LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Tour de France 

14.7.2012, 18:12 Uhr

Von Showmännern und anderen Aufregern

14.7.2012, 18:12 Uhr

Die zweite Tour-Woche endete mit einer Etappe wie für Sprinter gemalt und wurde auch von einem Spezialisten, dem Deutschen André Greipel gewonnen. Auf der Timeline der TagesWoche lassen sich die grossen Ereignisse und auch die randständigen Episoden der 99. Tour de France nachvollziehen. Von und

Geprägt war die zweite Woche der Tour de France vom neuen Leader. Nach Fabian Cancellara, inzwischen zur hochschwangeren Frau heimgekehrt mit den olympischen Spiele im Hinterkopf, fährt nun Bradley Wiggins das Maillot Jaune spazieren.

Kaum einer mehr zweifelt daran, dass es erstmals einen britischen Tour-Sieger geben wird. Die Alpen liegen bereits hinter Wiggings und seinem überlegenem Team Sky, die Pyreänen aber warten noch.

Zum Tagesbericht vom 14. Juli geht es hier, zu den Klassements hier, und was es sonst noch alles zur Grande Boucle zu erzählen gibt, ist – ganz willkürlich ausgewählt – in der Timeline oben nachzulesen und anzuschauen.

Und im Video unten ist zu sehen, wo die Etappe von Sonntag, 15. Juli, entlangführt.

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Radsport

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Verwandte Artikel

Forrest Gump und andere Helden Weiterlesen

Tageswoche honorieren

Alternativen:

Postfinance, Paypal, Flattr

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

14.7.2012, 18:12 Uhr

Von Showmännern und anderen Aufregern

Text

Text:

  • 28.02.2013 um 15:31
    «Das kritische Denken bleibt auf der Strecke»

    Eine Milliarde Euro der EU für die Uni Lausanne, 100 Millionen von der UBS für die Uni Zürich: ETH-Professor Michael Hagner sieht in der Ökonomisierung des Forschungsbetriebs eine grosse Gefahr. Er plädiert für «radikal ehrliche» Wissenschaften.

  • 04.01.2013 um 14:52
    Mehr als ein Stück Sportgeschichte

    Das Sportmuseum zeigt an der Photo13 in Zürich Fotografien von Walter Scheiwiller (4. bis 8. Januar). Sie beeindrucken nicht nur durch ihre Kunstfertigkeit, sondern auch als Zeugnisse ihrer Zeit.

  • 20.12.2012 um 18:29
    Aufstieg und Fall des Lance Armstrong – die Zeitachse

    Er wurde vom gefeierten Helden mit übermenschlichen Kräften zum gefallenen Idol, von dem nun jeder weiss, woher er die Kräfte verbotenerweise genommen hat. Die Karriere von Lance Armstrong auf der interaktiven Zeitachse.

Mitarbeit

Mitarbeit:

  • 20.07.2014 um 11:13
    Weil Basel Tourismus bis 2015 braucht, bilden wir Taxifahrer selber weiter

    Basel Tourismus will mit einem E-Learning-Tool dafür sorgen, dass Taxifahrer besser über Basel Bescheid wissen. Ab 2015 soll es einsatzbereit sein. Die TagesWoche bietet Soforthilfe: mit dem ultimativen Basel-Quiz für Taxifahrer und solche, die es noch werden wollen.

  • 14.07.2014 um 18:18
    Sieben Antworten nach der WM

    Haben die Brasilianer nach dem Ende der Weltmeisterschaft das Ärgste überstanden? Wird Deutschland den Fussball jetzt über Jahrzehnte dominieren? Und worauf sollen wir uns denn bitte jetzt noch freuen? Unsere letzten Antworten nach dem Ende der Fussball-Weltmeisterschaft 2014. Adeus, Brasil!

  • 12.07.2014 um 17:36
    Razinger-Index: Wer Weltmeister wird und wer den kleinen Final gewinnt

    Von Nebensächlichkeiten wie einem 7:1 in einem WM-Halbfinal lässt sich der Razinger-Index nicht beeindrucken. Unsere letzten Voraussagen dieser Weltmeisterschaft.

Aktuell

Domo Löw: Zwar nichts zu beissen auf dem Tisch, dafür erhalten sie einen Pariser serviert: So sieht Illustrator Domo Löw die Ecopop-Initiative.

Debatte 

Ecopop schadet der Entwicklungshilfe

Die Ecopop-Initiative sieht vor, dass zehn Prozent der Schweizer Entwicklungsgelder für freiwillige Familienplanung eingesetzt wird, um das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren. Die Ausrichtung der Initiative ist aber zu einseitig und würde viel Schaden anrichten.Von Martin Leschhorn Strebel. Weiterlesen

sda: Papierstapel auf einem Schreibtisch (Symbolbild)

Berufsleben 

Eine Million Schweizer sind gestresst

Jeder fünfte Arbeitnehmende in der Schweiz ist im Job übermässig gestresst. Sogar noch mehr Leute sind gelegentlich erschöpft, wodurch der Schweizer Wirtschaft rund 5,6 Milliarden Franken jährlich entgehen. Von sda. Weiterlesen