LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Keystone/PATRICK STRAUB: Der japanische Stuermer Yoichiro Kakitani fotografiert anlaesslich seines ersten Trainings mit dem FC Basel am Dienstag, 22. Juli 2014, auf der Sportplatz St. Jakob in Basel. (KEYSTONE/Patrick Straub)
1

Fussball, FC Basel 

Ein Blick in die Welt von Yoichiro Kakitani-san

Manchem gilt er als bester japanischer Fussballer, und der FC Basel hat sich ins Zeug gelegt, um Yoichiro Kakitani zu verpflichten. Ein 24-jähriger Stürmer, der in seiner Heimat den Status eine Popstars geniesst und dort soviel Aufregung erzeugen wird, wie zuletzt Mohamed Salah in Ägypten. Von Christoph Kieslich Weiterlesen1 Kommentar

Fussball international 

SI: Auf Luiz Felipe Scolari folgt Carlos Dunga

Dunga wieder Nationalcoach Brasiliens

Carlos Dunga wird in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Nationaltrainer vorgestellt. Der 50-Jährige tritt die Nachfolge von Luiz Felipe Scolari an. Von SI

Linkempfehlung 

:

Was Saisonkarten kosten

Watson liefert einen Überblick, was eine Saisonkarte bei den verschiedenen Superleague-Vereinen kostet. Die höchsten Preise bezahlt man nicht für die besten Vereine. Empfohlen von Reto Aschwanden weiterlesen bei «watson»

Fussball international 

SI: James Rodriguez wechselt zu Real Madrid

Die Königlichen holen den WM-Torschützenkönig

Der Kolumbianer James Rodriguez wechselt wie erwartet von Monaco zu Real Madrid. Der Torschützenkönig der WM in Brasilien erhält einen für sechs Jahre gültigen Vertrag. Von SI

Themen

Im Fokus:
FC Basel

Der FC Basel bestimmt den Puls der Stadt Basel mit. Und die TagesWoche ist immer möglichst nah am Puls des FCB. In diesem Dossier sammeln wir alle Beiträge, die bei uns über Rotblau erschienen sind. Weiterlesen

Fussball, FC Basel 

Keystone/ALEXANDRA WEY: Der Basler Matias Delgado, links, im Kampf um den Ball gegen den Aarauer Sandro Wieser, rechts, im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Aarau und dem FC Basel 1893 im Stadion Bruegglifeld in Aarau, am Samstag, 19. Juli 2014. ..(KE

Die Einzelkritik: Ein Debüt nach Wunsch und ein magistraler Delgado

Drei neue Spieler, Vaclik, Zuffi und Gashi, dürfen sich über ein mehr und weniger gelungenes Debüt im Dress des FC Basel freuen. Die Tore beim 2:1 in Aarau machen die Jungen, der 17-jährige Embolo und der 20-jährige Aliji. Die neue Dreierkette gehört zum Paulo-Sousa-Überraschungspaket, und ein 31-Jähriger führt grossartig Regie. Von Christoph Kieslich

2

Fussball, Super League 

Keystone/ALEXANDRA WEY: Der Basler Fabian Frei, links, und der Basler Breel Embolo, rechts, feiern nach dem ersten Tor, waehrend dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Aarau und dem FC Basel 1893 im Stadion Bruegglifeld in Aarau, am Samstag, 19. Juli 2

Der FC Basel siegt zum Saisonauftakt

Nach Treffern von Embolo und Aliji besiegt der FC Basel im ersten Spiel der neuen Saison Aarau auswärts mit 2:1. Zum Schluss wurde die Partie hektisch: Nach vielen ausgelassenen Basler Chancen winkte für Aarau plötzlich ein Punkt. Von Christoph Kieslich und Renato Beck 2 Kommentare

Tour de France 

SI: Etappensieger Rafal Majka kämpft sich mit letzter Kraft ins Ziel

Rafal Majka gewinnt Bergankunft in Risoul

Der Pole Rafal Majka gewinnt die Bergankunft der zweiten Alpen-Etappe der Tour de France nach Risoul solo vor Vincenzo Nibali, der seine Gesamtführung weiter ausbauen konnte. Von SI

8

Fussball 

Keystone/ARNO BALZARINI: Mit Basler Einschlag: Der FC Vaduz feiert am 14. Mai als Challenge-League-Meister nach fünf Jahren die Rückkehr in die höchste Schweizer Liga feiert. Auf dem Bild mit Pokal: der vom FC Basel ausgeliehene Kwang-Ryong Pak, einer von sieben Akteuren mit FCB-

Sieben Antworten vor dem Start der Super League

Wer ist der grösste Bewunderer des FC Thun, welcher Club geht mit einem Alpsegen in die Saison und wo ausserhalb von Basel tummeln sich die meisten Ex-FCB-Spieler? Fragen über Fragen zum Start der Super League. Wir haben sieben Antworten. Von Christoph Kieslich und Florian Raz 8 Kommentare

Linkempfehlung 

:

Ein neuer Anlauf des EHC Basel

Der EHC Basel-Kleinhüningen nimmt nach dem Konkurs der Sharks einen neuen Anlauf, das Eishockey in Basel im Bewusstsein der Fans zu halten. In der drittklassigen 1. Liga geht es weiter, der Verein kann die Vermarktung der St.-Jakob-Arena übernehmen und über ein neues Logo entscheidet die Öffentlichkeit. Empfohlen von Christoph Kieslich Weiterlesen bei der bz Basel.

Fussball, FC Basel 

Claudia Minder/Freshfocus: FCB-Trainer Paulo Sousa (links) muss bei seinem Premierenspiel in der Super League auf Marco Streller verzichten. Der Captain laboriert an einer schweren Angina.

Mit einem dicken Hals fällt Streller für den Saisonstart aus

Eine hartnäckige Angina setzt den Captain des FC Basel ausser Gefecht. An einen Einsatz von Marco Steller in Aarau ist nicht zu denken, aber er blickt voller Optimismus in die persönliche Zukunft und in die der Mannschaft von Paulo Sousa. Von Christoph Kieslich

Tippspiel 

Nils Fisch: Der Mann, den es zu schlagen gilt: Florian Raz, Sportredaktor und Fussball-Experte der TagesWoche.

Schlag den Raz 5.0 – Stichtermin ist heute Samstag

Ab heute, 17.45 Uhr, gilt es ernst: Das Tippspiel «Schlag den Raz» der TagesWoche geht in die nächste Runde. Mit allen Super-League-Spielen sowie den Partien des FC Basel im Schweizer Cup (neu) und in der Champions League. Von Christoph Kieslich

Werbung