LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Leben

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Gaston Lacombe/TandemStock.com: Antarktische Landschaft mit einer Adélie Pinguin Kolonie, in der Nähe der Esperanza-Basisstation, Antarktis.

Bildstoff 

Gaston Lacombe: Antarktis im Sommer

Der kanadische Fotograf Gaston Lacombe lebte und dokumentierte während zwei Monaten, in Gesellschaft von 40 Menschen und 250'000 Pinguinen, die Antarktis, wie man sie nur selten zu sehen bekommt. Von Gaston Lacombe Weiterlesen

Linkempfehlung 

:

Eine gekürzte Geschichte der Unendlichkeit

In einem schönen Kurzfilm zeigt Filmemacher Paul Trillo die schier unendlichen Möglichkeiten im Alltag des «Testobjektes X», Vincent, auf. Dabei zeigt er auf berührende Weise die Grösse des Universums – und wie verloren wir darin scheinen. Aber zum Glück geht es ja allen so. Empfohlen von Livio Marc Stöckli Anschauen auf Vimeo

Linkempfehlung 

:

Ebola: Tödliche Lebensgewohnheiten

Die Ebola-Epidemie ist nicht nur ein medizinisches Problem. Die Krankheit konnte sich – ähnlich wie Aids – nur so rasch ausbreiten aufgrund der sozialen und kulturellen Gegebenheiten in Westafrika. Empfohlen von Remo Leupin Weiterlesen bei nzz.ch

Themen

Im Fokus:
1. Weltkrieg
Universitätsbibliothek Basel:

Vor 100 Jahren entfachte das Attentat auf den österreichischen Kronprinzen Franz Ferdinand einen Flächenbrand und stürzte Europa in den Ersten Weltkrieg. Wir blicken mit Hilfe des Basler Hauptmanns Victor Haller in einer Serie zurück. Weiterlesen

Im Fokus:
Zeitmaschine
:

Zeitmaschine ist ein Spiel mit Geschichte, Geschichten und Bildern. Eine Reise in öffentliche und private Archive und ihre Ergebnisse in Bild, Film und Ton. Der Protagonist sind Sie, die Leserinnen und Leser. Weiterlesen

2

Aus den Quartieren 

Daniela Gschweng: Vor allem zur Mittagszeit wird im «Ploy Siam» fleissig gerührt und geschnitzelt.

Diese Thai-Köche im Gundeli kennen den Dreh

Asiatisches Fastfood schmeckt toll und ist erst noch rasch zubereitet. Das denken sich derzeit wohl auch Bewohner und Angestellte im Gundeldinger-Quartier – und stauen sich manchmal regelrecht vor den Türen des Ploy-Siam-Take-Away. Von Daniela Gschweng 2 Kommentare

Internet der Woche 

http://heimatpottential.blogspot.de: Es ist die Jahreszeit der Sonnenuntergangsbilder. Dieses hier zeigt die Bloggerin Juli beim Guerillaschaukeln.

Guerilla-Schaukeln, Konsum, Kinder – neu im Netz

Die sozialen Netzwerke füllen sich derzeit mit Ferienbildern – im Internet ist Urlaubszeit. Aber auch so mancher unterhaltsame und interessante Link ist uns diese Woche ins Netz gegangen. Von Daniela Gschweng und Felicitas Blanck

Leibspeise 

Carmen Wong Fisch: Leckere Schokobananen am Stiel.

Eiskalte Schokobananen

Ist die Luft draussen aus einem Kindergeburtstag, gibt es ein Geheimmittel, um allen Anwesenden neue Energie zu verleihen: Gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug. Von Carmen Wong Fisch

3

Bildstoff 

Markus Breulmann:

Markus Breulmann: Die Müllinsel

Auf den Malediven liegt die grösste Müllinsel der Welt. Der Müllberg wird Tag für Tag grösser, so dass er längst Natur und Menschen im Tourismusparadies gefährdet. Eine Foto-Reportage von Markus Breulmann. Von Nils Fisch 3 Kommentare

Linkempfehlung 

:

«Die Schweizer lassen sich wie Schäfchen ausnehmen»

Der Journalist Hannes Grassegger hat mit «Das Kapital bin ich. Schluss mit der Digitalen Leibeigenschaft» einen fulminanten Essay publiziert, in dem er das Leben in der digitalen Welt analysiert. Sein Fazit: Daten sind der wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts – es wird Zeit, dass wir unsere Daten von Google, Facebook & Co. zurückholen. Empfohlen von Remo Leupin Weiterlesen bei persoenlich.com

Werbung