LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Kultur

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Ruhe in Frieden 

18.3.2017, 23:50 Uhr

Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry im Alter von 90 Jahren gestorben

18.3.2017, 23:50 Uhr

Der Musiker Chuck Berry ist tot. Der US-Pionier des Rock'n'Roll starb am Samstag in seinem Haus, wie die Polizei in St. Charles County (US-Bundesstaat Missouri) mitteilte. Er wurde 90 Jahre alt. Von sda

sda: Von der Bühne des Lebens abgetreten: US-Sänger und Gitarrist Chuck Berry stirbt 90-jährig. (Archivbild)

Von der Bühne des Lebens abgetreten: US-Sänger und Gitarrist Chuck Berry stirbt 90-jährig. (Archivbild) (Bild: sda)

Auf Facebook hiess es, Rettungskräfte hätten den Musiker am frühen Nachmittag leblos in seinem Haus gefunden, ihn aber nicht wiederbeleben können. Die Polizei «bestätigt traurig den Tod von Charles Edward Anderson Berry Sr., besser bekannt als der legendäre Musiker Chuck Berry», heisst es in der Mitteilung weiter. Berrys Familie habe darum gebeten, in ihrer Trauer nicht gestört zu werden.

Chuck Berry prägte die Jugendkultur in den 50er Jahren massgeblich mit. Er gehörte zu den ersten Musikern, die 1986 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurden.

Einer seiner berühmtesten Songs war «Johnny B.Goode». 

Zu seinen frühen Erfolgen zählen unter anderem Lieder wie «Sweet Little Sixteen» und «Roll Over Beethoven». Seinen ersten Nummer-Eins-Hit hatte er 1972 mit «My Dingeling».

In den vergangenen Jahren war er aus Altersgründen immer seltener auf der Bühne. An seinem 90. Geburtstag hatte Berry im vergangenen Oktober die Veröffentlichung seines ersten Albums seit fast vier Jahrzehnten angekündigt. Darauf müssen wir nun verzichten. Ruhe in Frieden, Chuck.

Werbung

Mehr zum Thema

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

18.3.2017, 23:50 Uhr

Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry im Alter von 90 Jahren gestorben

Text

Text: sda

Aktuell

:

Linkempfehlung 

Terroranschlag mitten ins Herz der britischen Demokratie

Die Attacke vor dem Parlament in London erfolgte genau ein Jahr nach den Anschlägen in Brüssel. Der Terror ist zurückgekehrt in eine Stadt, die sich lange sicher fühlte, schreibt der London-Korrespondent von «Süddeutsche» und «Tages-Anzeiger». Empfohlen von Amir Mustedanagić. Zum Artikel