LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Leben

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

:

Bildung 

Mit 30 Jahren fängt das Lernen erst richtig an

Anbieter von Sprachreisen haben eine neue Zielgruppe entdeckt: über 30-Jährige. Immer mehr Menschen lernen auch nach ihrer Jugend neue Sprachen. Warum, das haben wir in London nachgefragt – und einen 30+-Sprachkurs gleich selbst getestet. Von Jenny Berg Weiterlesen

Themen

Im Fokus:
Das macht Schule
Hans-Joerg Walter:

Fertig Ferien, am Montag, 17. August, geht die Schule wieder los. Dabei ist die Volksschule stark unter Druck: Reformen belasten Lehrer, gesellschaftliche Herausforderungen die Eltern und die Politik. Weiterlesen

Klimawandel 

sda: Thwaites-Gletscher in der Antarktis: Unter anderem die Eisschmelze an den Polen verursacht das Ansteigen des Meeresspiegels. (Symbolbild)

NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe

Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens einen Meter ist neuen NASA-Daten zufolge in den kommenden 100 bis 200 Jahren unvermeidlich. Niedrig gelegene Landstriche - nebst Inselstätten wären das auch Grossstädte wie Tokio und Singapur - könnten damit versinken. Von sda

32

Ladensterben 

Hans-Jörg Walter: Die Ästhetik leerer Schaufenster: In der Gerbergasse sind derzeit gleich mehrere Ladengeschäfte geschlossen und geräumt.

Die Basler Innenstadt muss dringend aufholen

Laden um Laden macht derzeit in der Basler Innenstadt dicht. Für Gewerbe und Stadt ist klar: Das Zentrum muss endlich wieder zeitgemäss werden. Nur mit Einzelmassnahmen wie einem neuen Quarzsandstein-Belag geht das allerdings nicht. Von Dominique Spirgi 32 Kommentare

Digital 

unbekannt: Wie fertig werden mit den sich häufenden hasserfüllten Beiträgen in den sozialen Netzwerken?, fragt man sich derzeit in den sozialen Netzwerken.

Hater, Kinder, Fremdgeher oder kurz: das Internet der Woche

Diese Woche ging es im Netz moralisch zu und her: Die Nutzer der sozialen Medien beschäftigten sich mit Hate Speech, Ausländerfeindlichkeit und Seitensprüngen. Und ein paar witzige Kleinigkeiten haben wir für Sie auch ausgegraben. Von Daniela Gschweng

Streamingdienste 

sda: Wer den Streaming-Dienst Spotify auf seinem Handy nutzen will, muss künftig mehr Daten von sich preisgeben.

Musikdienst Spotify bestreitet Datenhunger nach Nutzer-Kritik

Clevere Personalisierung gilt als der Schlüssel für den Erfolg neuer Musikdienste. Marktführer Spotify erweckte mit breit formulierten neuen Regeln den Eindruck eines ziemlichen Datenhungers. Nach Kritik der Nutzer bemüht sich Gründer Daniel Ek um Schadensbegrenzung. Von sda