LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Kultur

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

1

Porträt 

Hansjörg Walter: «Ich hatte noch nie das Gefühl, das ist jetzt mein Stil.» Lukas Huber ist ein rastlos Suchender.

Komponist Lukas Huber gewinnt den Basler Kulturförderpreis

Lukas Huber verfasst Musik für Orchester und Theater. Obwohl er vom Komponieren lebt, will er die Autorität des Verfassers brechen – zum Beispiel mit «UFO III», einer Platte, die aus der Veranstaltungsreihe «Schlägerei mit anschliessender Diskussion» entstanden ist. Nun hat der 27-Jährige den mit 10'000 Franken dotierten Basler Kulturförderpreis gewonnen. Von Olivier Joliat 1 Kommentar

Themen

Im Fokus:
Theater Basel
:

Das Theater Basel tritt in eine neue Ära: Auf den Opernspezialisten Georges Delnon folgt mit Andreas Beck ein Theatermann, der vom Schauspiel herkommt. Was bedeutet das? Weiterlesen

16

Listomania 

Dirk Wetzel: Die BScene (im Bild ein Auftritt des israelischen Folk-Rockers Asaf Avidan 2015) feiert ihr 20-Jahr-Jubiläum.

7 Tipps für die BScene

Die BScene bietet dieses Wochenende einmal mehr ein umfangreiches Programm. Wir haben ein paar Empfehlungen rausgepickt und verlosen Tickets. Von Matthias Oppliger, Thom Nagy, Olivier Joliat und Reto Aschwanden 16 Kommentare

Linkempfehlung 

:

4:3 – Frauen in der Mehrzahl beim RFV Basel

Grossrätin Salome Hofer ist neu in den Vorstand des RFV Basel gewählt worden. Mit den bisherigen Vorständen Sabrina Tschachtli, Fabienne Schmuki und Isabella Zanger sitzen damit erstmals in der 23-jährigen Geschichte mehr Frauen als Männer im Gremium. Empfohlen von Amir Mustedanagić Zur Meldung