LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Auch das noch 

31.8.2012, 00:01 Uhr

Am Buffet mit Brad Pitt

31.8.2012, 00:01 Uhr

Die Frankenkrise zwingt auch die besten Häuser zu unkonventionellen Methoden. Basels Nobelherberge Nr. 1, das «Trois Rois» lockt Gäste neuerdings mit Schnäppchenangeboten: Eine Nacht für zwei gibt es bei DeinDeal ab 329 Franken. Von

deindeal.ch: Lichtblick für Schnäppchenjäger: So kann man sich auch das «Trois Rois» leisten.

Lichtblick für Schnäppchenjäger: So kann man sich auch das «Trois Rois» leisten. (Bild: deindeal.ch)

Eine Zahnreinigung für 49 statt 160 Franken, Mikrodermabra­sion (Sandstrahl-Behandlung fürs Gesicht) für 79 statt 168, ein Grillbesteck für 79 statt 159 Franken. Bei DeinDeal kommen Schnäppchenjäger voll auf ihre Rechnung. Auch Reisen hat das zum Zürcher Ringier-Konzern gehörende Portal im Programm. Den Fussballtrip nach Barcelona gibt es genauso zum halben Preis wie das Wochenende in Berlin.

Ebenfalls für die Hälfte des Normaltarifs können sich Schnäppchen-Touris jetzt im altehrwürdigen «Les Trois Rois» einquartieren. Das günstigste Angebot (ein Doppelzimmer für zwei mit «City View») in Basels feinster Herberge, der DeinDeal immerhin «einen Hauch von Noblesse» attestiert, gibt es für 329 Franken. Das Diner im «Cheval blanc» wird sich nicht jeder leisten wollen – aber in der Pizzeria Picobello nebenan isst man auch nicht schlecht und hat die gleiche Aussicht. Den Verreisser gibts im «Trois Rois» gratis: «Die kostenlose Nutzung der Minibar ist für Gutscheininhaber eine Selbstverständlichkeit – wird täglich aufgefüllt», wirbt DeinDeal. Wer neben dem im Preis inbegriffenen Promi-Spotting noch etwas Sightseeing wünscht, dem empfiehlt DeinDeal einen «Ausflug nach Spalenberg».

Da staunt der Scheich und Brad Pitt wundert sich, wenn sie sich am Frühstücksbuffet mit den Mallorca-erprobten Schnäppchenjägern um die besten Häppchen balgen müssen. Wie tief bist du gesunken, «Trois Rois», mag man sich da fragen. Und was kommt als Nächstes? Carl Hirschmann als Dauermieter?

Gute Arbeit! Teilen und mehr lesen.

Teilen und weiterleiten

Mehr zum Thema

Gastronomie, Tourismus, Auch das noch

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Verwandte Artikel

Ein Schild für die Katz Weiterlesen

Marianne Faithfull im Interview Weiterlesen

Tageswoche honorieren

Alternativen:

Postfinance, Paypal, Flattr

Reaktionen

  1. Alois Böni

    am 31.08.2012, 10:54

    Letztes Jahr kaufte ich bei DeinDeal einen Gutschein für Massschuhe. Als ich zur Anmessung reisen wollte, fand ich keinen Schuhmacher. Telefonisch nicht erreichbar, auch für die Leute von DeinDeal nicht, die Hausnummer in Widnau unauffindbar: keine Chance. Die Einheimischen fragten schon besorgt, was wir hier wollten. Nach mehreren Berichten an DeinDeal und immer noch ohne Telefonverbindung beiderseits erhielt ich schliesslich mit viel Geduld das Geld zurück.

  2. AutorIn des Artikels

    Dani Winter

    am 31.08.2012, 11:00

    Das kann Ihnen im «Trois Rois» aber nicht passieren. Ich bin heute morgen dran vorbeigefahren. Es ist da und auch ohne Hausnummer zu finden.

  3. Hasselkus PR

    am 5.09.2012, 10:30

    Mit Brad Pitt im Les Trois Rois am Buffet zu stehen - sicherlich ein Traum vieler (weiblicher) Hotelgäste. Für viele wird es ein Traum bleiben. Denn CHF 329 pro Nacht und Zimmer sind eben kein Schnäppchen – dafür fliegt der Mallorca Pauschaltourist lieber eine Woche „all inclusive“ in die Sonne. Zumal dieses Angebot auf einen sehr engen Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr begrenzt ist. Sozusagen als Weihnachtsgeschenk, gibt es die vergünstigten Preise übrigens für alle, die zu diesem... ... mehrMit Brad Pitt im Les Trois Rois am Buffet zu stehen - sicherlich ein Traum vieler (weiblicher) Hotelgäste. Für viele wird es ein Traum bleiben. Denn CHF 329 pro Nacht und Zimmer sind eben kein Schnäppchen – dafür fliegt der Mallorca Pauschaltourist lieber eine Woche „all inclusive“ in die Sonne. Zumal dieses Angebot auf einen sehr engen Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr begrenzt ist. Sozusagen als Weihnachtsgeschenk, gibt es die vergünstigten Preise übrigens für alle, die zu diesem Zeitpunkt zwischen den Jahren das Les Trois Rois besuchen möchten.

  1. Alois Böni

    am 31.08.2012, 10:54

    Letztes Jahr kaufte ich bei DeinDeal einen Gutschein für Massschuhe. Als ich zur Anmessung reisen wollte, fand ich keinen Schuhmacher. Telefonisch nicht erreichbar, auch für die Leute von DeinDeal nicht, die Hausnummer in Widnau unauffindbar: keine Chance. Die Einheimischen fragten schon besorgt, was wir hier wollten. Nach mehreren Berichten an DeinDeal und immer noch ohne Telefonverbindung beiderseits erhielt ich schliesslich mit viel Geduld das Geld zurück.

