LOGIN

Registrierung

  • Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

    Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Registrierung

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Basel

Open

eingeloggt als
Ausloggen


An Redaktion schreiben

  • Erlaubte Dateiformate: Bilder (jpg, png, gif) Dokumente (pdf)

Registrierung

Mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Ihr Abo verwalten, Artikel kommentieren und mit anderen Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

Das Benutzerkonto ist kostenlos und kann jederzeit wieder gelöscht werden.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein. Wir werden diese unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Fast fertig...

Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt.

Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken.

Sollten Sie die E-Mail innert 10 Minuten nicht erhalten haben, kontrollieren Sie, ob die E-Mail möglicherweise im Spam-Filter hängen geblieben ist. Ist die E-Mail auch dort nicht aufzufinden, schreiben Sie uns an anmelden@tageswoche.ch und wir kümmern uns darum.

Wir freuen uns, Sie in wenigen Minuten in unserer Community begrüssen zu dürfen.

Passwort wiederherstellen

32

Flug 4U 9525 

Hans-Jörg Walter: Eine Fontomontage vom Moment kurz vor der Tragödie: Die BaZ-Berichterstattung zum Absturz von Flug 4U 9525.

Die BaZ war dabei

Wer oder was den Germanwings-Flug 4U 9525 zum Absturz gebracht hat, ist nur noch juristisch Gegenstand von Ermittlungen. Für die Medien von der «Bild» bis zum ZDF ist längst klar, wie es zum Unglück kam und wie es sich abgespielt hat. Den (journalistischen) Vogel abgeschossen hat aber die gute alte BaZ. Von Dani Winter 32 Kommentare

2

Wunsch-Schulstandorte 

Nils Fisch: Die meisten neuen Sekundarschüler wollen in der Innenstadt die Schulbank drücken.

Wo die Eltern ihre Kinder hinschicken

Das Basler Erziehungsdepartement hat die Zuteilung der Schülerinnen und Schüler in die neuen Sekundarschulhäuser abgeschlossen. Dabei konnte aber jeder fünfte Standort-Wunsch nicht erfüllt werden. Die Überraschung ist aber etwas anderes. Von Dominique Spirgi 2 Kommentare

Themen

Im Fokus:
Sparpaket BS
: Entlastungspaket / Sparpaket

Basel-Stadt muss sparen. Für die Jahre 2015–2017 hat die Regierung deshalb ein Entlastungspaket in der Höhe von 69,5 Millionen Franken vorgelegt. Alle Artikel zum Thema in der Übersicht. Weiterlesen

5

Landrat 

Hans-Jörg Walter: Noch nicht ganz am Ende: ein grünes Gewächs in problematischem Zustand.

Die Dürre der Grünen ist Dünger für die SP

Die einst blühende Pflanze der Grünen verdorrt: Die Partei ist aufgerieben und rutscht im Parlament in die Mitte. Das ist eine Chance für die SP: Im bürgerlich dominierten Landrat und ohne die Grünen im Schlepptau ist der Weg in die Opposition jetzt frei. Von Andreas Schwald 5 Kommentare

Polizei 

sda: Schweizer Polizeikorps haben aufgestockt (Symbolbild).

Basler Polizei will bewaffnete Sicherheitsassistenten einsetzen

Für Transport- und Überwachungsaufgaben will die Basler Kantonspolizei künftig bewaffnete Sicherheitsassistenten einsetzen. Diese sollen Polizisten entlasten, die dann wieder mehr Dienst auf der Strasse tun könnten. Nötig ist dazu eine Änderung des Polizeigesetzes. Von sda

Nachhaltigkeit 

eco.festival.ch: Trumpfte 2014 mit den STS-Pelz-Botschafterinnen Kerstin Cook, Liza Andrea Kuster und Jasmin Brunner auf: das Eco-Festival.

Freitag gehts los: Das Eco-Festival auf einen Blick

Ab Freitag wird sich rund um den Barfüsserplatz drei Tage lang alles um Nachhaltigkeit drehen. Spassfrei muss das aber nicht ablaufen. Das wahrhaft epische Programm im Überblick. Von Daniela Gschweng

1

Velokultur 

MEO Basel: 


Käppis, Kurbeln, Kugellager: Die Velobörse bietet, was der Radler braucht.

In der Markthalle dreht sich alles ums Rad

Für ein Wochenende wird die Markthalle zum Basler Mekka für Veloliebhaber. Unter der Kuppel wechseln Räder und Ratschläge die Seiten, ein idealer Anlass um für die kommende Saison ein flottes Gefährt unters Füdli zu bekommen. Von Daniel Faulhaber 1 Kommentar

4

Ständeratswahlen BL 

Nils Fisch: Es kann nur einen geben: Wen schickt die FDP ins Rennen um den Ständeratssitz? Es treten an: Balz Stückelberger (links) und Christoph Buser.

Eine Siegerpartei präsentiert kein Zweierticket

Morgen entscheidet die Baselbieter FDP, welcher Ständeratskandidat Claude Janiak den Sitz im Stöckli abjagen soll. Balz Stückelberger oder Christoph Buser: Es kann nur einen geben. Bringt die Partei ein Zweierticket, hat sie jetzt schon verloren. Von Andreas Schwald 4 Kommentare