LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Bildstoff

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Bildstoff

Raus aus dem Büro, rein in den Park

28.3.2017, 10:34 Uhr

Im Frühling ist die Kindheit besonders unbeschwert. Na, neidisch?

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Wildes Herumrennen, das ist nichts für Enten und Enterichs. Sie ziehen den gepflegten Spaziergang vor.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Darauf wiederum ist jedes Kind neidisch.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Stibitzt den Enten gerne die Brotstücke, die ihnen Parkbesucher zuwerfen: der Karpfen (auch Abflussrohr mit Flossen genannt).

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Junge Romantik mit Hintertür: Mit so einem Skateboard kann man notfalls unglaublich schnell wieder abhauen.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Tauchente im Prachtkleid.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Tauchente ohne Prachtkleid.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Hahn im Korb.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Erste Flugversuche.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Krähe oder Rabe? Wir tippen auf Kolkrabe. Die Ornithologen unter Ihnen korrigieren in der Kommentarspalte.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

«Oh, ein Rätsel!» Der Schwan grübelt mit. Er tippt auf Aaskrähe. Die Ornithologen unter Ihnen korrigieren.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Hier sind wir uns fast sicher: Das sind Chillers.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Guter Wurf: Der Partner ist zwar den Tränen nah. Doch die Gegner lachen. Sie sind in der Mehrheit. Macht unter dem Strich: mehr Glück auf dieser Welt. Löblich.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

«Wer hat denn jetzt wieder diese Velos so saublöd verknotet?» – Typisches Alltagsproblem.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Spektakel in der Arena, ausgelassene Stimmung auf der Tribüne.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Ein schlagkräftiges Argument für Eltern, ihr Kind vom Fernseher weg und in den Park im Grünen schleppen zu können.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Selten hatten ein Ballon und eine Daunenjacke so viel gemeinsam.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Darum übrigens heisst es nicht mehr «Grün 80», sondern «Park im Grünen».

(Bild: Alexander Preobrajenski)

So. Die Schatten werden länger, auch wenn das Buch noch nicht fertig ist.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Auch die Primeln machen langsam Feierabend.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

«Gute Nacht, liebe Sonne!» – «Gute Nacht, liebe Blümchen!» Bis zum nächsten Frühlingstag.

(Bild: Alexander Preobrajenski)

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Frühling

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

  • Da guckst du!

    In loser Folge mixen hier unsere Bildredaktoren und Produzenten mit den interessantesten [...] Lesen | zum Blog

    #360grad vor 8 Tagen 11 Std. auf #360grad
  • Pasta Primavera

    Nervenfutter gefällig? Frankreich wählt und ein mulmiges Gefühl macht sich breit. In welche [...] Lesen | zum Blog

    Leibspeise vor 9 Tagen 8 Std. auf Leibspeise
  • Basel wie es leuchtet und glänzt

    Es ist nur ein Moment. Aber ist er einmal da, erstrahlt Basel einzigartig schön – fast egal, [...] Lesen | zum Blog

    Bildstoff vor 13 Tagen 14 Std. auf Bildstoff