LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Dominique Spirgi: Ziehen im Sprachenstreit am selben Kompromiss-Strick: Bundesrat Alain Berset, der Basler Erziehungsdirektor und EDK-Präsident Christoph Eymann sowie die beiden Erziehungsdirektoren aus St. Gallen und dem Waadt, Stefan Kölliker und Anne-Catherine Lyon
1

Sprachenstreit 

Verzicht auf zweite Fremdsprache wird nicht geduldet

Am Prinzip, dass in der Primarschule neben einer zweiten Landessprache noch eine weitere Fremdsprache unterrichtet werden soll, wird nicht gerüttelt. Dies hielt die Schweizerische Erziehungsdirektorenkonferenz an ihrer Jahresversammlung in Basel fest – allerdings nicht ganz einstimmig, wie zu erfahren war. Von Dominique Spirgi Weiterlesen 1 Kommentar

1

Arbeitszeitkonflikt 

Gaetan Bally: Die Berufsfeuerwehr Basel arbeitet hart, aber ihr Arbeitszeitreglement steht immer noch im Kreuzfeuer. Die Gewerkschaft Syna kritisiert das Justiz- und Sicherheitsdepartement deshalb immer noch scharf.

Feuerwehr: Staatsanwaltschaft greift ein

In den Streit um die Arbeitszeiten der Basler Berufsfeuerwehr greift nun die Staatsanwaltschaft ein: Sie will Dokumente des Reglements prüfen, nachdem die Gewerkschaft Syna dem Leiter Rettung in der BaZ Urkundenfälschung vorgeworfen hatte. Von Andreas Schwald Weiterlesen 1 Kommentar

5

Mittendrin 

Nils Fisch: Politikwissenschaftler, SP-Nationalrat und Europa-Parlamentarier Andreas Gross.

Willkommen, Andi Gross!

Die Demokratie ist in Gefahr. Und weil das Verständnis für ihren Wert mehr und mehr verloren geht, ist sie vielleicht bald nicht mehr zu retten. Das zu ändern, ist das Ziel der neuen Kolumne von SP-Nationalrat und Europa-Parlamentarier Andreas Gross. Von Dani Winter Weiterlesen 5 Kommentare

Themen

Im Fokus:
Wochenendlich
Andrea Münch: Header Wochenendlich

Die Reisekolumne der TagesWoche nimmt Sie jeden Freitag mit auf einen Wochenendtrip. Mal in eine Metropole in der Ferne, mal in ein Dorf ganz in der Nähe. Unsere Autorinnen und Autoren waren jeweils genau ein Wochenende vor Ort. Weiterlesen

Im Fokus:
Stadtentwicklung

Basel-Stadt ist der am dichtesten besiedelte Kanton der Schweiz. Wie kann er sich weiterentwickeln? Und vor allem: Wo? In diesem Dossier bündeln wir Artikel, die regionale Raumplanung und Stadtentwicklung zum Thema haben.    Weiterlesen

Im Fokus:
Georg Kreis
:

Der Basler Historiker Georg Kreis schreibt in der TagesWoche regelmässig über das Verhältnis der Schweiz zur EU, den Umgang mit Minderheiten und Rassismusfragen. Weiterlesen

Werbung

Blogs