LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Doppelspitze

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Grosse Klappe – nix dahinter

4.08.2012, 15:19Uhr
Nils Fisch: Der Mann, den es zu schlagen gilt: Florian Raz, Sportredaktor und Fussball-Experte der TagesWoche.

Der Mann, den es zu schlagen gilt: Florian Raz, Sportredaktor und Fussball-Experte der TagesWoche. (Bild: Nils Fisch)

Am Samstag, 4. August geht es in die vierte Runde von «Schlag den Raz». Und schon nach drei Durchgängen scheint der Mann, den es zu schlagen gilt (also ich) ein klarer Fall von «Grosse Klappe, nix dahinter» zu sein. Auf den knapp zufriedenstellenden Start von vier richtig getippten Spielen in der ersten Runde, ging es nur noch bergab. Zwei Punkte aus Runde zwei, NULL aus Runde drei. Der Absturz von Rang 2 auf 47 die verdiente Folge.

Das ist Ihre Chance, liebe Mittippende. Denn gewinnen können Sie ja nur, wenn Sie mich schlagen. Die oder der beste Tippende muss im letzten FCB-Heimspiel der Super-League-Vorrunde als TagesWoche-Twitterer arbeiten – und dabei auch noch meine Gegenwart ertragen.

Um für absolute Transparenz zu sorgen hier meine Tipps für die anstehende 4. Runde:

Sion–Basel: 1
St. Gallen–GC: 0
Zürich–Lausanne: 1
Thun–Luzern: 0
Servette–YB: 2

Bitte folgen Sie mir hier zum Tippspiel.

Und wer noch einmal unsere Ankündigung und die Regeln lesen will wird dank diesem Link fündig: Schlag den Raz: Das TagesWoche-Tippspiel zur neuen Saison.

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

FC Basel, Fussball

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Oder spenden Sie
einen eimaligen
Betrag

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.