LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Leben

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Zoo Basel 

Zoo Basel:

Geburtstagskind als Spassbremse: Die Gorilladame Goma wird 55

Die greise Jubilarin Goma kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Den Bananen mampfenden Gästen ihrer verfrühten Geburtstagsfeier zeigte sie sich allerdings nicht von ihrer besten Seite. Muss sie auch nicht, vorzeitiges Gratulieren bringt doch Unglück. Von Daniel Faulhaber

Klimaschutz 

sda: Wind und Sonne: Zwei Arten erneuerbarer Energie (Archiv)

Rockefeller-Erben setzen auf erneuerbare Energien statt Öl

Einst machte die Rockefeller-Dynastie ihr Vermögen im Ölgeschäft, nun wollen die Erben ihre Investitionen in fossile Brennstoffe deutlich zurückfahren. Das kündigte die 860 Millionen Dollar schwere Familienstiftung am Montag vor dem UNO-Klimagipfel von New York an. Von sda

Spieltrieb 

: Nein, kein Todesstern- das ist der Traveller, der über allem ruht.

Destiny - das teuerste Spiel aller Zeiten im Test

Wenn die Macher der berühmten HALO Reihe ein neues Spiel auf den Markt bringen, ist die Videospielwelt gespannt wie ein Flitzebogen. Und wenn dieses Spiel dann noch eine schlappe halbe Milliarde Dollar an Entwicklungskosten verschlungen hat wie Destiny noch viel mehr. Aber ist Destiny auch wirklich das «Jesus-Spiel», dass die Industrie uns glauben machen will? Die Antwort. Von Stephan Herzog

Themen

Im Fokus:
Hürlimann
Dani Winter: In der Bibliothek, wo Hürlimann seine Kommentare und Artikel verfasst.

Alois-Karl Hürlimann war 33 Jahre lang Lehrer in Basel und lebt heute in Berlin. Hier publiziert er seine Gedanken zu politischen und gesellschaftlichen Fragen. Weiterlesen

Im Fokus:
1. Weltkrieg
Universitätsbibliothek Basel:

Vor 100 Jahren entfachte das Attentat auf den österreichischen Kronprinzen Franz Ferdinand einen Flächenbrand und stürzte Europa in den Ersten Weltkrieg. Wir blicken mit Hilfe des Basler Hauptmanns Victor Haller in einer Serie zurück. Weiterlesen

Digital 

:

Braveheart, Supervenus, Masskrüge oder kurz: Das Internet der Woche

Neu im Netz in der vergangenen Woche: Schottland stimmte über die Unabhängigkeit von Grossbritannien ab, der erste Mensch, der ein iPhone 6 in der Hand hielt, liess es prompt fallen, Schönheit muss leiden und am 20. September beginnt in München das Oktoberfest. Von Daniela Gschweng

3

Speaker's Corner 

: «Hingeworfen in einer vielleicht grosszügig gemeinten aber respektlos wirkenden Geste»: TagesWoche-Bildstoff «360°» .

BILD oder STOFF?

Der Rodersdorfer Künstler Samuel Eugster kann den TagesWoche-Bildstoff «360°» nicht anschauen. Ein Plädoyer für das ungegenständliche Bild. Von Samuel Eugster 3 Kommentare

Telekom 

sda: Fans stehen Schlange vor einem Apple Store in Berlin

Apple-Fans stehen Schlange für iPhone 6

Die Schweizer Apple-Fans müssen sich noch eine Woche gedulden: Hierzulande startet der Verkauf des neuen iPhones erst nächsten Freitag. In zehn anderen Länder – darunter Deutschland, Frankreich und Grossbritannien – stürmten die Fans bereits heute die Apple Stores. Von sda

1

«Flimmerkiste» 

Livio Marc Stoeckli:

Da guckst Du in die Röhre

Wussten Sie, dass das Schweizer Fernsehen beinahe in Basel stationiert worden wäre? Kannten sie den eigenwilligen Basler TV-Reporter Roman Brodmann? Das Museum für Geschichte lädt in der Barfüsserkirche zum Streifzug durch die Schweizer Fernsehgeschichte. Prädikat: Sehenswert. Von Marc Krebs 1 Kommentar

Datenschutz 

sda: Kampf der Schnüffelei: Der Geheimdienst NSA soll nicht mehr so leicht auf die Daten von Apple- und Google-Nutzern zugreifen können.

Apple und Google wehren sich gegen Überwachung

Angesichts der Sorge der Nutzer vor der Überwachung durch die Geheimdienste verstärken die US-Technologiekonzerne Google und Apple die Sicherheitsmassnahmen für ihre mobilen Geräte. Von sda

Auto-Technologie 

Hans-Joerg Walter: Augen fürs Auto: Moderne Technik hilft dem Fahrer – und überwacht ihn gleichzeitig.

Die digitale Nanny fährt mit

Die digitale Aufrüstung der Automobilindustrie ist in vollem Gange. Bald sollen die Augenbewegungen analysiert werden, um müde Fahrer zu warnen. Doch mit dieser Technologie erhalten die Autohersteller auch heikle Daten über ihre Kunden. Von Adrian Lobe

Werbung