LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

Zoo Basel: Umstrittene Frage: Ist der Lerneffekt grösser, wenn man echte oder virtuelle Natur beobachtet?
8

Ozeanium 

Ginge das alles nicht auch virtuell?

Virtueller Meerespark statt Ozeanium: Mit Unterstützung eines amerikanischen Themenpark-Unternehmers hat die Fondation Franz Weber ihr Projekt «Vision Nemo» vorgestellt. Beim Publikum im «Unternehmen Mitte» stiessen die Ideen auch auf Skepsis. Von Michel Schultheiss Weiterlesen8 Kommentare

Bildstoff 

: Cecilie Geises als Captain des All Red Netball Teams Usakos auf dem Sportplatz der old location.

Die Uni Basel schreibt an der Geschichte von Namibia mit

Die Geschichtschreibung Namibias ist geprägt von der Sicht der Weissen. Basler und namibische Studentinnen versuchen nun die andere Sicht der Geschichte zu zeigen – mit Fotos aus Privatsammlungen. Eine erste Ausstellung eröffnet diesen Freitag im Zentrum für Afrikastudien am Klosterberg. Von Hans-Jörg Walter

Themen

Im Fokus:
Das macht Schule
Hans-Joerg Walter:

Fertig Ferien, am Montag, 17. August, geht die Schule wieder los. Dabei ist die Volksschule stark unter Druck: Reformen belasten Lehrer, gesellschaftliche Herausforderungen die Eltern und die Politik. Weiterlesen

2

Einzelhandel 

Nils Fisch: Steigen die Mieten, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass aus Verkäufern Immobilienbewirtschafter werden.

Die Spitzenmieten in der Innenstadt sinken

Hausbesitzer können mit der Vermietung heute mehr Geld verdienen als mit dem Betrieb eines eigenen Geschäftes. Die Geschäftsmieten an der Freien Strasse steigen seit Jahren, allerdings sinken die Spitzenmieten nun in der Tendenz. Von Matthias Oppliger und Felix Michel 2 Kommentare

1

Rätsel 

sda: Der selbstgebaute Sprengsatz im Wald bei Muttenz.

Selbstgebauter Sprengsatz in Wald bei Muttenz gefunden

Eine Spaziergängerin hat am Donnerstagnachmittag im Hardwald auf Gemeindegebiet von Muttenz BL einen verdächtigen Gegenstand entdeckt. Spezialisten rückten aus und identifizierten den Gegenstand als selbst hergestellten Sprengsatz. Sie machten ihn unschädlich. Von sda 1 Kommentar

Aus den Quartieren 

Quartierkoordination Gundeli: Am 29. August gibt es im Gundeli wieder Open-Air-Kino vom Cinema Oppenheim. Diesmal allerdings nicht auf dem Meret Oppenheim Platz.

Aus «Cinema Oppenheim» wird «Cinema Suppenheim»

Das Cinema Oppenheim zieht in diesem Jahr vorrübergehend ins Soup&Chill um. Am kommenden Samstag wird der Klassiker «Hinter den sieben Gleisen» im Open-Air-Kino gezeigt. Von Daniela Gschweng