LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Spieltrieb

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Metal Gear Solid HD Collection - Spielkritik

5.08.2012, 16:31Uhr

Nach der Sommerpause gibt’s endlich wieder Neues aus der Spielewelt. Der Herbst verspricht einige Highlights: Crysis 2, Sleeping Dogs, NHL 13, Borderlands 2, FIFA 13, Call of Duty: Black Ops 2 und viele mehr werden die mittlerweile leicht angestaubten Spielkonsolen hoffentlich sehr schnell wieder zum Glühen bringen. Schon in der nächsten Woche werde ich Inversion vorstellen und Darksiders 2 folgt ebenso bald...

Zunächst aber widme ich mich einem PS Vita Titel- der Metal Gear Solid Collection HD. Mit insgesamt über 30 Millionen verkauften Spielen und diversen Auftritten in anderen Medien (Comics, Filmen und Spielwaren) ist die Metal Gear Reihe des von Fans fast schon kultisch verehrten Spieldesigners Hideo Kojima eine der erfolgreichsten überhaupt.

Die nun auf der PS Vita erschienene HD Collection wurde auf PS3 und XBOX360  bereits letztes Jahr veröffentlicht. In der Sammlung sind alle Metal Gear Teile bis auf den letzten vereinigt. Dies sind: Metal Gear, Metal Gear 2: Solid Snake, Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty und Metal Gear Solid 3: Snake Eater. Wer nun bereits ob der wirren Namens- und Nummernkombinationen verwirrt ist,  wird auch an den Stories und Figuren der einzelnen Spiele ordentlich zu knabbern haben. Die Metal Gear Serie zeichnet sich nämlich durch höchst komplexe Stories und noch komplexere Charakterbeziehungen aus.

Die gesamte Story hier zu erzählen würde jeden Rahmen sprengen und den Spielspass vermindern. Darum gibt’s bloss eine kurze Übersicht: Die Games sind allesamt in einer fiktiven Welt angesiedelt und umspannen fünf Jahrzehnte. Vor allem der kalte Krieg und damit verbundene Fraktionen sind prägende Storyelemente (der erste Teil erschien 1987). Neben Verschwörungen und Atomwaffen spielt auch die Gentechnologie eine grosse Rolle. Viele Spielfiguren sind Klone voneinander oder gar bizarre Mischungen einzelner Körperteile. Auch philosophische Fragen wie Existenzialismus, Zensur und freier Wille werden thematisiert.

Die Metal Gear Spiele sind die Urväter der sogenannten Stealth-Actionspiele. Spiele, in denen nicht aus allen Rohren feuernd auf den Gegner zugerannt wird, sondern man sich möglichst geschickt am Gegner vorbei schleicht und Gewalt nur im Notfall anwendet. Eine tolle Sache, zumal Game-Genie Hideo Kojima das Ganze neben der erzählerischen Komplexität auch noch mit einer grossen Prise absurden Humors gewürzt hat. So kann sich der Spieler beispielsweise eine Kartonschachtel überstülpen und so an verdutzten Wachen vorbei schlendern.

Überhaupt findet sich Humor in vielen Facetten in den Spieln: Ob sich die Charaktere in den Dialogsequenzen darüber unterhalten, ob man Gegner in Kartonschachteln bekämpfen soll oder ob sich Hauptfigur Snake bei einem Gegner nach Anwendung des in Spielerkreisen  berühmten „Crotch-Griffes“ darüber erstaunt zeigt, dass dieser ein Mann sei  (Crotch ist die Region zwischen den Beinen)- nur äusserst hartgesottene Spielefans werden sich ein Schmunzeln verkneifen können.

Die ursprüngliche Playstation 2 Grafik wurde für die PS Vita sehr hübsch aufpoliert, an diejenige von Klassenprimus Uncharted kommt sie leider nicht ganz heran. Dennoch: Der Spielspass, der schiere Umfang und überhaupt die Bedeutung der Metal Gear Reihe für die Videospielwelt machen METAL GEAR SOLID HD COLLECTION zu einem absoluten Must Have für Spielefreunde. Wer eine PS Vita besitzt, MUSS dieses Spiel haben. Wäre ich Spielverkäufer, ich gäbe sogar eine Geld zurück Garantie...

Plattform: PlayStation Vita, PEGI: Ab 16 Jahren, Preis: ca. 49 Franken

Das Spielcover

Das Spielcover

Mehr zum Thema

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Tageswoche honorieren

Alternativen:

Postfinance, Paypal, Flattr

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.