LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Inhalt 

28.6.2012, 12:31 Uhr

TagesWoche vom 29.6.: Die Themen

28.6.2012, 12:31 Uhr

Traumtrips für Entdecker – die schönsten Orte am Rhein; die TagesWoche bringt den «Sommer-Slam»; groteske Debatte um das Basler Asylschiff; Christophe Haller – die Nummer zwei der Basler FDP; der Trick mit der zweiten Gotthard-Röhre; das gute Geschäft mit Flüchtlingen; Simone Niggli-Luder im Gespräch … Dies und mehr am Freitag, 29. Juni, in der neuen TagesWoche – im Abo und am Kiosk. Von

Stefan Bohrer:

(Bild: Stefan Bohrer)

Traumtrips am Rhein

Ein Abenteuer gefällig? Zwischen Laufenburg und Kembs warten attraktive Ausflugsziele auf Entdecker

Die TagesWoche bringt den «Sommer-Slam»

Sommerloch? Von wegen! Auf tageswoche.ch slammen bis September die Stars der Schweizer Szene. Den Anfang macht Europa­meisterin Lara Stoll

Politiker auf Schlingerkurs

Die Diskussion ums Basler Asylschiff zeigt: Wo links war, ist jetzt rechts – und umgekehrt

Debatte: «Ist das Asylschiff im St. Johann am richtigen Platz?»

David Wüest-Rudin, Präsident der Basler Grünliberalen, gegen Mario C. Ress, Präsident des Neutralen Quartiervereins St. Johann

Das Geschäft mit Flüchtlingen

Mit fiktiven Mietkosten verdienen private Asylbetreuungsfirmen offenbar gutes Geld

Christophe Haller

Der FDP-Grossrat will in den Regierungsrat – doch einer steht ihm in der Sonne

Gotthard-Tunnel – der Trick mit der einspurigen Röhre

Der Bundesrat schlägt etwas vor, was wohl keiner anderen Regierung der Welt in den Sinn käme: einen Tunnel zu bauen, vor dem sich der Verkehr
weiterhin stauen soll

«Ich kann schon zeigen, was als Frau möglich ist»

Die Orientierungsläuferin Simone Niggli-Luder – wenige Wochen vor der WM in Lausanne – über das Ausbrechen aus gewohnten Regeln, den Schein des Perfekten und Leichen im Wald

Attraktiver Weg für Velofahrer

Nach viel Behörden-Hickhack steht der Piste von Basel nach Hüningen nichts mehr im Weg

SVP am Online-Stammtisch

Immer mehr SVP-Mitglieder werden in sozialen Netzwerken ausfällig

Europa in der Lohnklemme

Die EU-Technokraten wollen die Krise mit Lohndrückerei lösen – ein Riesenfehler 


Der Aufstieg der Corleones

Edward Falcos Roman liefert die Vorgeschichte zum Filmepos «Der Pate»

 

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Themenvorschau

Die Geschichten des Tages

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Die Geschichten des Tages, jeweils um 17 Uhr bequem und kostenlos per Mail geliefert.

Tageswoche honorieren

Alternativen:

Postfinance, Paypal, Flattr

Reaktionen

Bisher wurden noch keine Beiträge von der Redaktion hervorgehoben.

Noch keine Beiträge. Schreiben Sie den ersten.

Informationen zum Artikel

28.6.2012, 12:31 Uhr

TagesWoche vom 29.6.: Die Themen

Text

Text:

  • 15.09.2014 um 05:32
    Abstimmungs-Spickzettel: Alles, was Sie zur Gastro-Initiative wissen müssen

    Am 28. September stimmt die Schweiz über die «Gastro-Initiative» ab. Die Initianten wollen, dass die Mehrwertsteuersätze für Restaurants mit den Steuersätzen für andere Nahrungsmittellieferanten wie Take-aways gleichgestellt werden. Heute zahlen die Wirte dreimal mehr.

  • 04.09.2014 um 17:01
    Basel braucht mehr Platz zum Wohnen

    Standortattrak­tivität hat ihren Preis. Basel wird im Stadtinneren verdichten und den Stadtrand bebauen müssen.

  • 03.09.2014 um 17:47
    Soldaten sind keine Hilfspolizisten

    Armeeminister Ueli Maurer darf weiterhin fünf Milliarden Franken fürs Militär ausgeben – und der Bundesrat gibt grünes Licht für vermehrte militärpolizeiliche Einsätze im Innern. Die Botschaft zur Weiterentwicklung der Armee ist konzeptlos und untergräbt die verfassungsmässige Aufgabenverteilung zwischen Armee und Polizei.

  • 04.09.2014 um 09:20
    Zum Artikel: Soldaten sind keine Hilfspolizisten

    Vielen Dank für Ihr Feedback. Ich lege gerne nochmals meinen Standpunkt dar: Ich bin nicht gegen eine Armee. Ich bin auch nicht gegen eine schnell mobilisierbare Armee. Mir fehlt aber ein Konzept, das die reale Bedrohungslage berücksichtigt. Und ich bi...

  • 30.07.2014 um 16:42
    Zum Artikel: «Eine Entschuldigung von Baschi Dürr würde viel entschärfen»

    Herr Buschweiler, vielen Dank! Ich fühle mich sehr geehrt, dass Sie mich als jung einschätzen.

  • 22.07.2014 um 17:11
    Zum Artikel: 15'000 Tonnen Chemiemüll direkt am Rhein

    Lieber Andres. Unser Autor hat Recht. Mehr zur Trinkwasserproblematik rund um die Langen Erlen liest Du etwa in diesem Artikel, wo es – in einem anderen Zusammenhang – ebenfalls um Sondermüll im Raum Grenzach-Wyhlen ging: http://www.badische-zeitung.de...

Aktuell

Meinrad Schön: Ernste Gesichter: FCB-Präsident Bernhard Heusler (links) und Sportdirektor Georg Heitz (rechts) am Mittwoch nach der Rückkunft in Basel mit Trainer Paulo Sousa.
1

Fussball, FC Basel 

Alles eine Frage des Vertrauens

Beim FC Basel versichert man sich gegenseitig, trotz der Niederlage bei Real Madrid und deutlichen Mängeln auf dem richtigen Weg zu sein. Von einer Vertrauensfrage, die Trainer Paulo Sousa an die Mannschaft gerichtet hat, will man nichts wissen – die Ansprache sei eher ein Appell gewesen.Von Florian Raz. Weiterlesen1 Kommentar

Keystone/GEORGIOS KEFALAS: Ernüchterung nach der Exkursion zum Mittelpunkt der Fussballwelt: Die FCB-Spieler nach dem 1:5 im Bernabeu gegen Real Madrid.

Fussball, Champions League 

Spaniens Urteil über den FC Basel

Zu naiv für eine Überraschung, mangelnde Wettkampfhärte, kein echter Test für Real Madrid – Urteile über den FC Basel der spanischen Beobachter, die enttäuscht sind vom Auftritt des Schweizer Meisters.Von Florian Haupt. Weiterlesen