LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Leben

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

2

Superreiche 

sda: Bill Gates zum 21. Mal reichster Amerikaner (Archiv)

Reich, reicher, Bill Gates

In den USA werden Reiche reicher, Bill Gates bleibt die Nummer eins. Der Microsoft-Gründer führt die Liste der 400 wohlhabendsten US-Bürger des Magazins «Forbes» an – das 21. Jahr in Folge. Von sda 2 Kommentare

10

Listomania 

:

7 TV-Serien aus der guten alten Zeit

Wer sie regelmässig gesehen hat, kann ihre Titelmelodien noch heute pfeifen: Sieben unvergessliche Vorabend-Serien aus lange vergangenen Zeiten. Featuring: US-Marshall Matt Dillon, Hoss und Little Joe Cartwright, Captain Kirk, die Waltons, Mike Nelson, McGyver. Und natürlich Lassie. Von Dani Winter, Martin Stohler und Marc Krebs 10 Kommentare

Themen

Im Fokus:
Hürlimann
Dani Winter: In der Bibliothek, wo Hürlimann seine Kommentare und Artikel verfasst.

Alois-Karl Hürlimann war 33 Jahre lang Lehrer in Basel und lebt heute in Berlin. Hier publiziert er seine Gedanken zu politischen und gesellschaftlichen Fragen. Weiterlesen

Im Fokus:
Zeitmaschine
:

Zeitmaschine ist ein Spiel mit Geschichte, Geschichten und Bildern. Eine Reise in öffentliche und private Archive und ihre Ergebnisse in Bild, Film und Ton.  Weiterlesen

60 Jahre Schweizer Fernsehen 

Basile Bornand:

Abschied von der Glotze

Das Fernsehen vereint nur noch selten die Massen vor dem Bildschirm – doch Online-Medien allein werden die Rolle als Lagerfeuer der Gesellschaft nicht übernehmen können. Von Andreas Schneitter

4

Publikumskommunikation 

Gero Breloer: Ein gängiges Bild für alle, die versuchen, mit dem Berliner öffentlichen Verkehr zu fahren.

«Signalstörung»: Wenn die Entschuldigung zur Verhöhnung wird

Ob Bahnfahrer oder Zeitungsabonnent: Kommt der Vertragspartner seiner Verpflichtung nicht nach, hat der Konsument das Nachsehen. Dafür bekommt er automatisierte Entschuldigungen im Dutzendpack. Denn während die Manager die Grundlagen für die seriöse Leistungserbringung vernichten, investieren sie unablässig in die Perfektionierung ihrer «Publikumskommunikation». Von Alois-Karl Hürlimann 4 Kommentare

2

Reisen 

Karen N. Gerig: Der Stradun, die breiteste Gasse der Altstadt von Dubrovnik.

Dubrovnik ist schön – überlaufen

So wirklich allein ist man in Dubrovnik wohl tatsächlich nur im Winter. Trotzdem kann man die südlichste Küstenstadt Kroatiens auch im Sommer geniessen – notfalls ausserhalb der Altstadtmauern. Von Karen N. Gerig 2 Kommentare

1

Leibspeise 

:

Auswärts essen in Basel - Teil 3

Wie gut sind unsere Beizen? Die dritte Runde in unserer Test-Tour mit einem Besuch im «Schützenhaus», dem «Volkshaus», dem «5 Signori» und dem Bohrerhof in Allschwil. Von Franca Hänzi 1 Kommentar

Telekommunikation 

sda: Das iPhone 6 Plus ist auch in der Schweiz begehrt

Neue iPhones 6 sind auch in der Schweiz begehrt

In der Schweiz war zum Verkaufsstart am heutigen Freitag der Ansturm auf die neuen iPhones gross: Selbst am Nachmittag standen etwa beim Apple-Store an der Zürcher Bahnhofstrasse noch rund 140 Leute Schlange, um eines der neuen iPhones 6 und 6 Plus zu ergattern. Von sda

Listomania 

STR: Kurt Felix erfand mit «Teleboy» die erfolgreichste TV-Unterhaltungssendung in der Geschichte des Schweizer Fernsehens (Bild: 23. Februar 1974).

7 Fernseh-Quizshows, die die Strassen leer fegten

Sie standen für die Königsdisziplin im Fernsehen, das dieses Jahr in der Schweiz sein 60-Jahr-Jubiläum feiert – die Quizshows. Ratesendungen wie «Was bin ich?», «Dalli Dalli» oder «Teleboy» erzielten in den 1960er- und 1970er-Jahren Einschaltquoten, von denen heutige Fernsehmacher nur träumen können. Von Remo Leupin

Werbung