LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Lichtspiele

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Blogs

Vor 13 Std. 45 Min.

: «My Name is Salt» ist ein Film-Dokument über etwas, was wir urbane Kinder bald nur noch aus den Erzählungen der Grosseltern kennen: Handarbeit und Fussarbeit.

«My Name is Salt»

In Amsterdam, Hong Kong, Edinburgh und Madrid wurde der Film preisgekrönt. Jetzt ist er in Basel im Kino. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen  

11.09.2014

: Von Trieben und Treibkräften

Of Horses and Men

Der isländische Titel «Hross í oss» verrät es: Das Pferd in uns ist oft mehr Mensch als dem Reiter lieb sein kann. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen  

10.09.2014

: Humankapitalisten: Gewinne für Einzelne - Verluste für alle

«Il Capitale Umano»: Vom Risiko des Geldes

Während der Italiener Draghi mit der EZB jetzt auch die Schulden der Banken aufkauft, geht ein anderer Italiener Schuld und Schulden nach: Paolo Virzi liefert einen spannenden Society-Krimi. Von Hansjörg Betschart. Weiterlesen