LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Reuters/ARND WIEGMANN: In Basel bleiben, zu neuen Ufern aufbrechen? Fragen, die sich Paulo Sousa möglicherweise derzeit stellt. Sampdoria Genau jedenfalls wirbt heftig um den FCB-Trainer.

Fussball, FC Basel 

Sousa und Sampdoria – muss sich der FCB einen neuen Trainer suchen?

In Italien verdichten sich Meldungen, wonach Paulo Sousa neuer Trainer bei Sampdoria Genua werden soll. Beim FC Basel haben weder Trainer noch der Serie-A-Club bisher offiziell angeklopft. Die TagesWoche weiss von einer Rom-Reise Sousas, just am Tag einer Strategiesitzung der Sampdoria-Spitze in der Hauptstadt. Von Christoph Kieslich Weiterlesen

Fussball, Super League 

Keystone/GEORGIOS KEFALAS: «Es war nicht unser Tag» – FCB-Trainer Paulo Sousa nimmt die Heimniederlage gegen Luzern mit grösstmöglicher Gelassenheit.

Paulo Sousa: «Es gibt nichts, was mich beunruhigt»

Einmal mehr können die Young Boys nicht von einem Fehltritt des FC Basel profitieren. Der Titelkampf bleibt somit ein totes Rennen, und bevor es zum Mittwoch-Spiel nach Vaduz geht, darf sich die Mannschaft heute noch den warmen Applaus der Mitglieder bei der Generalversammlung des FCB abholen. Von Christoph Kieslich

1

Fussball, FC Basel 

Keystone/GEORGIOS KEFALAS: Luzerner Jubel und Basel, die sich nachdenklich abwenden. Im Fokus: Fabian Schär, der nach wenigen Sekunden die Flanke unterläuft und seinen Gegenspieler nicht mehr stören kann.

Eine Fehlerkette und ein vorauseilender Ruf – die Einzelkritik

Hinten gehen reihenweise Bälle verloren und werden Flanken unterlaufen. Vorne hat immerhin einer seinen Fuss im richtigen Moment am richtigen Ort, ein anderer leidet aber gewissermassen an seinen zuletzt herausragenden Leistungen. Die Einzelkritik nach der 1:2-Niederlage des FCB gegen Luzern. Von Samuel Waldis und Christoph Kieslich 1 Kommentar

Fussball, Bundesliga 

Imago: Ein Bild, das täuscht. Zwar mögen sich Huub Stevens und Christian Srtreich, aber nach dem Spiel war die Stimmung im Eimer – beim VfB, weil der Ausgleich noch fiel, beim SC Freiburg trotzdem.

Zwei Trainer, eine Gemütsverfassung

Seit Sonntagabend und dem Gladbacher Sieg über Wolfsburg ist der FC Bayern München Deutscher Meister. Am anderen Ende Tabelle lieferten sich der VfB Stuttgart und der SC Freiburg ein Derby mit einer besonderen Geschichte. Von Christoph Ruf

Themen

Im Fokus:
FC Basel

Der FC Basel bestimmt den Puls der Stadt Basel mit. Und die TagesWoche ist immer möglichst nah am Puls des FCB. In diesem Dossier sammeln wir alle Beiträge, die bei uns über Rotblau erschienen sind. Weiterlesen

Fussball, Super League 

Keystone/GEORGIOS KEFALAS: Sinnbild für den Basler Auftritt gegen Luzern: Matias Delgado ärgert sich über eine vergebene Chance, trifft später zwar zum 1:2-Anschluss, die Leistung des FCB ist unter dem Strich aber eher ein Schämer.

1:2-Heimniederlage gegen Luzern: Eine kalte Dusche für den FC Basel

Mit dem 1:2 (1:2) gegen den FC Luzern beschert der FC Basel seinen Fans die zweite Heimniederlage der Saison und eine ziemliche Enttäuschung. Nach 33 Sekunden wurde der FCB von Lezcano kalt erwischt, Schneuwly erhöhte in der 32. Minute, und zu mehr Reaktion als Delgados Anschlusstreffer war der Tabellenführer nicht in der Lage. Der Trost für den FCB: Die Young Boys geben bei GC einen 2:0-Vorsprung aus der Hand. Von Christoph Kieslich und Samuel Waldis

