LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

International

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

eingeloggt als
Ausloggen


Mein Kommentar

  • Bitte beachten Sie unseren Community-Leitfaden.

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Türkei - Armenien 

sda: Armenier und Türken gedenken in Istanbul des Völkermords

Armenien weist Erdogans Beileid zum Völkermord zurück

Armenien hat die Beileids-Erklärung der Türkei zum Völkermord an den Armeniern zurückgewiesen. Ankara bleibe bei seiner Politik der «völligen Leugnung» des Genozids, kritisierte der armenische Präsident Sersch Sarkissjan am Donnerstag. Von sda

Linkempfehlung 

:

Plötzlich Ausländer

Sollen die beiden Fussballclubs auf der Krim, Tawrija Simferopol und PFK Sewastopol, nun in der russischen Liga spielen? Dieser Streit bringt auch die Fifa in eine heikle Situation und zeigt, wie hochpolitisch der Sport bisweilen ist. Die «Süddeutsche» berichtet. Empfohlen von Tino Bruni Weiterlesen auf Süddeutsche.de

Klimawandel 

Roland Schmid for Swiss Red Cros: Nguyen Chi Bao (gelbes Hemd) lebt in einem Haus das vom Schweizerischen Roten Kreuz gebaut wurde.

Ernstfall in Dat Mui – geht das Mekong-Delta unter?

Laut Modellrechnungen wird das Mekong-Delta Südvietnams in 50 Jahren 70 Zentimeter unter Wasser stehen. Die Folgen wären verheerend, denn das Delta ist die Reisschüssel Vietnams und seine wirtschaftliche Lebensader. Von Peter Jaeggi

Linkempfehlung 

:

Der Sitz der Mächtigen

Der Schweizer Fotograf Luca Zanier zeigt in dieser Arbeit Orte, wo Geschichte geschrieben wird; die Schaltzentralen der modernen Entscheider. Empfohlen von Matthias Oppliger Anschauen bei «Wired»

Ukraine 

sda: Ein prorussischer Aktivist schwenkt eine russische Fahne in Donezk

Ukraine wirft Russland Unterstützung von Terrorismus vor

Der Ton zwischen der Ukraine und Russland verschärft sich zusehends. Jetzt wirft die ukrainische Regierung Russland vor, Terroristen und Separatisten zu unterstützen. Die Entwaffnung prorussischer Uniformierter dauert unterdessen an. Von sda

Flugzeugsuche 

sda: Bleibt wegen einem Zyklon am Boden: Suchflugzeug in Perth (Archiv)

Zyklon «Jack» behindert Suche nach Flug MH370

Ein Zyklon über dem Indischen Ozean hat am Dienstag die Suche nach dem Anfang März verschollenen Flugzeug der Malaysia Airlines massiv behindert. Alle Aufklärungsflüge über dem vermutlichen Absturzgebiet von Flug MH370 sind vorerst eingestellt worden. Von sda

Syrien 

sda: Lager für syrische Flüchtlinge im türkischen Hatay (Archiv)

Zahl syrischer Flüchtlinge in Nachbarländern steigt rasant

Der Bürgerkrieg in Syrien lässt die Zahl der Flüchtlinge in den Nachbarländern rasant ansteigen. In der Türkei haben nach Angaben von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan inzwischen fast eine Million Syrer Zuflucht gesucht. Von sda

Drogenpolitik 

sda: Rauchender Kopf: Protest gegen Marihuana-Verbot in Ottawa

Tausende Kanadier demonstrieren für Legalisierung von Marihuana

Tausende Menschen haben am Sonntag in Kanada für die Legalisierung von Marihuana demonstriert. In Vancouver, Montréal, Toronto und der Hauptstadt Ottawa versammelten sich überwiegend junge Leute, um begleitet von Live-Bands die Freigabe der Droge zu fordern. Von sda

Ostermesse 

sda: Papst Franziskus winkt der Menge auf dem Petersplatz im Vatikan

Papst betet zu Ostern für Frieden in der Ukraine und in Syrien

Papst Franziskus hat am Sonntag mit mehr als 150'000 Pilgern auf dem Petersplatz Ostern gefeiert. In seiner Predigt betete er für Frieden in der Ukraine und in Syrien sowie für ein Ende der Anschläge in Nigeria, von denen viele Christen gegolten hatten. Von sda

Werbung