LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Lichtspiele

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Blogs

2

15.08.2015

Keystone: Sangsoo Hong erhält den Goldenen Leoparden von Locarno für seine mitreissende Liebesgeschichte «Right Now, Wrong Then».

Locarno feiert seine Sieger

Locarno bleibt dem anspruchsvollen Kino treu. Der Gewinner des Goldenen Leoparden feiert das Autorenkino. Dafür wird er jetzt gefeiert. Auch die weiteren Preisträger sind dem Kino und seiner Phantasie verpflichtet. Die Schweizer Beiträge wurden auf die Ränge verwiesen. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen 2 Kommentare 

9.08.2015

: «Brat Dejan», die Einsamkeit des Täters.

Locarno: Hinter den Bildern schimmert Wirklichkeit

Locarno stöhnt unter der Hitze und geniesst schwerblütige und leichtfüssige Filme. Die Festivalbesucher bezeugen aber auch erste, vergnügliche Höhepunkte. Augenöffner wechseln mit Ohrenschmaus ab. Hinter allen Bildern, fordert der Festivalleiter, solle die Wirklichkeit durchschimmern. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen  

26.03.2015

:

Araber tanzen in Israel

Grenzen haben den Filmemacher Eran Rikli schon immer gestört. Besonders die in den Köpfen. Mit dem Erfolgs- Roman «Dancing Arabs» des arabischen Israeli Sayed Kashua riskiert er eine weitere Grenz-Begehung. Sayed Kashua hat kürzlich verlauten lassen, er überlege sich, Israel zu verlassen. Grund: Rassismus. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen