LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Nils Fisch: Kann gut kommen, muss aber nicht. Den Ist-Zustand zu bewahren, würde die Region ihrer Entwicklungschancen berauben. Zu diesem Schluss kommt die Grossbank Credit Suisse in ihrer Studie zur Kantonsfusion.
1

Studie 

Credit Suisse sagt Jein zur Fusion der beiden Basel

Die mit Spannung erwartete Fusionsstudie der Credit Suisse bietet interessante Einblicke in Zustand und Struktur der beiden Basel. Ob Chancen oder Risiken bei einem Zusammengehen überwiegen, sagt die Grossbank nicht. Was sie aber sagt: So wie es jetzt läuft, kann es nicht weitergehen. Von Renato Beck Weiterlesen 1 Kommentar

1

Mittendrin 

Nils Fisch: Neu dabei: Thom & Jerry (v.r.)

Neue Gesichter bei der TagesWoche

Am 1. September haben zwei neue Redaktoren ihre Stelle bei der TagesWoche angetreten: Thom Nagy und Jeremias Schulthess. David Bauer und Michael Rockenbach verlassen die TagesWoche, um sich neu zu orientieren. Von Dani Winter Weiterlesen 1 Kommentar

Fussball, FC Basel 

fra: Die Reisen der Nationalspieler des FC Basel vom 1. September bis 10. September 2014.

Zweimal um die Welt mit dem FC Basel

Nicht weniger als 15 Spieler des FC Basel sind in dieser Woche mit ihrer Nationalmannschaft unterwegs. Die Reisekilometer zusammengerechnet reisen die Basler Profis locker zweimal um die Welt. Von Florian Raz Weiterlesen

2

Aus den Quartieren 

Daniela Gschweng: So sieht er aus der vegane Burger. Hier die Variante «Captain».

Politisch korrekte Burger

Basel hat eine vegane Verpflegungsstelle mehr. Seit dem 1. September gibt es Gemüseburger von «Captain Plant», der künftig mit seinem Food Truck abwechselnd in der Helsinkistrasse und am Bahnhof SBB stehen wird. Aber eigentlich will er ja die Schweiz erobern… Von Daniela Gschweng Weiterlesen 2 Kommentare

Themen

Im Fokus:
Hürlimann
Dani Winter: In der Bibliothek, wo Hürlimann seine Kommentare und Artikel verfasst.

Alois-Karl Hürlimann war 33 Jahre lang Lehrer in Basel und lebt heute in Berlin. Hier publiziert er seine Gedanken zu politischen und gesellschaftlichen Fragen. Weiterlesen

Im Fokus:
1. Weltkrieg
Universitätsbibliothek Basel:

Vor 100 Jahren entfachte das Attentat auf den österreichischen Kronprinzen Franz Ferdinand einen Flächenbrand und stürzte Europa in den Ersten Weltkrieg. Wir blicken mit Hilfe des Basler Hauptmanns Victor Haller in einer Serie zurück. Weiterlesen

Im Fokus:
Georg Kreis
:

Der Basler Historiker Georg Kreis schreibt in der TagesWoche regelmässig über das Verhältnis der Schweiz zur EU, den Umgang mit Minderheiten und Rassismusfragen. Weiterlesen

Werbung

Blogs