  2. AutorIn des Artikels

    Dani Winter

    am 31.08.2012, 11:00

    Das kann Ihnen im «Trois Rois» aber nicht passieren. Ich bin heute morgen dran vorbeigefahren. Es ist da und auch ohne Hausnummer zu finden.

  3. Hasselkus PR

    am 5.09.2012, 10:30

    Mit Brad Pitt im Les Trois Rois am Buffet zu stehen - sicherlich ein Traum vieler (weiblicher) Hotelgäste. Für viele wird es ein Traum bleiben. Denn CHF 329 pro Nacht und Zimmer sind eben kein Schnäppchen – dafür fliegt der Mallorca Pauschaltourist lieber eine Woche „all inclusive“ in die Sonne. Zumal dieses Angebot auf einen sehr engen Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr begrenzt ist. Sozusagen als Weihnachtsgeschenk, gibt es die vergünstigten Preise übrigens für alle, die zu diesem... mehrMit Brad Pitt im Les Trois Rois am Buffet zu stehen - sicherlich ein Traum vieler (weiblicher) Hotelgäste. Für viele wird es ein Traum bleiben. Denn CHF 329 pro Nacht und Zimmer sind eben kein Schnäppchen – dafür fliegt der Mallorca Pauschaltourist lieber eine Woche „all inclusive“ in die Sonne. Zumal dieses Angebot auf einen sehr engen Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr begrenzt ist. Sozusagen als Weihnachtsgeschenk, gibt es die vergünstigten Preise übrigens für alle, die zu diesem Zeitpunkt zwischen den Jahren das Les Trois Rois besuchen möchten.

Informationen zum Artikel

31.8.2012, 00:01 Uhr

Am Buffet mit Brad Pitt

Text

Text:

  • 04.06.2014 um 13:11
    Der «Godfather of Ecstasy» ist tot

    Am 2. Juni ist Alexander Shulgin im Alter von 88 Jahren gestorben. Der Mann, der auch als «Pate des Ecstasy» bekannt war, gehörte zu den wichtigsten Forschern auf dem Gebiet der psychedelischen Drogen.

  • 18.05.2014 um 16:17
    Ein falsches Signal

    Nicht einmal jeder Vierte in der Schweiz hat Ja gesagt zur Einführung eines Mindestlohns von 4000 Franken in der Schweiz. Die überdeutliche Ablehnung ist ein fatales Signal.

  • 22.04.2014 um 17:27
    Welches sind Ihre hörenswerten Orte in Basel?

    Wo sind die lauschigsten Plätze in Basel? Oder die akustisch spannendsten? Das wollen wir von Ihnen wissen. Die «hörenswerten Orte» tragen wir anschliessend in einer interaktiven Karte zusammen. Die ersten sind bereits eingegangen.

  • 26.06.2014 um 13:58
    Zum Artikel: «Das Feldberg ist einfach mein Ort»

    Lieber "Fabio Montale" Da meine Antwort auf Ihr Feedback ("Solche Artikel interessieren niemanden.") als unzustellbar zurückkam, antworte ich Ihnen auf diesem Weg: Das Porträt über Elias Buess wurde bis heute von 1542 Leuten geles...

  • 10.06.2014 um 13:24
    Zum Artikel: Die Redaktion empfiehlt: Glacé hausgemacht

    Kindertauglicher als mops Wodka-Sorbet: das Erdbeer-Blitzeis. Dazu braucht man: - 300 g Erdbeeren (tiefgekühlt, andere Beeren gehen genauso) - 100 g Puderzucker (normaler Zucker tut's zur Not auch) - 2,5 dl Rahm Erdbeeren aus dem Tiefkühler nehm...

  • 18.04.2014 um 15:44
    @Claude Bernhard
    Zum Artikel: «Erlenmatt-Tram als Startschuss für das Tramnetz 2020»

    Ausgeschlafen und doch so schlecht gelaunt? Tatsächlich haben wir, wie die meisten Redaktionen, über die Osterfeiertage einen Gang zurückgeschaltet. Dafür mussten wir vorher ein bisschen mehr Gas geben, weil die Zeitung schon am Donnerstag erscheinen m...

Aktuell

sda: Roche-Vizepräsident André Hoffmann (l) an der GV im März 2014.

Pharmaindustrie 

Bekenntnis zu Roche-Hauptsitz Basel

Der Sprecher der Gründerfamilien des Pharmakonzerns Roche, André Hoffmann, sieht keinen Grund dafür, dass das Unternehmen aus Basel wegziehen sollte. «Wir sind hier, weil es uns gut geht», sagte Hoffmann in einem Interview. Von sda. Weiterlesen

Nils Fisch:

Rheinhafen 

Tetris im Kleinbasler Hafenbecken

Die Rheinhäfen sind der wichtigste Schweizer Umschlagplatz für Güter. Der Umgang mit der tonnenschweren Fracht verlangt von Schiffsführern, Lotsen und Kranführern Präzisionsarbeit. Eine Reportage aus dem Hafenbecken in Kleinhünigen.Von Simon Jäggi. Weiterlesen

zVg: Keine Resultate vorzuweisen: Guy Morin (Mitte) und der damalige Grossratspräsident Markus Lehmann an einer Gala im Moskauer Luxushotel Ritz Carlton.
4

Standortmarketing 

Basel blitzt in Moskau ab

Ukraine-Krise zum Trotz reist Regierungspräsident Guy Morin im Herbst nach Moskau, um ein letztes Mal für Basel zu werben. Zu gewinnen gibt es für Morin nichts mehr: Die Erfolgsbilanz der aufwendigen Initiative fällt ernüchternd aus.Von Renato Beck. Weiterlesen4 Kommentare