LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Speaker's Corner

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

eingeloggt als
Ausloggen


Mein Kommentar

  • Bitte beachten Sie unseren Community-Leitfaden.

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Blogs

7

18.04.2014

Keystone/ Gaetan Bally : Ab 2019 soll das Erlenmatt-Tram vom Badischen Bahnhof durch die Schwarzwaldallee und die Erlenstrasse zum Riehenring fahren.

«Erlenmatt-Tram als Startschuss für das Tramnetz 2020»

68 Millionen Franken kostet eine 1,2 Kilometer lange Tramlinie ins Erlenmatt-Quartier. Der Ausbau des Tramnetzes sei eine teure Angelegenheit, lohne sich aber, da die Umweltverträglichkeit, Wohnqualität und Verkehrsanbindung verbessert werden würden, schreibt der Basler SP-Fraktionschef Stephan Luethi-Brüderli in seinem Gastkommentar. Von Stephan Luethi-Brüderlin. Weiterlesen 7 Kommentare 

1

4.04.2014

: Das Strauhof-Literaturmuseum in Zürich: Ab 2015 soll es als Literaturlabor für  Jugendliche dienen.

«Die Zürcher Stadtpräsidentin diskriminiert»

Die Tage der Literaturausstellung im Museum Strauhof in Zürich sind gezählt: Er wird per Ende 2014 geschlossen. Das Haus ab 2015 als Junges Literaturlabor (JULL) genutzt werden. Die Fokussierung passt nicht allen. Im Gegenteil. Schriftstellerin Nimet Sahin sieht eine Instrumentalisierung der Jugend. Ein Gastbeitrag. Von Nimet Sahin. Weiterlesen 1 Kommentar 

3

21.03.2014

SANDRO CAMPARDO:

Respektieren ist besser als ausgrenzen

«Der Islam strebt nach der Macht», schrieb der Basler EDU-Präsident Roland Herzig in einem Gastkommentar. Deshalb lehne er die Anerkennung als öffentlichrechtliche Religionsgemeinschaft ab. «Dieser Text darf nicht unbeantwortet bleiben», findet Antonia Bertschinger. Ihre Replik. Von Antonia Bertschinger. Weiterlesen 3 Kommentare 

13

21.03.2014

STEFFEN SCHMIDT: «Tag der offenen Moschee» in der Mahmud Moschee in Zürich (2009). Gemäss EDU-Präsident Roland Herzig-Berg stimmt dieser Aushang nicht.

«Der Islam strebt nach der Macht»

Wochenthema «Angst vor dem Islam»: Soll der Islam als Landeskirche anerkannt werden? Nein, findet der baselstädtische EDU-Präsident Roland Herzig-Berg im Gastkommentar. Die Leitkultur in der Schweiz sei eine christlich-abendländische. Von Roland Herzig-Berg. Weiterlesen 13 Kommentare