LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

eingeloggt als
Ausloggen


Mein Kommentar

  • Bitte beachten Sie unseren Community-Leitfaden.

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Freizeit 

17.7.2012, 18:22 Uhr

Spielend durch die Sommerferien

17.7.2012, 18:22 Uhr

In den Sommerferien wollen Kinder unterhalten werden. Wir haben die Angebote in der Region gesiebt und einige Tipps für Daheimgebliebene zusammengestellt. Von

In Augusta Raurica können Familien an römischen Spielenachmittagen teilnehmen. Sie finden den ganzen Juli und August täglich jeweils von 13 bis 16 Uhr im Amphitheater statt und sind – ausser sonntags – unbetreut. Den Spielen liegen Anleitungen bei. Bei Regen wird ins Römerhaus umgezogen. Römische Workshop-Spielnachmittage gibt es jeweils sonntags – die Betreuerinnen und Betreuer erklären an diesen Nachmittagen die Spiele. Für Workshops können sich Familien unter 061 816 22 22 anmelden.

Von Schulhof zu Schulhof

Während der Sommerferien geht das Team vom Münchensteiner Robinson-Spielplatz auf Tournee in der Gemeinde. Deswegen ist der Robinsonspielplatz Münchenstein vom 23. Juli bis zum 12. August geschlossen. Spiel-, Musizier- und Bastelaktionen mit Zvieri für die Kleinen und Kaffee für die Grossen gibt es:

  • Vom 23. bis 27. Juli vor dem Schulhaus Löffelmatt, jeweils von 14 bis 18 Uhr;
  • vom 30. Juli bis 3. August – ausser dem 1. August – vor dem Schulhaus Lange Heid, jeweils von 14 bis 18 Uhr
  • vom 6. bis 10. August vor dem Schulhaus Dillacker, jeweils von 14 bis 18 Uhr

Das Theater Arlecchino führt den «Zauberer von Oz» im Park im Grünen («Grün 80») für Kinder ab drei Jahren auf. Die Vorstellung ist in der Arena, der Eintritt ist gratis – zum Schluss gibt es eine Kollekte.

Angebote drinnen

Ab dem 3. August ist der Spielboden Klybeck in der Aktienmühle mittwochs, freitags und samstags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr geöffnet sowie am ersten Sonntag im Monat von 12 bis 15 Uhr. Das Spielangebot ist für Kinder zwischen drei und sieben Jahren, die Eltern haften für ihre Kinder.

Die Freizeithalle Dreirosen ist für Leute jeglichen Alters sonntags bis donnerstags geöffnet. Man kann gegen Gebühr Tischtennis, Tischfussball, Poolbillard und Speedhockey spielen und Trampoline nutzen. Mit dem Basler Ferienpass erhalten Kinder zwischen 6 und 16 eine Tageskarte für einen Franken. Der Eintritt sowie Klettergarten, Fitness-Parcours und Kleinkinderzone sind gratis.

Mehrere Fliegen mit einer Klappe

Der Basler Ferienpass ist für Kinder von 6 bis 16 Jahren gedacht und bietet ihnen ein kostenloses Grundangebot sowie kostenpflichtige Kreativangebote zwischen dem 30. Juni und dem 12. August. Unter anderem können Kinder damit gratis in die Freibäder Bachgraben, Bettingen, Eglisee, St. Jakob und Schloss Bottmingen und diverse Museen in der Region. Er kann für 35 Franken an verschiedenen Verkaufsstellen in Basel und den umliegenden Gemeinden bezogen werden.

Geschichten-Nachmittage

Auf dem Ackermätteli in Kleinhüningen wird eine Strassenbibliothek von ATD Vierte Welt für Kinder angeboten. Zwischen dem 16. und 27. Juli von Montag bis Freitag zwischen 14 und 16 Uhr werden Geschichten erzählt und vorgelesen. Gemeinsam werden auch neue Erzählungen geschrieben. Die Kinder können malen, basteln oder musizieren.

Kinder-Ferien-Stadt

In den ersten fünf Sommerferienwochen betreiben die Robi-Spiel-Aktionen eine Kinder-Ferien-Stadt im Kannenfeldpark und Dalbenloch. Die ersten drei Wochen ist sie im Kannenfeldpark, die vierte und fünfte Woche im Dalbenloch. In der sechsten Ferienwoche gastiert die Kinder-Ferien-Stadt in Riehen auf der Wettsteinanlage. Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 3 und 14 Jahren. Die Kinder können dort spielen, basteln und vieles mehr. Es gibt Stände mit diversen Aktivitäten. Kinder, die schon selbständig sind, können alleine kommen. Für andere empfiehlt es sich, dass eine Aufsichtsperson mitkommt.

Gute Arbeit! Teilen und mehr lesen.

Teilen und weiterleiten

Mehr zum Thema

Lokales, Freizeit, Kinder

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Verwandte Artikel

Schöne Plätze und Schätze am Rhein Weiterlesen

Traumtrip von Laufenburg bis Kembs Weiterlesen

Tageswoche honorieren

Alternativen:

Postfinance, Paypal, Flattr

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Artikel von der Redaktion hervorgehoben.

Kommentieren

Informationen zum Artikel

17.7.2012, 18:22 Uhr

Spielend durch die Sommerferien

Text

Text:

  • 21.09.2012 um 00:01
    Wochenendlich im Lötschental

    Das Walliser Lötschental lockt von Frühling bis Herbst mit vielen Wanderrouten. Es bietet für jede Kondition etwas.

  • 27.08.2012 um 17:16
    Bildergalerie: Die neuen Jungen im Tierpark Lange Erlen

    Im Tierpark Lange Erlen hat seinen tierischen Nachwuchs der letzten Monate präsentiert. Am ersten Septemberwochenende werden zwei neue Attraktionen eröffnet.

  • 25.08.2012 um 08:00
    «Bubble Tea» mit ungesundem Inhalt

    «Bubble Tea» heisst ein Süssgetränk, das neu auch in Basel erhältlich ist. In Asien kennt man es seit den 1980er Jahren. «Bubble Tea» war 2011 im Herkunftsland Taiwan von einem Lebensmittelskandal betroffen. Nun hat ein deutsches Wissenschaftsteam in einer Stichprobe bedenkliche Substanzen gefunden.

  • 15.04.2013 um 07:00
    Super!
    Zum Artikel: Gewonnen!

    Ich gratuliere euch von Herzen. Der Preis ist hochverdient. Eure Experimentierfreude und Kreativität sowie die Nähe zur Leserschaft sind beispielhaft in der Schweizer Medienwelt.

  • 21.12.2012 um 14:34
    @ David Klein
    Zum Artikel: Wenn der Eisenfuss stürmt

    Da Urs Buess einmal für die BaZ gearbeitet hat, sehe ich ihn schon als von Bollmanns Aussagen Betroffenen.

  • 10.12.2012 um 10:57
    Matt Andersen
    Zum Artikel: Freitagsfeierabendständchen

    Das nenne ich Leidenschaft! Wundervoll.

Aktuell

Adrian Elsener: Pflegen den Schweizer Minderwertigkeitskomplex: Stahlberger.

Stahlberger 

Lachen, wenn man «im Saich hockt»

Am 17. April präsentiert die Mundart-Band Stahlberger ihr neues Album in der Basler Kuppel. Ein Name, den man sich merken sollte, wie die Plattentaufe in St. Gallen zeigte: Ein Abend voller Geschichten, offener Vokale und mit einem Weltuntergang.Von Timo Posselt. Weiterlesen