LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Aus den Quartieren

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Diese Thai-Köche im Gundeli kennen den Dreh

29.07.2014, 11:51Uhr

Mittags schnell raus und kurz was essen? Im Gundeli keine grosse Schwierigkeit. Entlang der Güterstrasse sind die Verpflegungsgelegenheiten nicht eben rar.

Grosser Beliebtheit im Quartier erfreut sich derzeit der Thai-Imbiss «Ploy Siam» an der Gütersstrasse 187. Zur Mittagszeit stauen sich die Besucher schon mal bis auf die Strasse, während drinnen fleissig gerührt und geschnitzelt wird.

Mit List an die Sache…

«Ploy» heisst auf Deutsch so viel wie List, Trick oder Taktik. Ob es am Ort liegt oder am Essen – das kleine Take-Away gegenüber dem Gundeldinger-Tor ist äusserst beliebt. Wer dort vorbeischaut, hat die Auswahl aus acht bis zehn Mitnehm-Gerichten, die zur Rush-Hour von bis zu vier Köchinnen frisch zubereitet werden.

Ein paar Speisen sind immer vegetarisch. Das Menü ändert sich öfter und wird, ganz High-Tech, auf einem grossen Bildschirm über der Theke angezeigt.

Etwas auf das ökologische Gewissen schlagen nur die vielen Plastikverpackungen. Wer Pad Thai, Satayspiesse oder grünes Curry lieber ohne Plastikverpackung geniessen möchte, kann in die Markthalle ausweichen, wo «Ploy Siam» einen Ableger hat.


Ploy-Siam-Take-Away, Güterstrasse 187, Mo–Fr, 11–14 Uhr und 17–20.30 Uhr.

Werbung

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

_Quartiere, Gundeli

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

  1. B E Berger

    am 29.07.2014, 21:04

    "...Thai-Impiss «Ploy Siam»..." ?
    Hoffentlich nicht - Imbiss wäre mir lieber!

    1. Verifiziert

      David Bauer

      am 29.07.2014, 21:39

      Ui, vielen Dank für den Hinweis. Da haben wir ein Pisschen schlecht aufgepasst. Ist jetzt korrigiert.

  2. Sullivan Frisch

    am 31.07.2014, 13:05

    Sympathische Fotos, leckere Menüs, für Sportler sehr empfohlen, für die richtige Kraft-Diät!