LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Kultur

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

:

Musik 

Die Baloise Session lüftet den Programmvorhang

12 Konzertabende für 8,5 Millionen Franken: Die Baloise Session erhöht ihr Budget und kauft zahlreiche bekannte Namen ein. Aktuelle Hitparadengäste wie James Blunt oder Amy MacDonald sind ebenso im Programm wie die zeitlosen Kritikerlieblinge Morrissey, Elvis Costello oder Dr. John. Von Marc Krebs Weiterlesen

1

Art Basel 

©Art Basel: Neuer Job nach 12 Jahren: Annette Schönholzer.

Annette Schönholzer verlässt Art Basel

Im Führungsteam der Art Basel scheint es zu rumoren: Ende August verlässt mit Annette Schönholzer die letzte Baslerin die Messeleitung. Auch der Chef des Ablegers in Hongkong, Magnus Renfrew, sucht eine neue Herausforderung. Von Karen N. Gerig 1 Kommentar

Kunst am Wegrand #17 

Françoise Theis:

Wenn der Himmel auf die Erde fällt

Rund um den Picasso-Platz hinter dem Kunstmuseum gibt es mehrere Kunstwerke. Und nicht alle sind so klar ersichtlich, wie es die riesige Picasso-Figur vor ein paar Jahren noch war. Von Françoise Theis

Lichtspiele 

:

Heute wird das Gässli Film Festival eröffnet

Das Gässli Film Festival öffnet am Dienstag seine Open-Air-Kino-Tore im Stadtkino. Hollywood winkt: Terry Zwigoff («Bad Santa», «Ghost World») ist mit Filmen vertreten – als Ehrengast und Jury-Präsident. Von Hansjörg Betschart

Themen

Im Fokus:
Kimstedt liest
:

Kulturredaktor Valentin Kimstedt stellt die für den Schweizer Buchpreis 2013 nominierten Werke vor. Im Video, mit vollem Stimm- und teilweise gar Körpereinsatz. Weiterlesen

Im Fokus:
Kultwerk
Hansjörg Walter: Header Kultwerk

In dieser Rubrik stellen wir jede Woche ein Kultwerk vor, das in keiner Sammlung fehlen sollte. Ziel ist ein Kanon der Kultkultur, von Musik bis Kunst, von Literatur bis Film. Im Dossier sind alle bereits gekürten Kultwerke gesammelt. Weiterlesen

Linkempfehlung 

Screenshot: «Zum Beispiel Suberg»: asdf

«Zum Beispiel Suberg»

Simon Baumann (1979) lebt seit seiner Geburt in Suberg, einem Kaff im Kanton Bern. Die Nachbarn sind ihm fremd, Suberg ein Durchgangsort, zersiedelt, zunehmend gesichtslos. Die Veränderung führt der Filmemacher mit seiner Spurensuche eindrücklich vor Augen. Empfohlen von Marc Krebs Anschauen via «SRF Player»

Filmfestival Sarajevo 

SFF:

Kultur gegen den Krieg

Als das Sarajevo Film Festival erstmals stattfand, herrschte noch Krieg. 20 Jahre später ist es zum wichtigsten Schauplatz für den südosteuropäischen Film geworden. Die Schweiz unterstützt das Festival seit 1996 und sponsert mitunter den Preis für den besten Dokumentarfilm im Bereich Menschenrechte. Von Krsto Lazarević

Carena Schlewitt 

Hans-Jörg Walter: Hat das Image der eisernen Lady überwunden: Carena Schlewitt.

Das verflixt lockere siebte Jahr

Bei ihrem Amtsantritt als künstlerische Leiterin der Kaserne Basel blies der deutschen Dramaturgin zunächst ein rauer Wind entgegen. Der hat sich seither gelegt. Mit ihrem Team hat Carena Schlewitt die Kaserne wieder auf Kurs gebracht. Von Marc Krebs

Historisches Museum Basel 

Dominique Spirgi: Satirische Todesanzeige für das Brot aus der Zeit des 1. Weltkriegs neben Brotmarken

Das Leben als Zaungast der «Urkatastrophe» des 20. Jahrhunderts

Mit der Wanderausstellung «14/18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg» zeigt das Historische Museum Basel die Auswirkungen auf, die der 1. Weltkrieg auch auf den neutralen Staat hatte. Neu hat das Museum die Ausstellung mit einem Fokus auf die spezielle Situation der Chemie- und Grenzstadt Basel ergänzt. Von Dominique Spirgi

Werbung