1

Fussball, FC Basel 

Reuters/PHIL NOBLE: FC Basel's Yoichiro Kakitani warms up during a training session at Anfield in Liverpool, northern England December 8, 2014. FC Basel are set to play Liverpool in the Champions League on Tuesday. REUTERS/Phil Noble (BRITAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Die zwei Welten des Paulo Sousa und Kakitani-san

Paulo Sousa strebt mit dem FC Basel am Sonntag (13.45 Uhr) gegen den FC Luzern den nächsten Sieg zur Titelverteidigung an. Auf dem Weg dorthin war wenig Platz für Yoichiro Kakitani. Eine Bestandsaufnahme zur Entwicklung des japanischen Posterboys. Von Christoph Kieslich 1 Kommentar

4

Fussball, Cupfinal 

Keystone/GEORGIOS KEFALAS: Am 6. April 2014 im St.-Jakob-Park gesehen: Ein Transparent mit der Aufschrift «Dr Cupfinal gheert nach Baern», eine Forderung, die sich derzeit nicht erfüllen lässt.

FCB-Fans dürfen auf einen Restposten an Finaltickets hoffen

Für den Moment gibt es keine Tickets mehr für den Cupfinal Basel gegen Sion. Nach dem kurzfristig in Gang gesetzten Vorverkauf muss der FC Basel Kritik aushalten und nimmt Stellung dazu. Für Zukurzgekommene gibt es eine kleine Hoffnung auf Ticket-Restposten, die noch in den Verkauf gelangen könnten. Von Christoph Kieslich 4 Kommentare

Fussball, Super League 

: Im Titelrennen sind die Chancen der Young Boys mit zehn Punkten Rückstand auf den FC Basel eine mehr rechnerische denn realistische Angelegenheit.

Wann steigt die Meisterfeier des FCB auf dem Barfi?

Bei zehn Punkten Vorsprung acht Runden vor Schluss gibt es nicht mehr viele Zweifler, die dem FC Basel den sechsten Meistertitel in Serie nicht zutrauen. Mit dem Endspurt-Rechner kann man sich selbst die Antwort ausmalen, wann es so weit sein wird. Von Christoph Kieslich

Boxen 

Hans-Jörg Walter: Die Kobra gegen Darth Vader, Europameister Arnold Gjergjaj kämpft am 6. Juni gegen Denis Bahktov.

Die Kobra verteidigt ihren Titel gegen Darth Vader

Am 6. Juni muss die Kobra ihren Europameister-Titel zum ersten Mal verteidigen. In der St. Jakobshalle trifft Arnold Gjergjaj in seinem 28. Profikampf auf den Russen Dennis Bakhtov. Von Matthias Oppliger

Fussball, Bundesliga 

Keystone/PATRICK SEEGER: Vergangene Saison traf Admir Mehmedi zwölf Mal. Heuer war sein Treffer gegen Mainz in der 29. Runde erst sein zweiter.

Das brisante Baden-Württemberg-Derby im Abstiegskampf

Drei Punkte Vorsprung hat der SC Freiburg auf den Tabellenvorletzten VfB Stuttgart. Fünf Runden vor Schluss ist das Derby im Abstiegskampf eine wegweisende Partie für die Freiburger, bei denen Admir Mehmedi wieder zur Form findet und Roman Bürki auf eine starke erste Bundesligasaison zurückblickt. Von Christoph Ruf

Fussball, Champions League 

Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT: Sehnsuchtsort Berlin: Zum Endspiel in Berlin am 6. Juni wollen die Halbfinalisten der Champions League.

Das Traumduell der beiden FCB

Zwei Trainer kehren in der Champions League zu Stätten früherer Triumphe zurück: Pep Guardiola mit Bayern München beim FC Barcelona und Carlo Ancelotti mit Real Madrid zu Juventus Turin. Das ergab die Auslosung der Halbfinals, die am 5./6. Mai sowie 13./14. Mai gespielt werden. Von Christoph Kieslich und SI

10

Fussball, FC Basel 

Samuel Waldis: Blick in den Gästesektor, in dem es gemäss dem FC Sion zu Verwüstungen gekommen sei.

Der FC Sion hält an den Vorwürfen an die FCB-Fans fest

Gemäss dem FC Sion sollen die Fans des FC Basel am Samstag im Tourbillon Sachschaden angerichtet haben. Durch den angeblichen Versuch, mit Toilettentüren den Sektor zu öffnen, seien die Anhänger zur Bedrohung für das Sicherheitspersonal geworden. Die Walliser reichen Klage gegen Unbekannt ein. Von Samuel Waldis 10 Kommentare