LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Tages Woche

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Alexander Preobrajenski: «Ich bin sehr fokussiert auf das Projekt in Basel, und meine Familie, mein Staff und deren Familien sind sehr glücklich hier.» Paulo Sousa, der mit Sampdoria Genua in Verbindung gebracht wird, hier mit seinen Assistenten bei der Generalversammlung des FC Basel.

Fussball, FC Basel 

Sousa: «Es ist Privatsache, wohin ich reise»

Ohne sie zu dementieren oder aus der Welt zu schaffen, lässt Paulo Sousa die Spekulationen um Sampdoria Genua an sich abperlen und bezeichnet eine Rom-Reise am 20. April als Privatangelegenheit. Am Mittwoch geht es zunächst wieder um die Hauptsache beim FC Basel: die Meisterschaft und das Auswärtsspiel in Vaduz (19.45 Uhr). Von Christoph Kieslich Weiterlesen

Fussball, DFB-Pokal 

SI: Noch ein letztes Mal: Jürgen Klopp träumt davon, die Bayern zu ärgern.

13-mal Bayern vs. Dortmund – Übersicht

Bei Bayern gegen Dortmund geht es seit Jahren hoch zu und her. Emotionen prägten die Duelle. Es gab für beide Teams grosse Siege und bittere Niederlagen, in Bundesliga, Pokal und Champions League. Eine Übersicht der vergangenen 13 Partien. Von SI Weiterlesen

Kultwerk #179 

: Erschien 1995, auf dem Höhepunkt des Britpop: Blurs «The Great Escape».

Blur: Eine Band auf der Flucht

20 Jahre ist es her, da verlor eine Band namens Oasis einen medial inszenierten Kampf. Die Gewinner hiessen Blur und hatten soeben ihr viertes Album veröffentlicht: «The Great Escape». Von Karen N. Gerig Weiterlesen

11

«Ideal Org»-Eröffnung 

Hans-Jörg Walter: Der Arzt Johann Bauer wird als Vertreter der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität angekündigt.

Scientology-Gastredner werfen Fragen auf

Flammende Grussworte eines Implenia-Kadermannes, Auftritte des Vizepräsidenten der Basler Muslim Kommission und eines angeblichen Vertreters der Medizinischen Fakultät der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität: Einige Redner an der Eröffnung der neuen Basler Scientology-Kirche haben für Irritation gesorgt. Von Michel Schultheiss und Renato Beck Weiterlesen 11 Kommentare

Bosnien 

DADO RUVIC: Members of special police take position in front of an attacked police station in Zvornik, April 28, 2015. A gunman shouting

Attentat droht alte Konflikte aufzubrechen

Im bosnischen Zvornik hat sich am Montagabend ein mutmasslich islamistisches Attentat ereignet. Der Angreifer tötete einen Polizisten und verletzte zwei weitere, bevor er selbst erschossen wurde. Nach dem Attentat kam es zu islamfeindlichen Protesten. Von n-ost Krsto Lazarevic Weiterlesen

Selection

Blogs