LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Kultur

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

:

Linkempfehlung 

Die virtuelle Musikzeitmaschine

Lust auf tansanischen 70er-Funk, argentinischen Post-Rock oder russische Salonmusik aus den 30ern? Die virtuelle Musikzeitmaschine Radiooooo machts möglich: Land, Jahrzehnt und Musikstil eingeben und los geht die exotische Beschallung Empfohlen von Naomi Gregoris Reinhören auf Radiooooo.com

Dokumentarfilm 

:

«Das Leben drehen»: Mein Vater, der Kameraheld

Mit ihrem bittersüssen Kinodebüt verabschiedet sich die Basler Regisseurin Eva Vitija von ihrem verstorbenen Vater Joseph «Joschy» Scheidegger – und von dessen fixer Idee einer heilen Kindheit. Von Hannes Nüsseler

Prince 

sda: Prince während eines Auftritts im Mai 2013

Prince wollte Behandlung gegen Schmerzmittel-Abhängigkeit

Der unter unklaren Umständen gestorbene US-Musiker Prince wollte sich offenbar kurz vor seinem Tod von einem Experten für Schmerzmittel-Abhängigkeit behandeln lassen. Der Sohn des Arztes war bereits auf dem Anwesen von Prince, fand aber nur noch dessen Leiche. Von sda

Nachtgang 

Kaserne Basel: Roy Ayers, einer der einflussreichsten Soulmusiker, gastiert am 25. Mai in der Kaserne.

Die Clubbing-Highlights im Mai

Alles neu macht der Mai? Die Garage, der Hinterhof und das Nordstern sind vorübergehend Geschichte. Trotzdem pulsiert das Basler Nachtleben. Zu den Höhepunkten gehören die Konzerte von Moderat und Roy Ayers. Von Danielle Bürgin

Linkempfehlung 

:

Die Reize Aphrodites

Die Skulpturhalle Basel stellt auf ihrer Website jeden Monat ein Werk aus ihrer Sammlung vor und rückt es in einen grösseren kultur- und kunsthistorischen Zusammenhang. Im Wonnemonat Mai fiel die Wahl auf Aphrodite, die griechische Göttin der Liebe. Empfohlen von Martin Stohler Weiterlesen auf skulpturhalle.ch

Themen

Im Fokus:
Theater Basel
:

Das Theater Basel tritt in eine neue Ära: Auf den Opernspezialisten Georges Delnon folgt mit Andreas Beck ein Theatermann, der vom Schauspiel herkommt. Was bedeutet das? Weiterlesen

Livemusik 

Marc Krebs: It's a family affair: Das Z7-Team mit Norbert, Melanie und Steven Mandel und Josephine Beck. 

Das Z7 expandiert musikalisch und setzt dabei auch einen Fuss nach Basel

Jetzt lanciert das Prattler Z7 auch noch ein Sommer-Open-Air in Augusta Raurica, mit Morcheeba, Ten Years After und Fish. Das Z7 führt zudem Konzerte in Basel durch, im Musical Theater und im Metro Club. Und öffnet sich dabei auch für Hip-Hop und Elektropop. Keine Frage: Das Team um Norbert Mandel rüstet sich für die Zukunft. Von Marc Krebs