LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Leben

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Daniela Gschweng: Keine Ahnung von Wein? Wie richtig degustieren geht, konnte man am 29. Mai in der Markthalle lernen.
1

Wein-Degustation 

Mit der Expertin ins Glas geschaut

Sie wollten schon immer mal an einer Weinprobe teilnehmen, haben aber von Wein keine Ahnung? Wir haben uns von einer Sommeliére erklären lassen, wie degustieren geht. Gute Tipps zum guten Tropfen gab es obendrauf. Von Daniela Gschweng Weiterlesen1 Kommentar

Entwickler-Konferenz in San Francisco 

ROBERT GALBRAITH: Ende Mai fand in San Francisco die Entwickler-Konferenz I/O statt, wo Google seine allerneusten Produkte präsentierte. Einige davon könnten unseren Alltag revolutionieren.

Das neue Google-Hirn ist unheimlich gescheit – und einfach nur unheimlich

Apps, die Fotos sortieren, intelligente Antworten geben und Gesichter erkennen. An der Entwickler-Konferenz I/O in San Francisco zeigte Google einmal mehr, was es mit seinem enormen Wissensschatz anfangen kann. Doch nicht alle Innovationen werden Europa erreichen. Aus Datenschutz-Gründen, versteht sich. Von Michaël Jarjour

Wochenendlich 

:

Rumkurven auf Malle

Mallorca, das ist doch die Insel mit den vielen Deutschen, Ballermann und so? Der Test zeigt: Stimmt gar nicht. Es ist sehr hübsch auf Malle. Von Valentin Kimstedt

#360grad 

AMIT DAVE: Boys jump into the waters of the Sabarmati river to cool off themselves on a hot summer day in Ahmedabad, India, May 24, 2015. Temperature in Ahmedabad on Sunday reached 43 degree Celsius (109.4 degree Fahrenheit), according to India's metrological department website.

Alpacas und der ewige Sepp

Frisch gemixt und angerichtet: #360grad präsentiert die bewegendsten Bilder der letzten Tage. Liebevoll sortiert und beschriftet. Von Hans-Jörg Walter

Themen

Im Fokus:
Wochenthema Einkaufstourismus
:

Längst fahren nicht mehr nur Menschen aus der Region Basel nach Lörrach und Weil am Rhein zum Einkaufen. Seit der Euro-Mindestkurs aufgehoben wurde, sind auf den deutschen Strassen auch Inner- und Westschweizer Autokennzeichen zu sehen. Die beiden Städte kämpfen mit den Konsequenzen. Weiterlesen

Mauerblumen 

Rahel Schlagbauer: Danya inmitten seiner Ballone

Danya, der Junge mit den Ballonblumen

Ein Jugendlicher knüpft in der teuersten Einkaufsstrasse Jerusalems Tiere und Blumen aus Ballonen, damit sein grosser Traum nicht platzt. Von Rahel Schlagbauer

Digital 

Hans-Jörg Walter:

Trolle generieren Spenden

Sie nerven, beleidigen andere Social-Media-Nutzer und verbreiten Hassparolen: die Trolle. Eine Nutzerin kam nun auf eine originelle Idee, dem zu begegnen. Von Daniela Gschweng

2

Mauerblumen 

Rahel Schlagbauer: Shimon mit gebürstetem Bart.

Der Rabbi mit der Mary Poppins-Tasche

Man sagt, dass Frauen den Männern in Sachen Multi-Tasking überlegen sind – als man zu diesem Schluss kam, hat man aber wohl nicht mit Shimon gerechnet: Dem Mädchen für alles mit Vollbart aus Jerusalem. Von Rahel Schlagbauer 2 Kommentare

Zeitmaschine 

: 



Dahinter wirds dunkel im Gehirn: Wer seine Gedanken beieinander halten will, bleibt besser draussen.

Die Pforten des Vergessens

Was dem Gehirn nicht wichtig erscheint, wird aussortiert. Was wir gerade noch wussten, geht vergessen. Und schuld daran sind – Türen. Von Hans-Jörg Walter

Digital 

games.usvsth3m.com, Screenshot: Diese Woche dominant im Netz: Gespräche und Kommentare über Unterhaltungssendungen.

GNTM, Tattoos und ein erster Tweet oder kurz: das Internet der Woche

In den sozialen Netzwerken ging es diese Woche viel um Unterhaltungssendungen, von denen eine etwas schiefging, einen historischen Tweet haben wir gefunden, eine interessante Dokumentation über Tätowierungen und einen neuen Beruf haben wir auch entdeckt für Sie auf dem Global Information Highway. Von Daniela Gschweng