left" hspace="5" /> Die Kriege im Nahen Osten. Die Spionageaffären im Westen. Was haben sie miteinander zu tun? Und was mit uns? Leben wir wirklich in der «besten aller Welten»? Und sind die US-Geheimdienste die Verteidiger dieser «Wertegemeinschaft»? Eine kleine Sommergeschichte. <br clear="all"> Speaker's Corner Alois Karl Hürlimann Tue, 29 Jul 2014 15:12:03 +0000 664739-5 Metadaten: Wie dein unschuldiges Smartphone fast dein ganzes Leben an den Geheimdienst übermittelt https://netzpolitik.org/2014/metadaten-wie-dein-unschuldiges-smartphone-fast-dein-ganzes-leben-an-den-geheimdienst-uebermittelt/ <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop_9_74_1229_885/images%7Ccms-image-004575938.png" width="120" height="80" alt=": " align="left" hspace="5" /> «Es werden nur Metadaten der Kommunikation gesammelt.» – Dieses Argument wurde in der Diskussion um digitale Überwachung immer wieder angeführt. Ein Artikel von «De Correspondent», übersetzt von «Netzpolitik.org» zeigt, warum es ein scheinheiliges Argument ist. <br clear="all"> David Bauer Tue, 29 Jul 2014 17:41:46 +0000 664787-5 Ebola: Tödliche Lebensgewohnheiten http://www.nzz.ch/international/ebola---toedliche-lebensgewohnheiten---westafrika-1.18352959 <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575928.png" width="120" height="80" alt=": " align="left" hspace="5" /> Die Ebola-Epidemie ist nicht nur ein medizinisches Problem. Die Krankheit konnte sich – ähnlich wie Aids – nur so rasch ausbreiten aufgrund der sozialen und kulturellen Gegebenheiten in Westafrika. <br clear="all"> Remo Leupin Tue, 29 Jul 2014 16:22:02 +0000 664780-5 Dutzende schädliche Substanzen in Lebensmittel-Verpackungen erlaubt http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/schweiz/664747/Dutzende-schädliche-Substanzen-in-Lebensmittel-Verpackungen-erlaubt.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575849.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Ein Lebensmittelinspektor in einem Restaurant (Symbolbild)" align="left" hspace="5" /> Verpackungen von Lebensmitteln können gesundheitsgefährdende Chemikalien enthalten, die auf die Esswaren übergehen. Forscher haben insgesamt 175 Substanzen identifiziert, die als potenziell schädlich gelten – aber legal verwendet werden dürfen. <br clear="all"> Schweiz sda Tue, 29 Jul 2014 11:45:03 +0000 664747-5 Ab Mittwochmittag wird es in der Schweiz wieder nass http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/schweiz/664725/Ab-Mittwochmittag-wird-es-in-der-Schweiz-wieder-nass.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575856.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Feuerwehrmann begutachtet Unwetterschäden in Schüpfheim" align="left" hspace="5" /> Die Schweiz wird vorübergehend vom Dauerregen erlöst: Ab heute Nachmittag regnet es fast nur noch in der Ost- und Südschweiz. Doch bereits ab morgen Mittag wird es vielerorts wieder nass. <br clear="all"> Schweiz sda Tue, 29 Jul 2014 08:15:01 +0000 664725-5 UBS arrangiert sich mit Deutschland http://www.tageswoche.ch/de/2014_30/schweiz/664728/UBS-arrangiert-sich-mit-Deutschland.htm <img src="http://www.tageswoche.ch/images/cache/120x80/crop/images%7Ccms-image-004575834.jpg" width="120" height="80" alt="sda: Sitz der UBS am deutschen Finanzplatz Frankfurt" align="left" hspace="5" /> Die Grossbank UBS hat sich im Steuerstreit mit Deutschland mit den Behörden geeinigt. Die Übereinkunft sei im Juli erzielt worden und beinhalte eine Zahlung von rund 300 Millionen Euro, teilt die UBS zusammen mit dem Quartalsergebnis mit. <br clear="all"> Schweiz sda Tue, 29 Jul 2014 08:01:33 +0000 664728-5