LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Plakat-Ausstellung 

Martin Stohler: Louis Moor schuf dieses Plakat im Auftrag der Gewerkschaften und der Sozialdemokratischen Parteien von BS und BL.

Nur die Aufmachung des Fusionskampfes hat sich verändert

Am 28. September findet nicht der erste Urnengang in Sachen Wiedervereinigung der beiden Basler Halbkantone statt. Eine Sonderausstellung des Dichter- und Stadtmuseums Liestal zeigt Plakate früherer Abstimmungen. Von Martin Stohler

29

Fusion BS/BL 

: Teilen sich den gleichen wirtschaftlichen Raum, könnten es sich auch bequem machen und gemeinsam gestalten, aber doch ist eine Fusion der beiden Basel umstritten.

Fusion oder Trennung – das ist die Frage

Die aktuellen Entwicklungen in Europa lassen das Zusammengehen von staatlichen Gebilden nicht wirklich im Trend erscheinen. Und doch scheinen Fusionen mehr Erfolg zu bringen als Trennungen. Bemerkungen zu einem politischen Phänomen in Europa vor der aktuellen Fusionsfrage der beiden Basel. Von Alois-Karl Hürlimann 29 Kommentare

Gesundheit 

: Power-Couple: Steffi Graf (r.) wirbt für Bönströms Kette Mrs. Sporty.

Fit dank Informatik

Valerie Bönström studierte aus Not Informatik. Heute leitet sie das Unternehmen Mrs. Sporty. Die Kette bietet computergestützte Fitness für Frauen. Bald auch in Basel. Von Daniela Gschweng

Themen

Im Fokus:
Abstimmungs-Spickzettel
:

Die Schweiz stimmt regelmässig ab. In diesem Dossier finden Sie zu den wichtigsten Abstimmungen einen Spickzettel. Er liefert alles, was Sie wissen müssen, um sich eine Meinung zu bilden auf einen Blick. Weiterlesen

Streik 

sda: Vom Streik ist auch die Schweiz betroffen (Archiv)

Air France-Streik tangiert Basel nicht

Nach der Lufthansa treten auch die Piloten von Air France in den Streik. Die französische Traditionslinie streicht wegen des Ausstands ab Montag mehr als die Hälfte aller Flüge. Der EuroAirport ist nicht betroffen, hingegen aber Flüge ab Zürich und Genf. Von sda

2

Broadway-Variété 

zVg, mischa scherrer: show im broadway-variete in Zug 2014

Königlich-leichte Unterhaltung unter dem Zeltdach

Das Broadway-Variété hat Basel erreicht, die Heimatstadt des Spektakels. Die diesjährige Show mit dem Titel «Le Königreich» ist humorvolle Unterhaltung. In Kombination mit dem aufgetischten Essen ein bestechendes Konzept. Von Mara Wirthlin 2 Kommentare

Silvia Furrer Häusler 

Basile Bornand: Silvia Furrer Häusler: «Wir tun nicht das medizinisch Mögliche, sondern das menschlich Nötige, um die Leiden der Patienten zu lindern und sie würdevoll, selbstbestimmt und möglichst in Frieden sterben zu lassen.»

Gefährtin für den letzten Weg

Im Basler Palliativzentrum Hildegard versucht Silvia Furrer Häusler, die Schmerzen ihrer Patienten zu lindern, und begleitet die Sterbenden in den Tod. Von Udo Theiss

Europäischer Denkmaltag 

Dominique Spirgi: Die stattlichste der Riehener Villen: Der Wenkenhof

Seltene Einblicke in die Herrenhäuser von Riehen

Die Basler Denkmalpflege lud anlässlich des Europäischen Tags des Denkmals nach Riehen, das sich zwar immer noch Dorf nennt, faktisch aber die zweitgrösste Stadt der Nordwestschweiz ist. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit, einmal einen Blick in private Herrenhäuser zu werfen. Von Dominique Spirgi

15

Umbau Baselland 

: Anton Lauber wagt sich als neuer Baselbieter Finanzdirektor behutsam vorwärts.

Die grosse Lauber-Show

Der Baselbieter Finanzdirektor Anton Lauber präsentiert sich als eifriger Macher. Reform nach Reform präsentiert der CVP-Mann in den kommenden Wochen. Den Anfang macht eine Neueinteilung der Gemeinden in sechs Regionen. Von Renato Beck 15 Kommentare

20

Tierrechtler 

Hans-Jörg Walter: Tierrechtler demonstrieren vor einer Aufführung des Zirkus Knie. Die im Text porträtierten sind nicht auf dem Bild.

Die Befreiung der Tiere ist ihr Ziel

Die Befreiung der Tiere ist das Ziel der Tierrechtsgruppe Basel. Dafür protestiert sie vor dem Zirkus und am Flughafen. Ein konsequentes Leben geht nicht ohne Widersprüche. Drei Mitglieder erzählen. Von Simon Jäggi 20 Kommentare

Werbung