LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Lichtspiele

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Wrong - Ihre Freikarte

20.09.2012, 22:45Uhr

Der Regisseur Dupieux spielt mit dem Kino: immer schräg, immer hochpräzise und selten fassbar. Wie ein Gemälde von Dali, verschafft er uns Einblick in eine Wirklichkeit, die weit über unsere hinausweist.
Mir hat selten ein Film so gefallen wie dieser. Dupieux hat mich schon mit seinem Rubber fasziniert. Dennoch will ich Ihnen erst einmal nicht erläutern warum. Sondern will Sie ermutigen, die Geschichte zu erzählen, die Sie in «Wrong» sehen. Ich mache eine Wette, dass hier nicht zwei Menschen den gleichen Film sehen werden. Machen Sie den Versuch!

Wenn sie den Film zum zweiten Mal sehen wollen, erhalten Sie an der Kasse der Kult-Kinos eine Freikarte! Gegen Vorweisen des Ausdrucks ihrer Geschichte hier im Blog. Also, Los! Schreiben Sie hier im Blog «Tageswoche» ihre Version in ein paar Sätzen auf (als einfachen Kommentar unter diesen Hinweis). Ausdrucken - und - Freikarte holen! Auf ein zweites Mal! Viel Vergnügen! 

 

Mehr zum Thema

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Oder spended Sie
einen eimaligen
Betrag

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.