LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Karte
Alles zur Saison 2014/15 des FCB

Fussball, Schweizer Cup 

17.8.2012, 07:00 Uhr

Der FC Basel spielt im Cup gegen Amriswil

17.8.2012, 07:00 Uhr (aktualisiert: 13:56)

Der FC Basel reist in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups in den Thurgau zum Zweitligisten Amriswil. Die drei anderen lokalen Vertreter haben allesamt nicht das grosse Los gezogen. Von und

Keystone/ALEXANDRA WEY: Objekt der Begierde: Die Sandoz-Trophäe. Manchem reicht aber auch schon ein attraktives Los in Runde 1.

Objekt der Begierde: Die Sandoz-Trophäe. Manchem reicht aber auch schon ein attraktives Los in Runde 1. (Bild: Keystone/ALEXANDRA WEY)

Der FC Amriswil darf sich über das grosse Los freuen. Die Thurgauer werden am Wochenende des 15./16. Septembers in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups den Titelverteidiger FC Basel empfangen. Der am 11. August 1911 gegründete FC wirbt für sich als «mitgliederstärksten Verein in Amriswil» und spielt in der 2. Liga, wo die Saison erst am Wochenende des 18./19. August beginnt. In der Qualifikation hat sich Amriswil gegen St. Margrethen (2. Liga) mit 6:1 durchgesetzt.

FCB-Trainer Heiko Vogel taxiert den Gegner mit einer Portion Ironie als «machbar». Da der FCB in der Woche nach dem Cupspiel auf jeden Fall europäisch im Einsatz sein wird, dürfte er darauf drängen, dass die Partie in Amriswil am Samstag, 15. September stattfinden wird.

Die drei anderen Clubs aus der Region Basel hatten insofern kein Losglück, als sie kein Heimspiel gegen einen Club aus der Super League austragen dürfen. Die undankbarste Aufgabe wartet auf den FC Arlesheim. Der Zweitligist trifft auf den FC Chiasso aus der Challenge League und damit zwar auf einen nicht sonderlich zugkräftigen Gegner, der dennoch eine Hausnummer zu gross sein dürfte.

Die beiden Vertreter aus der 1. Liga Classic stehen Auswärtsspiele bevor. Beide treffen auf Vertreter aus der 2. Liga interregional. Der SV Muttenz reist zum FC Linth 04 nach Niederurnen, die Black Stars spielen in Schwyz beim FC Ibach.

Die Cup-Termine

15./16. September: 1. Hauptrunde
10./11. November: Sechzehntelfinal (Auslosung: 17. September)
8./9. Dezember: Achtelfinal
27. Februar 2013: Viertelfinal
17. April: Halbfinal
20. Mai (Pfingstmontag): Final

Die Partien der regionalen Vertreter
FC Amriswil (2. Liga)–FC Basel (Super League)
FC Arlesheim (2.)–FC Chiasso (Challenge League)
FC Linth 04 (2. Liga interregional)–SV Muttenz (1. Liga Classic)
FC Ibach (2. inter)–FC Black Stars (1. C)

Partien der Super-League-Vertreter
SC Düdingen (1. C)–FC Thun (SL)
Hochdorf (2.)–Lausanne-Sport (SL)
Wettswil (1. C)–Young Boys (SL)
SC Cham (1. C)–Servette Genf (SL)
SR Delémont (1. Liga Promotion)–FC Luzern (SL)
Vedeggio Calcio (2.)–Grasshoppers (SL)
Echallens (1. C)–FC Zürich (SL)
FC Richemond (2.)–FC Sion (SL)
FC Altstetten ZH (2.)–FC St. Gallen (SL)

Partien der Challenge-League-Vertreter
FC Eschenbach (2. inter)–FC Winterthur (CL)
FC Thierrens (2. inter)–FC Lucarno (CL)
Etoile Carouge (1. P)–FC Wohlen (CL)
FC Ems (2.)–AC Bellinzona (CL)
Pully (2.)–FC Aarau (CL)
FC Olten (2.)–FC Lugano (CL)
FC Le Mont (1. C)–FC Biel (CL)
FC Windisch (2.)–FC Wil (CL)

