LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Leichtathletik 

17.8.2012, 16:47 Uhr

Bolt läuft in Lausanne über 200 m

17.8.2012, 16:47 Uhr

Usain Bolt läuft am nächsten Donnerstag an der Athletissima in Lausanne über 200 m, sein Trainingspartner Yohan Blake bestreitet den 100-m-Lauf. Das gab Meeting-Direktor Jacky Delapierre bekannt. Von SI

Si: Superstar Usain Bolt hat startet in Lausanne über die 200 m.

Superstar Usain Bolt hat startet in Lausanne über die 200 m. (Bild: Si)

Bolt startet bereits zum sechsten Mal in Lausanne. Von 2006 bis 2009 ist er jeweils über 200 m angetreten und hat das Publikum nach den Olympischen Spielen von Peking in 19,63 und vor den Weltmeisterschaften in Berlin 2009 in 19,59 Sekunden begeistert. 2010 glänzte der dreifache Weltrekordhalter mit einem Sieg über 100 m in 9,82 Sekunden.

Meeting-Direktor Jacky Delapierre konnte zudem vermelden, dass insgesamt 53 Medaillen-Gewinnder der Olympischen Spiele von London in Lausanne am Start sein werden.

Mehr zum Thema

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Oder spended Sie
einen eimaligen
Betrag

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

17.8.2012, 16:47 Uhr

Bolt läuft in Lausanne über 200 m

Text

Text: SI

  • 28.01.2015 um 01:50
    Eine magische russische Nacht in Schladming

    Im letzten Weltcup-Rennen vor der WM beschert Alexander Choroschilow Russland im Nachtslalom von Schladming den ersten Sieg im Männer-Weltcup seit 1981. Daniel Yule wird Zehnter.

  • 18.01.2015 um 13:35
    Vonns Schussfahrt in die Geschichtsbücher

    Ein Kreis schliesst sich: Lindsey Vonn gewinnt die Abfahrt von Cortina d’Ampezzo, wo sie vor elf Jahren ihren ersten Podiumsplatz erreichte, und egalisiert damit die Bestmarke von 62 Weltcupsiegen, die bisher von der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll alleine gehalten wurde.

  • 20.02.2014 um 15:23
    Doch noch eine Schweizer Hockey-Medaille

    Die Schweizer Frauen gewinnen die erste olympische Eishockey-Medaille seit 1948. Das Spiel um Bronze wird zur dramatischen Aufholjagd. Die Schweizerinnen liegen bis zur 42. Minute 0:2 zurück – und gewinnen am Ende 4:3.

Aktuell

:

m4music 

Kulturprozent zeichnet Basler Label aus

Schöne Bescherung für Marlon McNeill. Er wurde am Festival m4music für sein Plattenlabel A Tree In A Field Records mit 15'000 Franken ausgezeichnet. Ebenfalls zu Ehren kam das Basler Musikprojekt Don't Kill The Beast: Dieses gewann die Demotape Clinic in der Kategorie Pop.Von Marc Krebs. Weiterlesen

Lasse Hoile: Hinter ihm braut sich ein Klanggewitter zusammen: Steven Wilson.

Musik 

Ein Interview mit dem Retter des Progrock

Steven Wilson ist der neue Star am Progrock-Himmel. Am Sonntag singt er im Z7 Pratteln, die 1500 Tickets sind bereits ausverkauft. Kein Wunder: Der Brite überführt geschickt den Geist von Pink Floyd in die Gegenwart. Was er an Konzeptalben liebt, was an Nerds nervt, was er von Radiohead will: Das verrät er im Interview.Von Marc Krebs. Weiterlesen