LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Doppelspitze

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Losentscheid beim Verliererquiz: And the winner is...

14.07.2014, 11:15Uhr

Zwei von 886 Tippern langen am Ende punktgleich mit 8 von 15 möglichen Punkten an der Spitze des Verliererquiz der TagesWoche zur WM 2014. Das Los musste über den Gewinner entscheiden (fachmännisch gezogen von der Fifa-zertifizierten Glücksfee Simon Jäggi a.k.a. dem einzigen Redaktor, der gerade im Büro zu finden war).

Und der Gewinner ist...KATAR! Nein, Moment, da haben wir uns geirrt. Der Gewinner heisst:

Rendeev gewinnt das hässlichste Trikot der ganzen WM, das – Zufall? – identisch mit dem Weltmeistertrikot ist. Plus einen Kasten Bier dazu, um es sich schön zu trinken. Wir werden uns mit Rendeev in Verbindung setzen und dann hoffentlich ein Siegerbild nachliefern.

Wir gratulieren Rendeev herzlich und danken allen anderen fürs Mitmachen. Nicht vergessen: Bald schon geht die nächste Staffel von «Schlag den Raz» los, tippen ist ab sofort möglich.

Werbung

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Fussball, Brasilien, Community, WM 2014

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Verwandte Artikel

Das Verliererquiz: Patt an der Spitze Weiterlesen

Das Verliererquiz: So haben Sie getippt Weiterlesen

Reaktionen

  1. Walter Meier

    am 14.07.2014, 11:32

    Ich gratuliere recht herzlich, aber leicht verwirrt. Dachte ich doch in jugendlichem Leichtsinn, dass beim Verlierequiz der Verlierer gewinnt.

  2. AutorIn des Artikels

    David Bauer

    am 14.07.2014, 12:14

    Der Protest wird vom Ethikrat der Fifa bei nächster Gelegenheit behandelt.

    Tatsächlich haben es fünf Tipper geschafft, genau NULL Punkte zu sammeln (darunter jener mit dem sinnigen Namen Tippspielsieger, sowie mein Nachfolger bei der TagesWoche ab September, Thom Nagy).

  1. Walter Meier

    am 14.07.2014, 11:32

    Ich gratuliere recht herzlich, aber leicht verwirrt. Dachte ich doch in jugendlichem Leichtsinn, dass beim Verlierequiz der Verlierer gewinnt.

  2. Madeleine Grossmann

    am 14.07.2014, 12:10

    Ich schliesse mich Herrn Meier an bzw. gehe sogar noch weiter: Da beim Verliererquiz selbstverständlich der/die gewinnen muss, der/die am lausigsten getippt hat, lege ich hiermit offiziell Protest ein. (Nichts gegen Herrn/Frau Rendeev, aber ihm/ihr gebührt der Mitfahrersitz im Besenwagen.)

    1. AutorIn des Artikels

      David Bauer

      am 14.07.2014, 12:14

      Der Protest wird vom Ethikrat der Fifa bei nächster Gelegenheit behandelt.

      Tatsächlich haben es fünf Tipper geschafft, genau NULL Punkte zu sammeln (darunter jener mit dem sinnigen Namen Tippspielsieger, sowie mein Nachfolger bei der TagesWoche ab September, Thom Nagy).

  3. Walter Meier

    am 15.07.2014, 10:49

    Frau Grossmann und Herr Bauer
    Ihre Reaktion bzw. Antwort begeistert mich restlos!!!