LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Mega-Fusion 

sda: Sie sprechen seit acht Jahren von einer Heirat ihrer Unternehmen, Hariolf Kottmann, CEO Clariant, (l.) und Peter Huntsman, Präsident und CEO von Huntsman.

Der neue Chemie-Riese HuntsmanClariant bekennt sich zu Basel

Die Region Basel soll vom neuen Chemieriesen HuntsmanClariant profitieren. Laut Clariant-Chef Hariolf Kottmann ergänzen sich die Tätigkeiten von Clariant und Huntsman im Baselbiet. Ein Stellenabbau ist demnach nicht geplant. Von sda

Themen

Im Fokus:
Region heute
:

«Region heute» präsentiert unsere tägliche Auswahl der besten Lokal-Geschichten – unabhängig vom Medium, das den Artikel publiziert hat. Der Übersichtsartikel erscheint Montag bis Freitag immer um 11 Uhr. Weiterlesen

1

Bürgergemeinderat 

Bürgergemeinde Basel: Im Bürgergemeinderat bleiben die politischen Kräfteverhältnisse, wie sie es waren.

Das politische Kräfteverhältnis bleibt gleich

Die Wahlen des Basler Bürgergemeinderats führen zu keinen Verschiebungen der politischen Kräfteverhältnisse: Während die LDP aber von Verlusten bei der CVP, SVP und der FDP profitiert, können die SP und das Grüne Bündnis ihre Anteile halten. Von Dominique Spirgi 1 Kommentar

1

Bruderholzspital-Initiative 

Hans-Jörg Walter: Die Gesundheitsdirektoren der beiden Basel, Lukas Engelberger (BS) und Thomas Weber (BL) können aufatmen: Die Bruderholzinitiative, die ihnen einen Strich durch die gemeinsame Spitalplanung gemacht hätte, wurde klar abgelehnt.

Das klare Nein ist ein Ja zur Spitalpartnerschaft

Die Gesundheitsdirektoren der beiden Basel, Lukas Engelberger (BS) und Thomas Weber (BL) können aufatmen: Die Baselbieter Stimmberechtigten haben am Sonntag die Initiative «Ja zum Bruderholzspital» mit 67,2-Prozent Nein-Stimmen deutlich abgelehnt. Von sda und TaWo 1 Kommentar

3

Nachtleben 

Eleni Kougionis: Vor einem Jahr frisch renoviert und jetzt in neuer Hand: der Hinterhof.

Katerstimmung in der Clubszene

Im Jahr zwei nach dem grossen Clubsterben spielt das Basler Nachtleben auf Weltklasseniveau. In einer Stadt mit 200’000 Einwohnern ist das ein Problem. Von Thom Nagy und Olivier Joliat 3 Kommentare

Krise in Venezuela 

Michel Schultheiss: Prekäre Lage in Venezuela: Bereits im April demonstrierten Landsleute in Basel gegen Präsident Maduro. Diesen Samstag, am 20. Mai, ist eine weitere Demonstration bei der Kaserne geplant.

Basels Diaspora schliesst sich den Protesten in Venezuela an

Die Krise in Venezuela betrifft auch eine kleine Gemeinschaft in Basel. Michel Schultheiss hat sich umgehört, wie diese Menschen damit umgehen. Am Samstag wollen Venezolaner bei der Kaserne gegen Präsident Maduro demonstrieren. Von Michel Schultheiss