Die restlichen Partien
SC Zofingen (1. C)–FC Schötz (1. C)
FC Monthey (1. C)–SC Brühl (1. P)
FC Langenthal (2. inter)–SC Kriens (1. P)
FC Mouthier (2. inter)–FC Grenchen (1. C)
CS Italien (2.)–FC Schaffhausen (1. P)
FC Diessenhofen (3. Liga)–FC Baden (1. C)
FC Köniz (1. C)–FC Tuggen (1. P)
FC Colombier (2. inter)–Hergiswil (2. inter)
Schönbühl (2.)–Aarberg (2.)
Vallemaggia (2.)–Bümpliz (2. inter)

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Sport, FC Basel, Fussball, Schweizer Cup

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Oder spended Sie
einen eimaligen
Betrag

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

17.8.2012, 07:00 Uhr

Der FC Basel spielt im Cup gegen Amriswil

Text

Text:

  • 22.01.2015 um 18:55
    Leumanns Unfall und die Sache mit der Nase

    Ein schwerer Trainingssturz in Pfäffikon hat für Katrin Leumann schmerzhafte Folgen: Die Riehenerin zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Da sie sich einer Operation unterziehen musste, nutzt sie die Gelegenheit, um einen für ihre Profikarriere als Mountainbikerin möglicherweise einschneidenden Eingriff vornehmen lassen.

  • 20.01.2015 um 21:22
    Der unwiderstehliche Embolo und das gewendete Testspiel

    Der FC Basel hat im Rahmen seines Trainingslagers in Spanien das dritte und letzte Testspiel gegen den ukrainischen Spitzenclub Dynamo Kiew mit 3:2 (0:1) gewonnen. Nachdem sie kurz vor Schluss noch zurückgelegen waren, sorgen die Basler durch Breel Embolo und Matias Delgado per Elfmeter für die Wende.

  • 19.01.2015 um 16:50
    Königin und Pechmarie

    Nur einen Tag nachdem sie die 35 Jahre alte Rekordmarke von Annemarie Moser-Pröll erreicht hat, ist Lindsey Vonn nun endgültig die Königin im alpinen Skizirkus. Platz 1 beim Super-G von Cortina d’Ampezzo ist der 63. Weltcupsieg der 30-jährigen US-Amerikanerin. Tiger Woods mischt sich zunächst unerkannt unter die Gratulanten; Dominique Gisin erlebt einen bösen Sturz.

Text

Text:

  • 23.01.2015 um 17:13
    FCB: Ein Verletzter, zwei dementierte Gerüchte

    Der FC Basel testet am Samstag auf der Schützenmatte gegen den SC Freiburg (14.30 Uhr). Zwei Wochen vor dem Start der Rückrunde ist es unwahrscheinlich, dass es noch Bewegung im Kader geben wird. Adama Traoré fällt mit einem Muskelfaserriss bis kommende Woche aus.

  • 18.01.2015 um 19:43
    Sm’Aesch: Der Pflichterfüllung in der Liga folgt die Enttäuschung im Cup

    Den Tabellenletzten aus Toggenburg schlagen die Volleyballerinnen von Sm’Aesch Pfeffingen am Samstag mit 3:0. Doch gegen die auf dem vorletzten Rang der NLA platzierten Luzernerinnen vergibt Sm’Aesch am Sonntag die Chance auf einen Cup-Halbfinal.

  • 15.01.2015 um 18:33
    Schulden: Die Meanmachine darf in diesem Jahr nicht mitspielen

    Als Basilisk Meanmachine waren die Basler eine der ersten Vereinsgründungen im Schweizer American Football. Jetzt klemmt das Räderwerk der fiesen Maschine zum zweiten Mal. Schulden, zu wenig Spieler – dem Club droht das Aus.

Aktuell

SI: Wawrinka geriet gegen Garcia-Lopez in letzter Stunde aus Balance

Tennis Australian Open 

Wawrinka mit Ach und Krach weiter

Mit Ach und Krach qualifiziert sich Stan Wawrinka am Australian Open in Melbourne für die Viertelfinals. Der Titelhalter besiegt Guillermo Garcia-Lopez (ATP 37) mit 7:6 (7:2), 6:4, 4:6, 7:6 (10:8).Von SI. Weiterlesen