LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sport

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Fussball, Champions League 

Keystone/Georgios Kefalas: Ab Dienstag gibt es sie wieder, die Bilder aus den Abflughallen (hier von letzter Saison), wenn der FC Basel an die Partien in der Champions League reist: Urs Fischer hat sein Kader für die Reise nach Polen bekanntgegeben.

Mit diesen 21 Spielern reist der FCB nach Posen

Urs Fischer nimmt am Dienstagmorgen 21 Spieler mit auf den Flug nach Polen, der gesperrte Walter Samuel ist prominentester Abwesender. Gegen Lech Posen steht am Mittwoch das Hinspiel in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation an. Von Samuel Waldis und Christoph Kieslich

Doppelspitze 

:

Schafft es der FCB in die Champions League?

«Knack den Kiesel 2.0» ist prima angelaufen. Bis Anpfiff am Mittwoch, 20.45 Uhr, gilt es nun den ersten internationalen Match des FC Basel zu tippen – und bis 3. August ist noch Zeit, die Bonusfragen unserer siebten Tipp-Staffel zu beantworten. Von Christoph Kieslich

Linkempfehlung 

Keystone/THOMAS HODEL: Schiedsrichter Nikolaj Haenni zeigt YBs Loris Benito, rechts, die Gelb-Rote Karte im Fussball Super League Spiel zwischen dem BSC Young Boys Bern und dem FC Luzern in Bern am Samstag, 25. Juli 2015. (KEYSTONE/Thomas Hodel)

Rätselhaftes Bern

Den notoperierten Stürmer Alexander Gerndt für Wochen verloren, der vielgepriesene Neuzugang Loris Benito vom Platz gestellt, wieder nur ein enttäuschendes 1:1-Unentschieden – nach zwei Runde hinken die Young Boys bereits vier Punkte hinter dem FC Basel her. Der Fehlstart gibt Sportchef Fredy Bickel Rätsel auf, der «Berner Zeitung» sagt er aber, es sei «zu früh, um bereits in Panik zu geraten». Empfohlen von Christoph Kieslich Weiterlesen bei bernerzeitung.ch

Themen

Im Fokus:
FC Basel

Der FC Basel bestimmt den Puls der Stadt Basel mit. Und die TagesWoche ist immer möglichst nah am Puls des FCB. In diesem Dossier sammeln wir alle Beiträge, die bei uns über Rotblau erschienen sind. Weiterlesen

1

Radsport, Tour de France 

Reuters: Team Sky rider Chris Froome of Britain (L), the race leader's yellow jersey, celebrates his overall victory with team-mates after the 109.5-km (68 miles) final 21st stage of the 102nd Tour de France cycling race from Sevres to Paris Champs-Elysees, France, July 26, 2015. REUTERS/Bernard Papon/Pool

Unangefochten rollt Chris Froome über die Ziellinie

Chris Froome geht als Sieger der 102. Tour de France hervor. Wie erwartet geschieht auf der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe entscheidet der Deutsche André Greipel im Schlusssprint für sich. Von SI 1 Kommentar

1

Fussball, FC Basel 

Keystone/ENNIO LEANZA: Marc Janko, links, trifft gegen Vaso Vasic, Mitte, von GC, Mitte, zum 2:2 Tor am Super League Fussballspiel zwischen dem Grasshopper Club Zuerich und dem FC Basel am Samstag, 25. Juli 2015 im Stadion Letzigrund in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Dieser FCB ist keinen Deut schlechter als der vorherige

Zwei überzeugende Debütanten, ein Ex-Hopper, der für die Pointe beim 3:2 (2:2)-Erfolg im Letzigrund sorgt, eine Mannschaft, die sich von einem Doppelschlag nicht beeindrucken lässt – der FC Basel hat mit seinem neuen Trainer Urs Fischer schneller Tritt gefasst, als ihm das viele zugetraut haben. In dieser Verfassung scheint er gewappnet für die Duelle mit Lech Posen – und auch für mehr. Von Christoph Kieslich 1 Kommentar

Linkempfehlung 

:

Wie geht es eigentlich Christian Gross?

Als «riesiges Abenteuer» erlebt Christian Gross, der Ex-Trainer des FC Basel, seine Zeit in Saudi-Arabien. Die Millionen-Stadt Jidda und die Menschen bleiben dem Expat zwar fremd, mit seinem Club al-Ahli blieb der 60-Jährige aber ungeschlagen und behielt seinen Trainerposten, obwohl er die Meisterschaft knapp verpasste. Die «Sonntagszeitung» traf Gross in Celerina im Engadin. Empfohlen von Christoph Kieslich Weiterlesen bei sonntagszeitung.ch

Fussball, WM 2018 

Reuters/FELIX ORDONEZ: Portugal's Cristiano Ronaldo (C) celebrates with Ruben Micael (R) and Fabio Coentrao after victory against Netherlands at their Group B Euro 2012 soccer match at the Metalist stadium in Kharkiv, June 17, 2012. REUTERS/Felix Ordonez (UKRAINE - Tags: SPORT SOCCER)

Die Schweiz startet daheim gegen Portugal in die WM-Ausscheidung

Die Schweiz startet mit einem Highlight zur nächsten WM-Ausscheidung. Beim Auftakt empfängt die SFV-Auswahl am 6. September 2016 den Favoriten Portugal mit Cristiano Ronaldo. Das Auswärtsspiel bei den Portugiesen schliesst im Oktober 2017 die Schweizer Gruppe B ab. Von SI

Fussball, FC Basel 

Keystone/ENNIO LEANZA: Michael Lang nimmt die Gratulationen nach seinem Treffer zum 2:3 von Marek Suchy (links) und Daniel Hoegh (rechts) entgegen. Selber jubeln will er eigentlich nicht.

Formvollendete Höflichkeit – die Einzelkritik

Zwei machen ihre Vorgänger vergessen, zumindest zwischenzeitlich. Ein anderer lässt sich nicht provozieren – und hält sich beim Jubeln vornehm zurück. Die Einzelkritik zum 3:2-Sieg des FC Basel gegen den Grasshopper Club. Von Samuel Waldis

Fussball, Weltmeisterschaft 

SI: Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic befasst sich bald auch mit den Gegnern in der WM-Qualifikation

Machbare Aufgaben für die Schweiz

Portugal, Ungarn, Färöer, Lettland und Andorra sind die Gegner der Schweiz in der WM-Qualifikation für die Endrunde 2018 in Russland. Das ergibt die Auslosung am Samstag in St. Petersburg. Von SI

Fussball, Super League 

:

3:2 für den FC Basel – Michael Lang trifft GC mitten ins Herz

Der FC Basel gewinnt als Zweiter beim Ersten GC das erste Spitzenduell der noch jungen Saison. Torschützen für den Meister vor 9600 Zuschauern im Letzigrund waren Shkelzen Gashi, Debütant Marc Janko sowie Michael Lang, der mit seinem Siegtreffer in der 68. Minute seinen Ex-Club mitten ins Herz trifft. Von Samuel Waldis und Christoph Kieslich

Radsport, Tour de France 

SI: Chris Froome musste an der Alpe d'Huez leiden. Er rettete aber sein gelbes Leadertrikot ins Ziel und wird am Sonntag die Tour de France zum zweiten Mal nach 2013 gewinnen

Froome rettet sein gelbes Trikot auf der Alpe d'Huez

Chris Froome gewinnt am Sonntag zum zweiten Mal nach 2013 die Tour de France. Sein erster Verfolger Nairo Quintana nimmt dem Briten an der Alpe d'Huez zwar 1:20 Minuten ab - zu wenig für den Umsturz. Von SI