LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

sda: Die Journalisten, die Erdogan verhaften liess, hat ein Unbekannter auf Twitter schon im Voraus bekannt gemacht. Der Informant ist vermutlich ein Vertrauter Erdogans.

Türkei 

Erdogans gefährlicher Gegner

Der allmächtige türkische Staatspräsident Erdogan hat einen gefährlichen, unsichtbaren Gegner: Ein mysteriöser Informant, der sich Fuat Avni nennt, twittert brisante Informationen. So wusste die Öffentlichkeit im Voraus von den Verhaftungen einiger Journalisten. Doch wer ist dieser Fuat Avni? Von Gerd Höhler (n-ost) Weiterlesen

Subventionen 

Hans-Jörg Walter: Ob Künstler, Film, Museen oder Literatur: Von den baselstädtischen Subventionen profitieren viele.

Was darf Kultur kosten?

Der Kulturabteilung Basel-Stadt droht 2016 der Rotstift – just in einem Moment, wo Subventionsbeträge erhöht wurden, das Kunstmuseum mehr Geld benötigt und auch das Theater ums Theater Basel noch nicht ausgestanden ist. Von Karen N. Gerig Weiterlesen

2

Mittendrin 

Nils Fisch: Ab 1. Januar 2015 übernehmen der Anwalt Oscar Olano (VR-Präsident) und der Unternehmer Pascal Mangold die Verantwortung über die Neuen Medien Basel AG.

Neue Verwaltungsräte für die TagesWoche

Der Basler Anwalt Oscar Olano und Pascal Mangold, Mitgründer und CEO der Basler Firma Magnolia, bilden neu den Verwaltungsrat der Neuen Medien Basel AG, welche die TagesWoche herausgibt. Sie ersetzen die abtretenden Verwaltungsräte Thomas Gelzer und Michael Theurillat. Von Andreas Miescher und Franz-Xaver Leonhardt Weiterlesen 2 Kommentare

Geldpolitik 

sda: SNB-Präsident Thomas Jordan

Nationalbank führt Negativzinsen ein

Gut drei Jahre nach Einführung des Euro-Mindestkurses verschärft die Schweizerische Nationalbank (SNB) ihren Kampf gegen die Frankenstärke. Die Währungshüter führen Negativzinsen ein. Von sda Weiterlesen

Selection

Blogs