LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Kultur

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Satire 

20.3.2017, 11:51 Uhr

Nach diesen drei Videos wollen Sie Renato Kaiser live sehen

20.3.2017, 11:51 Uhr

Renato Kaiser kann Satire, Kabarett und Slam-Poetry – und tritt mit seiner Solo-Show im Theater Teufelhof auf. Von

Uwe Lehmann: Sie kennen ihn nicht? Sollten Sie aber: Renato Kaiser zuzuhören, lohnt sich.

Sie kennen ihn nicht? Sollten Sie aber: Renato Kaiser zuzuhören, lohnt sich. (Bild: Uwe Lehmann)

Renato Kaiser ist huere gmögig. Ein netter, junger Ostschweizer mit kahlem Kopf und lebendiger Mimik – so freundlich, dass man jedes Mal ein wenig erschrickt, wenn er mit einer bitterbösen Zeile die hiesigen politischen Verhältnisse und damit den Nagel auf den Kopf trifft.

Angefangen hat Kaiser als Slam-Poet und bis heute ist er auf unzähligen Bühnen im deutschsprachigen Raum unterwegs. Doch er hat sein Spektrum schon länger erweitert, schreibt Bücher, filmt sich mit seiner Webcam für satirische Kommentare und bestreitet mit seinem Solo-Programm «In der Kommentarspalte» ein abendfüllendes Kabarett-Programm.

Mit diesem Programm kommt Kaiser am Montagabend (20. März) nach Basel, ins Theater Teufelhof um genau zu sein. Es sind noch ein paar wenige Tickets zu haben.

Dass es sich lohnt, dem Kaiser zuzuhören, weiss, wer sich diese drei Video-Müsterchen zu Gemüte führt:

_
Renato Kaiser: «In der Kommentarspalte», 20. März, 20.30 Uhr, Theater Teufelhof
Vorverkauf bei Starticket

Werbung

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Veranstaltung, Humor

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

20.3.2017, 11:51 Uhr

Nach diesen drei Videos wollen Sie Renato Kaiser live sehen

Text

Text:

Aktuell

:

Bildrausch Filmfestival 

«Mach keinen Film, wenn du nicht musst»

Die österreichische Filmeditorin Monika Willi zeigt am Bildrausch Festival ihr Regiedebüt «Untitled». Koregisseur war kein Geringerer als der 2014 verstorbene Michael Glawogger.Von Hannes Nüsseler. Weiterlesen