LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Bildstoff

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Bildstoff

Wie war Ihr Jahr so, Herr Künzli?

31.12.2015, 11:58 Uhr

Tom Künzli gehört seit der ersten TagesWoche zum Team. Woche für Woche hält der Berner das aktuelle Zeitgeschehen in seinen Zeichnungen fest. Als Abschied vom Jahr 2015 das gesammelte Oeuvre im Überblick.

Wer mehr von ihm – und allen anderen Karikaturisten der Schweizer Szene – sehen will, dem sei die Ausstellung «Gezeichnet 2015: Die besten Schweizer Pressezeichnungen des Jahres» in Bern ans Herz gelegt (sie läuft noch bis am 24. Januar 2016).

Guten Rutsch – durch die Bildstrecke und ins neue Jahr.

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

(Bild: Tom Künzli)

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Veranstaltung, Ausstellung, Museen

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

  1. Roland Stucki

    am 31.12.2015, 08:58

    Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wie wahr.
    Danke Tom, Danke TaWo

  2. Wahrsager

    am 31.12.2015, 15:30

    Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild!

    — Leonardo da Vinci
    Dachte zuerst nur ans Fotobild, da gestern auf photoscala.de gefunden.
    Tom ist mir online bisher nicht aufgefallen. Sollte geändert werden.

  3. Sullivan Frisch

    am 31.12.2015, 19:25

    Tom Säuler und Lucky Pinselfin passten schon immer gut zusammen... Ein wahre Lachnummer gerade richtig zum Jahreswechsel. Se Futur is breight wenn's was zu lachen gibt. Weiter so.

  4. Sullivan Frisch

    am 31.12.2015, 19:28

    Post Scrabletum: Mit Ueli Maurer im Finanzdepartement werden wir uns in Zukunft tot lachen... sprich, Tom vielleicht sich tot zeichnen! Ich denke mal, es wird nur noch den Rotstift brauchen...hihi