LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

3

Zukunft der Landwirtschaft 

Daniela Gschweng: Dominique Oser wollte schon als Kind Landwirtin werden. In Nuglar-St. Pantaleon erprobt sie ihre Zukunftsvision.

6,5 Hektaren Land für eine soziale Landwirtschaft

In Nuglar-St. Pantaleon erprobt der Verein Nuglar-Gärten ein neues Landwirtschaftskonzept: Die Kundinnen und Kunden tragen das Risiko mit – dafür haben sie Mitspracherecht und erhalten einen Teil der Ernte. Von Daniela Gschweng 3 Kommentare

1

Detailhandel 

Nils Fisch:

Von der Krämergasse zur urbanen Shoppingmeile

Beschaulich ist er ja, der Basler Spalenberg mit seinen historischen Altbau-Boutiquen. Doch hinter den Schaufenstern geben sich Ladenbetreiber die Klinke in die Hand: Der Wechsel zur jungen, urbanen Shoppingmeile ist in vollem Gang. Von Simon John 1 Kommentar

8

Zukunft der Landwirtschaft 

Hans-Jörg Walter:

Die Bauernrevolution

Trotz Boom an Regio-Produkten hält das «Bauernsterben» an. Innovative Bauern aus der Region Basel zeigen, wie die Landwirtschaft überleben könnte. Von Jeremias Schulthess 8 Kommentare

Themen

Im Fokus:
Wochenthema: Bauernrevolution
Hans-Joerg Walter:

Die Redaktion fokussiert jede Woche ihren Blick auf ein spezifisches Thema. In diesem Dossier finden Sie die Übersicht. Aktuell: Die Bauernrevolution. Damit die Landwirtschaft überlebt, braucht es kreative Ideen. Innovative Bauern aus der Region zeigen, wie die Landwirtschaft überleben könnte. Weiterlesen

Im Fokus:
Sparpaket BS
: Entlastungspaket / Sparpaket

Basel-Stadt muss sparen. Für die Jahre 2015–2017 hat die Regierung deshalb ein Entlastungspaket in der Höhe von 69,5 Millionen Franken vorgelegt. Alle Artikel zum Thema in der Übersicht. Weiterlesen

Kriminalität 

sda: Die Zahl der Telefonüberwachungen ist gesunken.

Neue Masche in Basel: Betrüger schüchtern Opfer am Telefon ein

Mit einer neuen Masche treten Betrüger seit einigen Tagen in Basel auf: Sie schüchtern ältere Menschen am Telefon mit Drohungen ein und bringen diese dazu, auf der Post eine Nachnahme abzuholen und dafür 199 Franken Gebühr zu bezahlen. Von sda

Stadtentwicklung 

: Der Chemiekonzern BASF baut 175 provisorische Parkplätze an der Ecke Mauerstrasse / Klybeckstrasse. Den Verkauf des Areals tangiere das aber nicht, sagt ein Sprecher.

BASF baut provisorische Parkplätze trotz Areal-Verkauf

Die Chemiefirma BASF will 175 provisorische Parkplätze bauen – just auf einem Teil des Areals, das sie möglichst bald zu verkaufen gedenkt. Der Konzern aber beschwichtigt: Der Bau beeinträchtige die Verhandlungen nicht. Von Andreas Schwald

6

Abschaltung Fessenheim 

Nils Fisch: Wann hat Fessenheim ausgequalmt? Die erneute Abschaltung ist auf jeden Fall ein weiterer Sargnagel für das alte Atomkraftwerk.

Der letzte Sargnagel für das alte AKW?

Frankreichs ältestes Atomkraftwerk Fessenheim ist nach einem Zwischenfall einmal mehr vom Netz genommen worden. Die endgültige Stilllegung ist hingegen unsicherer denn je. Von Stefan Brändle 6 Kommentare

8

Porträt 

ZVG: Fährt auf Abwechslung ab: Nathalie Sameli filmt, produziert Theaterstücke und arbeitet als Juristin.

«Ich mache das, worauf ich Lust habe»

Die Theaterfrau und Juristin Nathalie Sameli mischt das Basler Kulturleben mit zahlreichen Projekten auf und ist dabei vielseitig wie ein Chamäleon. Auch für die Zukunft fehlt es ihr nicht an Ideen. Zur Ruhe kommen ist kein Thema – dafür macht ihr die Arbeit trotz dem Stress zu viel Spass. Von Mara Wirthlin 8 Kommentare

Linkempfehlung 

:

Heinz Margots letzter Fasnachtsquerschnitt

Den traditionellen Fasnachtsquerschnitt hat das SRF mittlerweile ins Vorabendprogramm des Samstags verbannt, weshalb ihn einige Leute verpasst haben. Internet sei Dank kann man den Zusammenschnitt – übrigens der letzte mit Heinz Margot – heute noch anschauen. Empfohlen von Marc Krebs Zum Webplayer von SRF